Pille: Was tun für optimalen Schutz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die Pille im Gegensatz zu früher weniger Wirkstoff enthält, sollte man sich bei der Einnahme nach Möglichkeit an die Vorgaben halten um eine bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Lies bitte den Beipackzettel und versuch dich an die Angaben zu halten, dann bist du so optimal wie möglich geschützt. Falls du allerdings eine regelmäßige Einnahme nicht gewährleisten kannst, solltest du dich für eine andere Methode entscheiden. Hier sind Vergleiche:

http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Verhuetung/Sicherheit+Notfall/Welche-Verhuetungsmethode-ist-a-233.html

Ist ein bisschen schwierig, also an und für sich weiß die pille nicht ob nun 12 stunden vorbei sind oder nur 11 Stunden und 30 Minuten. Der Hormonspiegel in deinem Körper muss halt auf dem richtigen Level sein. Deshalb solltest du in der "gefährlichen" 2. Woche und eigentlich schon auf eine genau Einnahme achten!

Die "moderne Pille" hat immer weniger Hormone und ist daher auch immer besser verträglich. Sie sollte täglich möglichst zeitgleich eingenommen werden um einen gleichbleibenden Hormonspiegel zu halten. Ob man den SPielraum gleich mit 12 Stunden ausreizen muss, weiss ich nicht, aber ich bin sicher, dass es nicht auf 2,3 oder 4 Stunden ankommt. Ich empfehle immer, den Handy-Wecker (ein Handy hat doch - fast - jeder) zu stellen. Dann kann man die Einnahme eigentlich nicht vergessen.

Pille und (durchfall wenn es einer war)

Hallo.. ich hatte vor 10 Tagen..an einem Sonntag glaube 3 mal einen dünneren weicheren stuhlgang als sonst..am Vortag,also samstag auch, ich nehme die Pille aida..0,02/3mg..am Montag abend nahm ich meine letzte Pille..war ich bzw. bin ich geschützt gewesen noch danach..weiol habe mir mehrere erklärungen für durchfall durchgelesen mit übel riechend und drang mit überlkeit aufs klo zu müssen..iwie trifft es nicht zu..hatte nur wenig einen drang auf klo zu müssen..da ich sonst nicht jeden tag eigentlich muss..was nun? (klogang war nicht flüsssig wie wasser..und war nach fast 11 stunden nach einnahme.) hatte bis gestern meine periode..und nehme heute abend wieder meine mikropille aida..

was nun? schutz da gewesen?wenn es durchfall war oder auch keiner?

...zur Frage

Schlimm wenn man die Pille in der letzten woche nicht immer genau um die selbe Uhrzeit einnimmt?

Hey :-) ich bin 16 Jahre alt und ich nehme seit August 2013 die Asumate 20, habe sie eigentlich immer um genau 19.00 Uhr genommen, unter der Schulzeit viel mir dies ziemlich leicht, jetzt sind Ferien und ich kam letzte Woche meist erst um 20.00 oder 22.oo Uhr nachhause, habe sie da dann eingenommen, jedoch nie vergessen zu nehmen.Ich hatte vor ein paar Tagen mit meinem Freund GV, haben zusätzlich mit Kondom verhütet. Jetzt wollte ich fragen, ob es schlimm ist, asumate 20 ein paar Stunden später zu nehmen? Danke schon im Voraus! :-)

...zur Frage

Periode während der 7-tägigen Pillenpause gehabt - wie ist das mit dem Schutz?

Hallo, ich habe meine Periode während der 7 Tägigen Pillenpause gehabt, und gestern hat sie geendet, und meine Periode ist auch vorbei. Man sollte ja eigentlich die Pille immer am ersten Tag der Periode nehmen. Ich hab gelesen, dass man dann nicht richtig geschützt ist, stimmt das?

...zur Frage

Pille und Durchfall nach 8 Stunden?

Nehme die Pille (Velafee) um 2 rum.. Wie auch heute. Hatte dann um halb 11 - also knappe 8 stunden später flüssigen Stuhlgang. (Wir waren essen und das habe ich anscheinend nicht vertragen...) Habe aus Verwirrung eine Pille nachgenommen. Und vorhin, wiederum 1,5 Stunden nach der neuen Einnahme ganz wenig aber flüssigen Stuhlgang - schätze die Reste vom essen.. :/ Meine Frage: Eig müsste ich ja schon vor der 2. Einnahme der Pille geschützt gewesen sein, oder ? Also eine weitere Einnahme ist nicht nötig ??!

...zur Frage

Pille/Durchfall/4 Stunden

Hallo, ich habe gestern gegen 19:40 meine Pille eingenommen, befinde mich in der 3. Einnahmewoche, gegen 00:05 hatte ich dann Durchfall. Ist der Schutz trotzdessen gewährleistet, da ich nur knapp die erforderten 4 Stunden überschritten habe. Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort.

MfG

...zur Frage

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

Hallo ich nehme die Bellissima Pille. Ich bin in der ersten Pillenwoche habe 5 Pillen bereits ordnungsgemäß und um die selbe Uhrzeit genommen (20.30). Hatte gestern Abend mit meinem Freund ungeschützten GV gehabt und dann auch die Pille vergessen, aber es nicht bemerkt. Morgens hatten wir wieder GV (Er ist Abends und auch am Morgen in mir gekommen). Um 10.30 Uhr hab ich bemerkt das ich die Pille nicht genommen habe und hab die 6. Pille nachgenommen. Kann ich schwanger sein weil ich die Karenzzeit von 12 Stunden überschritten habe? Denn es war ja 14 Stunden zu spät. Und wenn, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?