Pillenwechsel: Bleibt Schutz?

0 Antworten

Leichte Periode schwangerschaftstest negativ! Kann mir jemand helfen ?

Ich nehme die Pille (Belara) immer regelmäßig habe sie auch nie ausgelassen oder falsch eingenommen. Normalerweise habe ich meine Periode sogar 2 mal im Monat und beidemale sehr stark.Teilweise war mein blut braun und schmierig..Doch diesen Monat habe ich sie nur einmal und das minimal. Es reicht ein OB und selbst der ist nur halbvoll! ich habe gerade einen sst gemacht (clearblue frühtest) der sich als negativ herausstellte. Mein Freund hatte die letzten 3 wochen Urlaub und ich habe dadurch meine essgewohnheiten geändert( ich habe sehr viel aus langeweile gegessen) normalerweise esse ich nur eine kleine mahlzeit am tag. Kann es daran liegen? Bin echt ein bisschen verzweifelt.:( Habe auch nächste woche einen frauenarzttermin! Da ich mir aber so unsicher bin was mit mir los ist würde ich bitte mal eure meinung oder ähnliche vorfälle wissen wollen..Villt mach ich mir auch große sorgen um nichts aber mir kommt das ein bisschen komisch vor..ich mein ich bin es gewohnt sie 2mal und stark zu bekommen und jetzt habe ich sie nur ganz leicht.! ich bitte um eure Hilfe..Danke Lg Franci

...zur Frage

Histaminintoleranz? Ursache in Teppich/Möbeln/Mauerwerk?

Hallo zusammen,

derzeit leide ich unter vielen Symptomen der Histaminintoleranz (Herzklopfen, Kopfschmerzen, Hitzewallung, Schwindel, etc.), diese ist jedoch noch nicht diagnostiziert. Auffällig ist, dass es mir immer wenn ich eine Zeit im Büro bin "schlechter" geht als sonst. Wenn ich ein paar Wochen Urlaub hatte, ist es gefühlt immer stetig besser geworden (zwar nicht ganz weg, aber besser).

Viele meiner Arbeitskollegen klagen auch über Kopfschmerzen und Co (ein anderer Kollege sagt er hat die gleichen Symptome wie ich).

Organisch bin ich nämlich laut Ärzte tip top, daher bleibt mir derzeit nur der Verdacht auf Histamin.

Kann eine Histaminintolleranz von Räumlichkeiten (Teppichboden, Möbel, Mauerwerk, etc.) hervorgerufen werden? Und wenn ja, kann diese dann auch wieder verschwinden, wenn man eine Zeit lang nicht mehr in diesen Räumlichkeiten ist bzw. Büro wechselt? Hat hier jemand Erfahrungen gemacht wie lange das dauert?

VG Hulkyx

...zur Frage

Warum bleibt meine Periode aus?

Guten Tag,

ich habe mal eine Frage an euch, weil ich nicht so recht weiß, was der Grund für meine ausbleibende Periode ist.

Und zwar habe ich Samstagabend die letzte Pille genommen und habe heute immer noch nicht meine Tage. Für mich ist das eher untypisch, dass ich so lange darauf warten muss.

Das ich schwanger bin, kann ich mir nicht vorstellen, da ich regelmäßig die Pille nehme, zweimal hatte ich sie vergessen, allerdings innerhalb der 12h trotzdem noch eingenommen und sonst nie vergessen. Das letzte mal hatte ich Sex vor 4 Wochen, da hatte ich noch die andere Regelblutung wie gewohnt. Von daher hätte ich rein rechnerisch jetzt in der 10 SSW sein müssen, da ich aber so gar keine Anzeichen einer Schwangerschaft habe, weder Müdigkeit, Übelkeit, wachsende Brüste, Heißhunger und so weiter, weiß ich nicht woran es liegen könnte.

Ich mache mir trotzdem Sorgen, dass ich doch schwanger sein könnte.

