pillenwechsel und einnahmefehler

4 Antworten

Wenn man vorher mit der Pille verhütet hat soll man die 7 tägige Einnahmepause weglassen und gleich am 1. Tag an dem man eigentlich diese Pause machen müsste mit der Einnahme der Minipille  beginnen

Bitte direkt auf die Antworten antworten, nicht auf die eigene Frage. ;)

Dann würde ich nicht von korrektem Schutz ausgehen. Verhüte einfach die ersten sieben Tage zusätzlich.

1

Ich frage mich jetzt ob der Schutz vor einer Schwangerschaft dann gefährdet ist weil ich vergessen habe diese eine Pille  einzunehmen

Was steht denn zum Wechsel in der Packungsbeilage? Wie soll gewechselt werden?

Frage über Pilleneinnahme im Langzeitzyklus

Hallo! :) ich habe eine Frage an euch :) Am Montag hatte ich 2 mal Durchfall, habe da auch 2 Pillen nachgenommem weil nach der ersten die ich nachgenommen habe erneut Durchfall hatte, Dienstag nicht mehr, Mittwoch auch nicht und Donnerstag hatte ich wieder einmaligen Durchfall. Da am Montag und am Donnerstag der Durchfall nach ca 3 Stunden nach der Pilleneinnahme kam, habe ich immer eine Pille nachgenommen. Am Dienstag & Mittwoch hatte ich höchstens flüssigeren Stuhl als sonst aber kein Durchfall, schon gar nicht nach Pilleneinnahme. Ich befinde mich übrigens im Langzeitzyklus und bin ab heute in Woche 5 und nehme heute Abend die 7. Pille ein. Würde jetzt gerne wissen wollen ob ich noch normal geschützt bin? Da im Langzeitzyklus eine Pille vergessen werden darf, was ja nicht passiert ist und ich jedes mal nach Durchfall eine Pille nachgenommen habe, sollte ja der Schutz noch da sein oder was meint ihr? Außerdem würde ich gerne wissen ob ich nach der 2 Pille die ich am Montag nachgenommen habe ( bzw. Dienstagmorgen um 9.55 Uhr ) etwas ausmacht da ich die Pille am Sonntag um 21 Uhr eingenommen habe. Nehme die Pille normalerweise immer zwischen 21 & 23 uhr ein. Grüße! :)

...zur Frage

Kann ich nach Einnahmefehler und 7 gefolgten Pilleneinnahmen in die Pillenpause gehen?

Hallo, ich habe letzte Woche Freitag meine Pille 15 Stunden zu spät eingenommen und es war der 15. Einnahmetag, also zu Beginn der 3. Woche. Ich habe die Einnahme nachgeholt und mich dafür entschieden die Pilleneinnahme fortzusetzen. In einigen Forenbeiträgen habe ich gelesen, dass nach 7 eingenommen Pillen wieder ein Schutz besteht. Ich habe bis jetzt die 6 weiteren Pillen des Blisters genommen und würde nun noch 1 Pille des neuen Bilsters einnehmen. Dann hätte ich demnach 7 Pillen nach der vergessenen Einnahme genommen und hätte wieder vollen Schutz. Meine Frage ist nun: Könnte ich nach Einnahme der 7. Pille in die Pillenpause gehen und wäre während dieser und auch die Woche danach geschützt?

Ich weiß, dass es besser wäre auf die Pause zu verzichten und den neuen Blister komplett zu nehmen, jedoch würde ich gerne darauf verzichten, da ich schlechte Erfahrungen mit den Zwischenblutungen gemacht habe.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?