Pille stoppt Muskelwachstum

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo L..,

eine US-Studie von Chang Woock Lee und seine Kollegen von der Texas A & M University. Es haben gerade einmal 73 Frauen teilgenommen. Ob das so repräsentativ ist ?

Low androgenicity niedrig dosiert Androgene (Als Androgene bezeichnet man synthetische oder natürliche Hormone, die die Entwicklung der männlichen Geschlechtsmerkmale steuern). Progesteron (Gelbkörperhormon gehört zu den Gestagenen)

Ich schätze das ist bei den Frauen in dem Bodybuilding Szene bekannt was wofür gut ist. Man braucht nur die Frauen anzusehen wenn man dabei ist die Muskeln zu präsentieren. Da gibt es zwar genügend Muskeln - aber von dem was eine Frau ausmacht ist da fast nichts mehr zu sehen! Ja und von Problemen wie Krebs udgl. spricht man da bestimmt auch ungern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen, die mit der Antibabypille verhueten, bauen durch Sport ca. 60% weniger Muskeln auf als Frauen, die nicht hormonell verhueten. - low androgenicity heisst: schwach dosiert, bzw. niedrige Androgene (Oestrogen, Progesteron)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pferdezahn
22.09.2013, 17:33

Pardon, da habe ich mich vertan, mit low androgen(icity) sind maennliche Hormone (Testosteron) gemeint.

0

Was möchtest Du wissen?