Liebe Grüße

...zur Frage

Habe ein Problem mit Pille und Antibiotika

Hallo ich habe ein Problem: Am Sonntag,den 3.Juni habe ich die letzte Pille genommen (Yasmin). Am Montag darauf (04.Juni)war ich wegen Erkältung beim Arzt,der hat mir Penicillin V 1,5 Mega verschrieben. Das habe ich von Montag,dem 04.Juni bis Donnerstag,den 07.Juni eingenommen,also während der Pillenpause ich habe keine Tablette gleichzeitig mit der Pille genommen und hatte weder Durchfall noch Erbrechen. Von Donnerstag auf Freitag (07. auf 08.)habe ich meine Tage gekriegt und darauf den Sonntag (10.Juni),dem letzten Tag der Pillenpause hatte ich GV(während der Periode)es kam aber nicht zum Samenerguss. Am Montag,den 11.Juni,habe ich wieder mit der neuen Pille begonnen (habe auf Maxim gewechselt) und am Dienstag,dem 12.Juni war ich wieder beim Arzt,anscheinend war die Erkältung noch nicht ganz auskuriert,da hatte ich eine schwere Blasenentzündung und habe wieder ein Antibiotika verschrieben kriegt,dieses mal Cibrobeta. Nochmal zusammengefasst: Ich musste in meiner Pillenpause Antibiotika nehmen und hatte während meiner Periode,am letzten tag meiner Pause,Sex. Ich habe pünktlich wieder mit der neuen Pille angefangen, musste aber leider schon in der ersten Woche der neuen pille wieder Antiobiotika nehmen.Allerdings hatte ich dann keinen Sex mehr.Könnte ich schwanger geworden sein während der Pause? Ich habe bereits jemanden gefragt,der hat Nein gesagt,weil ich keine Pille gleichzeitig mit AB genommen habe und seit dem 2.AB keinen Sex mehr hatte.Ich hätte aber gerne noch eine Zweitmeinung, um wirklich sicher zu gehen,da ich die ganze Zeit ein leichtes Ziehen verspüre.Anders als bei der Periode,eher so oberhalb des Venushügels und ab und zu leicht im Rücken. Es ist auch echt nicht schlimm aber manchmal ziept es leicht. Kann das auch von dem pillenwechsel kommen oder evtl noch von der Blasenentzündung oder mache ich mich einfach zu verrückt. Ich danke um Antworten.

...zur Frage

Periode bleibt aus, starker ausfluss / durchfall?

Hallo, ich hätte da mal eine frage.. Eigentlich bekomme ich meine Periode immer pünktlich und regelmäßig.. Aber diesmal habe ich zwei Tage vor meiner Periode, "altes dunkles/braunes" blut bekommen. An den Tagen an dene ich meine Periode normalerweise haben müsste, hatte ich sehr starken ausfluss.. aber nicht mit regelblutung... Stattdessen hatte ich durchfall.. An den anderen Tagen hatte ich starken ausfluss, am letzten tag wieder durchfall... so etwas hatte ich noch nie... Ich habe auch schmerzen, als würde man sich ganz lage drücken pipi zu gehn ( so ein ziehen) Ich bin jetzt wieder am Anfang meiner Pillen einnahe, soll ich die ganz normal weiter einnehmen? Oder soll ich damit warten? Da ich jetzt schon über eine Woche drüber bin, habe ich in der früh einen Schwangerschaftstest gemacht-negativ.. Hatte das auch schon mal einer von euch? Kann mir jemand einen Rat geben? Danke schon mal im vorraus ;)

...zur Frage

10T Schmierblutung trotz Pille?

Hallo! Also ich weiß nicht warum ich eine Zwischenblutung trotz Pilleneinnahme habe und hoffe das mir jmd hier helfen kann.

Ich nehme die Pille jetzt schon seit 1,5 Jahren und habe vor 3 Monaten angefangen die Pille länger als 21 Tage zu nehmen. Ich bin zur Zeit für 5 Wochen im Urlaub und hatte nie Probleme während meines Urlaubs (zB vor 2 Monaten(ich bin Schülerin also Urlaub = Ferien) mit Zwischenblutungen. Seit 10 Tagen jedoch habe ich eine Schmierblutung und Unterleibschmerzen wie bei der normalen Abbruchblutung obwohl ich die Pille regelmäßig wie immer eingenommen habe. Habe die Pille auch weiterhin genommen (in den 10 Tagen) da ich dachte es hört nach 1 Woche von alleine auf. Ich weiß nicht ob es der Reise Stress und die Zeitumstellung ist oder wieso ich auf einmal diese Blutung habe. Kann ich trotz Pille schwanger sein?! Ich habe sie seit 39 Tagen durchgehend genommen und nach dem 29. hatte ich eben die ersten Schmerzen und dann eine braune Blutung, seit gestern ist die hellrot. Habe gestern die Pille vergessen zu nehmen deswegen mache ich jetzt die 7 Tage Pause und hoffe dass die schmierblutung danach auch weg ist. (Das war bei mir einmal der Fall in den ersten Monaten der Pilleneinnahme da war noch alles durcheinander deswegen habe ich dann aufgehört die Pille zu nehmen und einfach die normale Abbruchblutung kommen lassen und dann war alles wieder gut)

Habe aber heute gelesen dass so eine schmierblutung auch eine "einnistungsblutung" sein kann? Ich glaube nicht dass ich schwanger bin da ich die Pille ja immer korrekt genommen habe aber ich frage mich auch wieso ich diese Blutung überhaupt bekommen habe. Hat da einer von euch Erfahrung mit?

Ich kann auch nicht eben schnell zu meinem Arzt weil ich eben noch für ein paar Wochen im Ausland bin.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?