Pilzbefall ( Candida )

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, der Hefepilz Candida albicans steht nicht in direkter Verbindung mit Haarausfall. Sehr wohl kann ich mir aber vorstellen, dass es dazu infolge der Schwächung des Immunsystems kommen kann Ein diffuser Haarausfall, wie er dir bestätigt wurde, hat wieder ganz eigene Ursachen, die können auch hormoneller Natur sein. Ich würde dir raten diesbezüglich einen Endokrinologen aufzusuchen.

Was Candidas angeht, lies mal hier nach: http://www.drbresser.de/hautkrankheiten-und-mehr/candida/

Candida kann die Ursache für Haarausfall sein. Lass Dich doch Mal bei haarausfall-dauerhaft-stoppen.com testen. Die haben bei meiner Mutter die Ursachen für ihren Haarausfall herausgefunden. Anschließend bekam sie einen Behandlungsplan und nach kurzer Zeit war alle wieder in Ordnung. Haare wuchsen nach und Haarausfall wurde gestoppt.

Hallo helios, Haarausfall hat viele Ursachen und eine Pilzbelastung kann auch dabei sein. Bei meinem mann waren es noch andere ursächliche Dinge außer der Pilzbelastung die zu Haarausfall geführt haben. Die Ursachen wurden von spezialisierten medizinern von haarausfall-dauerhaft-stoppen.com ermittelt. Daraufhin konnten sie ihm auch Empfehlungen geben die zu dem Stopp von seinem Haarausfall führte. Also es ist für uns eine super Lösung gewesen, die auch funktioniert hat.

Was möchtest Du wissen?