Pille Qlaira - Appetitlosigkeit und Unterleibsschmerzen -Geht das bald weg?

1 Antwort

Hallo Anna Lena,

wenn du die Pille zum ersten Mal nimmst, kann es sein, dass sich dein Körper erst mal etwas "seltsam" verhält. Du musst bedenken, du nimmst jetzt Hormone ein.

Hormone steuern den gesamten Organismus und haben einen hohen Einfluss auf unser Wohlbefinden, auf Hunger und Müdigkeit usw.

Bei der Einnahme der Pille kann es zu Gewichtszunahme- oder Abnahme kommen, daher wahrscheinlich deine Appetitlosigkeit.

Hast du dir den Beipackzettel gut durchgelesen? Dort stehen die Nebenwirkungen, die gemeldet wurden drin. Das ist ein Anhaltspunkt, an dem du merken kannst, ob dein Körper ähnlich wie andere reagiert.

Eine Zwischenblutung kann durchaus mal auftreten, das ist nichts ungewöhnlich. Außerdem befindest du dich beim normalen Zyklus gerade in der Mitte, darum können das auch Beschwerden sein, wie beim Eisprung.

Ob diese Nebenwirkungen normal sind, muss aber am Ende dein Frauenarzt entscheiden. Vielleicht ist dies noch nicht die richtige Pille für dich und du musst eine andere ausprobieren. Manchmal verträgt man ein Präparat nicht so gut.

Sollte es dir schlagartig schlechter gehen, dann gehe bitte zum Notdienst und bringe alle deine Medikamente die du nimmst mit (auch die Pille).

Gut vielen Dank. Japs hab den Beipackzettel rauf und runter gelesen und nichts über appetitlosigkeit sondern eher gesteiherten gelsen aber Gewichtsabnahme ist durchaus vermerkt. Ja ich denke auch, dass es daran liegt, dass es das erste Mal ist und mein Körper darauf erstmal reagiert. Richtig schlecht gehts mir ja nicht nur die Unterleibsschmerzen da war ich etwas besorgt im BPZ steht nämlich nur was von Bauchweh nichts von Unterleibsschmerzen aber vielen Dank du hast mir echt geholfen. :o) Frohe Weihnachten

0

Hab ich magendarm oder liegt das an der Pille?

Ich nehme schon seit ca. 1 Jahr meine Pille. Dann habe Ich Sonntag meine Pille genommen und danach das nächste mal erst Dienstag Abend, dann war mein Freund abends da und ich hatte Mittwoch meine Regel Bzw. Hat es einmal ein bisschen geblutet weil ich sie ja vergessen habe zu nehmen(musste sie da noch ca. 10 Tage nehmen). Dann habe ich Mittwoch morgen und Mittwoch Abend eine genommen weil ich nicht wusste ob man 2 aufeinmal nehmen darf. Dann war mein Freund Donnerstag da und jetzt ist Freitag morgen und mein Unterleib 

...zur Frage

zwischenblutung bei Pille Qlaira

nimm meine pille seit über 1 Jahr. hatte nie wirklich Probleme. Heute am Abend nehme ich Pille 9 ein und hatte eine Zwischen(schmier)blutung. kann das normal sein? Ist dadurch die Wirkung der Pille noch vollständig?

LG

...zur Frage

Hautausschlag von Valette? Lösung Qlaira?

Hallo, ich bin 24 Jahre alt und habe über 8 Jahre die Pille Valette genommen. Im letzten Jahr im Langzeitzyklus (4 mon. am Stück) dann habe ich vor 1,5 Jahren einen schlimmen Hautausschlag bekommen. Ganz viele kleine flüssigkeitsgefüllte Bläschen im Gesicht. Habe daraufhin 1 Jahr lang auf alle Kosmetika verzichtet und nur noch eine Waschlotion aus der Apotheke verwendet. Keine Besserung. Bin von Hautarzt zu Hautarzt gerannt. Habe alle möglichen Cortison und Antibiotikacremes bekommen, aber niemanden hat die Ursache für den Ausschlag interessiert!!! Dann bin ich darauf gekommen, dass es mit der Pille zusammen hängen könnte. Habe die Valette dann vier Monate abgesetzt. Auch hier keine wirkliche Verbesserung. Hatte aber vermehrten Ausschlag nachdem ich meine Regel hatte. Jetzt habe ich Qlaira verschrieben bekommen. Nehme sie aber erst seit ein 3 Wochen. Der Ausschlag ist besser geworden. Dafür habe ich jetzt mehr Pickel. Liegt das an der grundsätzlichen Hormonumstellung und es muss sich erst einpendeln? Hat jemand Erfahrungen was Qlaira und Haut angeht? Mir wurde vom FA sogar schon Diane35 angeboten, aber auf diesen Hormonhammer wollte ich mich dann doch nicht einlassen. Zumal ich eine Langzeitlösung suche. Wer hat ähnliche Beschwerden? Bin schon echt verzweifelelt weil ich jetzt schon seit fast zwei Jahren darunter leide und einfach keine Lösung finde, Riene

...zur Frage

Zwischenblutung Pille Qlaira?

Hey Leute bzw. Hey Mädels! Ich nehme seit knapp anderthalb Monaten die Pille Qlaira also ich bin bei 20/2. Nach der ersten Packung habe ich wie geplant an Tag 27 und 28 meine Tage bekommen. Anderthalb Wochen später aber habe ich nochmals meine Periode bekommen, aber diesmal knapp 5 Tage. Muss ich mir Sorgen machen? Außerdem ist hinzuzufügen, dass ich ca. 5 Stunden nach der Einnahme der ersten Pille der zweiten Packung an Erbrechen litt. Müsste die Pille nicht nach 5 Stunden aufgelöst gewesen sein? Sollte ich zum Arzt gehen?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Qlaira - Wie sind eure Erfahrungen damit?

Qlaira ist ja erst seit letztem Jahr auf dem Markt. Wer von euch nimmt die Pille schon eine Weile und wie sind deine Erfahrungen damit? Würde mich interessieren.... Wie sind die Nebenwirkungen, sit sie sicher usw????

...zur Frage

regelblutungen?

Ich habe ein erhöhtes Thrombose Risiko weshalb ich nur die mini Pille nehmen darf.

ich nehme es für meine Stärken regelschmerzen die ich seit 4 Jahren stark habe aber in der letzten Zeit hat es sich krass verschlächtert ich habe immer häufiger meine Tage eigentlich schon alle 5-10 Tage mit Übelkeit Durchfall und allem drum und dran😒

meine Frauenärztin meinte sie kann für mich nichts tun ich setzte die Pille ab oder ich nehme sie weiter. es wäre meine Entscheidung ,ich nehme die Pille seit 6 Monaten nur um meine regelschmerzen im Griff zu bekommen ,es ist etwas besser geworden aber nur minimal , ich habe zu genommen und meine Brüste schmerzen durchgehend und trotzdem bin ich sehr eingeschränkt in meinem Alltag ,da ich meine Tage immer 7-10 Tage habe

außerdem leide ich auch immer an schmerzen beim Stuhlgang aber das nimmt meine Frauenärztin nicht ernst. Ich habe es auch schon mit Naturheilkunde probiert mit Magnesium Tabletten und Schmerzmittel helfen auch nicht mehr da ich immer zu einer höheren Dosierung greifen muss

kann mir einer weiterhelfen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?