Pille und Rauchen, warum ist das gefährlich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Raucherinnen, die mit der Pille verhüten, sollten unbedingt auf das Rauchen verzichten da dies eine lebensgefährliche Kombination darstellt. So wird zwar die Wirkung der Pille nicht verringert, aber es besteht für alle Frauen jeglichen Alters eine erhöhte Gefahr an Thrombose zu erkranken. Als Thrombose bezeichnet man kleine Blutgerinnsel die zunehmend die Blutgefäße verstopfen und so eine Unterversorgung des betroffenen Gewebes verursachen können. Die Folgen sind hier dann neben Herzinfarkt, Schlaganfall auch Gehirnödem oder eine Lungenembolie.

So kann man sagen, dass Frauen die diese Kombination aus Rauchen-Pille praktizieren ein bis zu zwanzigfaches erhöhtes Risiko ausweisen und an einer solchen Krankheit erkranken können. Zudem fördert diese bedrohliche Kombination auch Kreislaufbeschwerden und ein allgemeines Unwohlsein, wobei die Pille und das Rauchen auch tödlich sein können.

http://www.rauchbefreiung.de/rauchen-folgen/pille-rauchen.php

Was möchtest Du wissen?