Pille VOR Sex vergessen, schlimm?

3 Antworten

Tja, solche Gedanken sollte sich jeder VOR dem Sex machen.

Eine eventuelle Schwangerschaft ist immernoch keine Krankheit, Du bist im falschen Portal.

Wenn du die Pille vor dem Sex wirklich über einen längeren Zeitraum jeden Tag zur selben Zeit genommen hast, dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Am besten ist, Sie beschäftigen sich eingehend damit wie der weibliche Körper funktioniert.

http://tinyurl.com/bms7vyb Das klappt am besten wenn Sie Körperbeobachtung lernen wie zum Beispiel in dem verlinkten Buch.

Und Sie passen im Unterricht besser auf wenn erklärt wird wie die Pille wirkt. Davon können Sie dann die Antworten auf Ihre Fragen ableiten. Die Pille täuscht eine Schwangerschaft vor und verhindert so einen neuen Eisprung. Wenn Sie die Hormone jedoch nicht zuverlässig regelmäßig nehmen, kann alles durcheinander kommen und keiner kann sagen wie Ihr Körper reagieren wird. Sie schreiben hier "vor dem Sex" und "nach dem Sex" und keiner weiß ob Sie meinen zeitlich an diesem Tag davor oder in der Woche davor... ist etwas unglücklich ausgedrückt und davon hängt es ab, ob man Sie beruhigen kann (wenn es zeitlich gesehen an diesem Tag danach war) oder ob Sie noch nicht von einer Entwarnung ausgehen können (wenn Sie zeitlich in der Woche davor die Pille vergaßen und die Tabletten dann danach nachgenommen haben).

http://www.youtube.com/watch?v=mK81Ewrlc-U

Pille danach in Pillenpause genommen - Ab wann wieder Schutz?

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Pille Danach (EllaOne) und der "normalen" Pille (Asumate20). Ich habe fast in der kompletten 3. Woche meiner Pille aufgrund einer Blasenentzündung Antibiotika nehmen müssen, welches ja die Wirkung der Pille beeinträchtigt bzw aufhebt. Habe die Pille währenddessen weitergenommen und bin dann regulär in die Pillenpause gegangen. Ich musste aber am 3. Tag meiner Pillenpause aufgrund einer Kondompanne die Pille Danach nehmen. Habe anschließend den Tag darauf meine Blutung bekommen (zur normalen Zeit und auch normal stark/lange). Nun habe ich ganz normal nach der Pause wieder mit einem neuen Blister von der Asumate20 begonnen und wollte fragen, ab wann ich wieder den vollen Schutz habe? Nach 7 korrekt eingenommenen Pillen? Ich hab irgendwo gelesen, dass der Schutz des Zyklus, in dem die PD genommen wurde, komplett aufgehoben wurde. Aber wann fängt denn mein neuer Zyklus an, wenn ich die PD in der Pillenpause genommen habe und am Tag danach meine Blutung bekam?

Ich hatte 3 Tage vor Antibiotikaeinnahmebeginn ungeschützten Geschlechtsverkehr, da ich ja die Pille nehme. Zusätzlich stellt sich jetzt das Problem, dass mir zuerst gesagt wurde, dass der Pillenschutz rückwirkend nicht beeinträchtigt wird, dh. dass der GV 3 Tage vor Einnahme des Antiobikums nicht schlimm ist. Jetzt lese ich, dass die Beeinträchtigung doch geschehen kann und man trotzdem schwanger werden kann. Was stimmt denn nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?