Pille oder Homonpflaster was ist besser?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne dich zu kennen, kann man keine Empfehlung aussprechen. Geh bitte zu einem Gynäkologen und lass dich eingehend beraten, dann bekommst du das für am besten geeignete Verhütungsmittel.

Hier kannst du dich schon mal informieren:

http://www.netdoktor.de/Magazin/Pflaster-statt-Pille-2707.html

Hormone stecken in beidem drinn... die Pille kann man vergessen, oder ausscheiden, bei Durchfall z.B., das Pflaster hingegen ist ein visuelles "Problem"... Geh zum Arzt, der wird dir alles nötige erklären und das Pro und Contra vermitteln.

Hormone nimmst Du in beiden Fällen zu Dir. Durch das Pflaster kannst Du halt eventuellen Magenproblemen vorbeugen. Es gibt aber auch noch andere Methoden wie den Nuva Ring, der auch hormonell verhütet. Am besten lässt Du Dir das alles in Ruhe vom Frauenarzt erklären.

Pille vergessen, irgendwann wieder begonnen?

Hallo zusammen!

Vorne weg. Ich bin 21 Jahre alt und habe seit 2 Jahren einen festen Freund und auch regelmäßigen Sex. Ich habe folgendes Problem. Ich nehme die Pille seit einem Jahr regelmäßig, bin allerdings während des letzten Zyklus eine Woche weggefahren und habe die Pille daheim vergessen. Sprich, ich hab sie mittendrin abgebrochen und dann auch meine Tage bekommen... Als ich wieder zuhause war, habe ich sie nicht wieder genommen und habe solange auf den Sex verzichtet. Ich wollte auf meine nächste Periode warten und dann wieder anfangen, habe sie allerdings nicht bekommen (bin auch sicherlich nicht schwanger) Irgendwann ist mir die Geduld geplatzt und ich habe einfach wieder irgendwann angefangen, ungefähr zu der Zeit, wo meine normale Pillenpause auch vorbei wäre. Nehme sie jetzt seit 10 Tagen. Schützt sie mich oder nicht? Habe die verschiedensten Antworten gehört.

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

...zur Frage

1-2 Tropfen Blut dann wieder Bräunlicher Ausfluss?

Hallooo 

ich Habe schon vor einer Woche eine Frage hier gestellt. Ich füg sie euch hier nochmal ein 

""""ich nehme die Pille Asumate 30 schon eine längere Zeit. Meine letzte Periode endete am 17.03.2018. Am 24.03 hatte ich mit meinem Partner GV ungeschützt. (Sonst verhüten wir IMMER zusättzlich mit Kondom) Er ist aber nicht gekommen da ich ihn nach 2 min drum gebeten hab ein Kondom  drüber zu ziehen ..

jetzt hab ich seitdem 25.03 sehr stark braun rötlichen Ausfluss. Paar Tage später ist es etwas besser geworden aber seit gestern Abend ist der Ausfluss wieder sehr dunkel. Könnte man (fast) mit geschmolzener Schokolade vergleichen """"

Soo 

Mein Ausfluss ist besser geworden zwar immernoch braun aber schon viel heller 

jetzt bin ich seit Sonntag in der pillenpause und warte ganz gespannt auf meine Tage die ich hoffentlich bald bekomme

heute hätte ich 1-2 tropfen Blut im Slip und dachte das wäre meine Periode das war jetzt ca vor 5 Stunden 

eben als ich meinen tampon wechseln wollte war da einfach nichts außer halt mein Ausfluss und ganz ganz wenig Blut 

Ich hoffe ihr könnt mir sagen was das ist. Ich mache mir immernoch sehr große Gedanken vielleichts schwanger zu sein

Ich hoffe sehr das ihr mir eventuell weiter helfen könnt

Greets 

Lumin

...zur Frage

Pille - Schmerzen beim/nach dem Sex

Hallo,

seit ca 2 Jahre nehme ich die Pille (finic), aber diese wird nicht von meiner Krankenkasse unterstützt und der Apotheker gab mir eine andere (Mayra), die von der Zusammensetzung aber gleich ist.

Seit dem (21 Tage) ist der Sex aber unangenehm bis schmerzhaft. Mein Freund ist recht gut ausgestattet, deswegen kam es in manchen Stellungen da auch schon vor, dass er zu tief war und gegen den Muttermund gestoßen ist. Jetzt fühlte es sich aber die ganze Zeit - unabhängig von Stellung und "Stoßkraft" - so an und auch danach hatte ich noch Schmerzen, die sich wie Regelschmerzen anfühlten.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob das wirklich von der anderen Pille kommt, weil diese ja praktisch die gleiche sein sollte. Habt ihr da Erfahrungen?

PS: (Mein Frauenarzt hat leider sehr ungünstige Öffnungszeiten, deswegen wollte ich erst mal hier fragen und werde so bald wie möglich da mal anrufen...)

...zur Frage

Libidoverlust durch Miranova?

Ich nehme nun seit eineinhalb Monaten die Pille Miranova ein, habe allerdings das Gefühl, dass sie total auf die Libido schlägt, kann das bei dieser Pille sein? Ich habe jedenfalls in letzter Zeit deutlich weniger Lust auf Sex. Pendelt sich das mit der Zeit dann ein, also tritt das eventuell nur anfangs bei der Einnahme der Pille auf und gibt sich dann mit der Zeit? Wie lange sollte man eine Pille eigentlich mindestens ausprobieren, ehe man über einen Wechsel nachdenkt?

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Beeinflusst Johanniskraut die Wirkung der Pille

Meine Freundin nimmt zu Empfängnisverhütung die Pille. Da sie in letzter Zeit teilweise Anspannungsphasen hat, habe ich ihr empfohlen, es mal mit Johanniskraut zu versuchen. Sie entgegnete mir aber, dass dieses die Wirkung der Pille aufheben könnte. Das hatte ich noch nie gehört. Wie hängt denn das zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?