Pille (Qlaira) vergessen ab wann hab ich wieder schutz?

5 Antworten

Du solltest in diesem laufenden Zyklus, dich mit einem Kondom schützen und die Packung zu Ende nehmen, erst dann wenn du den neuen Zyklus beginnst und die neue Packung nimmst bist du wieder geschützt.

Danke :-)

0

erst dann wenn du den neuen Zyklus beginnst und die neue Packung nimmst bist du wieder geschützt.

NEIN!

Diese Pauschalaussage ist so nicht richtig. Das kann gehörig schief gehen!

Macht man Einnahmefehler, muss man den Anweisungen des Beipackzettels entsprechend handeln und darf nicht einfach davon ausgehen, dass im nächsten Blister schon wieder alles in Ordnung ist.

Das ist es je nach Einnahmefehler nämlich nicht!

Bei "herkömmlichen Pillen" muss man unter Umständen (hängt halt vom Fehler ab) erst mal 7 Pillen korrekt eingenommen haben, bei der Qlaira sind es sogar mindestens 9 Tabletten, bevor man wieder vom vollen Schutz ausgehen kann.

1
@Evita88

Ganz wichtige Aussage, welche ich nochmal unterstreichen möchte. Leider halten sich hier viele solcher Gerüchte.

0

Um den Pillenschutz gar nicht erst zu verlieren kannst du in diesem Fall ohne Pause das neue Blister direkt dranhängen.

Wenn du öfters die Pille vergisst, solltest du es vielleicht mit einem anderen Verhütungsmittel probieren, an das du nicht jeden Tag denken musst und trotzdem genauso sicher ist- sprich doch mal mit deinem Frauenarzt darüber.

Pille danach in Pillenpause genommen - Ab wann wieder Schutz?

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Pille Danach (EllaOne) und der "normalen" Pille (Asumate20). Ich habe fast in der kompletten 3. Woche meiner Pille aufgrund einer Blasenentzündung Antibiotika nehmen müssen, welches ja die Wirkung der Pille beeinträchtigt bzw aufhebt. Habe die Pille währenddessen weitergenommen und bin dann regulär in die Pillenpause gegangen. Ich musste aber am 3. Tag meiner Pillenpause aufgrund einer Kondompanne die Pille Danach nehmen. Habe anschließend den Tag darauf meine Blutung bekommen (zur normalen Zeit und auch normal stark/lange). Nun habe ich ganz normal nach der Pause wieder mit einem neuen Blister von der Asumate20 begonnen und wollte fragen, ab wann ich wieder den vollen Schutz habe? Nach 7 korrekt eingenommenen Pillen? Ich hab irgendwo gelesen, dass der Schutz des Zyklus, in dem die PD genommen wurde, komplett aufgehoben wurde. Aber wann fängt denn mein neuer Zyklus an, wenn ich die PD in der Pillenpause genommen habe und am Tag danach meine Blutung bekam?

Ich hatte 3 Tage vor Antibiotikaeinnahmebeginn ungeschützten Geschlechtsverkehr, da ich ja die Pille nehme. Zusätzlich stellt sich jetzt das Problem, dass mir zuerst gesagt wurde, dass der Pillenschutz rückwirkend nicht beeinträchtigt wird, dh. dass der GV 3 Tage vor Einnahme des Antiobikums nicht schlimm ist. Jetzt lese ich, dass die Beeinträchtigung doch geschehen kann und man trotzdem schwanger werden kann. Was stimmt denn nun?

...zur Frage

Bin ich schwanger? Bitte um Hilfe!

Hallo, es gibt etwas das mich grade sehr beschäftigt. Undzwar geht es um folgendes: Letzten Mittwoch habe ich meine letzte Pille der 3. Woche genommen, aber da ich durchnehme, sollte ich Donnerstag eigentlich sofort mit der 1. Pille der 4. Woche anfangen. Jedoch habe ich diese Pille Donnerstag Abend vergessen und erst Freitag nach ca 16 Stunden eingenommen. Freitag Abend habe ich die zweite Pille auch normal genommen, also zwei an diesem Tag und sie seitdem weitergenommen. Ich habe in unzähligen Internetforen gelesen, dass ich den vollständigen Schutz trotzdem hatte, da er ja so schnell nicht verschwindet und ich die Pille normal durchnehmen wollte. Aber so naiv wie ich bin, hatte ich Samstagnacht ungeschützten GV.

Jetzt habe ich wahnsinnige Gewissensbisse obwohl mir hundertausendmal Schutz zugesichert wurde, da ich im LZZ war und der Schutz so schnell nicht verschwindet. Jetzt habe ich jedoch einen ganz komischen, klumpigen gelben Ausfluss an meinem Toilettenpapier entdeckt, aber nur gaaaanz wenig und auch nur 2 mal, und das nicht hintereinander. Heute ist übrigens Montag, also hatte ich den GV vor weniger als 44 Stunden gehabt.

Kann es zwischen dem allen einen Zusammenhang geben, oder bin ich total paranoid? So schnell könnte man doch keine Schwangerschaft feststellen, oder? Nach nichtmal 48 Stunden? Und wieso sollte der Schutz der Pille so rasant weg sein, wenn ich meinen Fehler danach korrigiert habe?

Bitte um Hilfe, könnte mit 19 echt noch keinen Nachwuchs gebrauchen...

Liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?