Pille in Pillenpause einen Tag früher genommen als sonst-> schwanger?

2 Antworten

Wie kurz man die Pause macht hat keine Auswirkungen auf den Schutz. Nur verlängert werden darf die Pause nie.

Hallo...nehme die Pille wie gewohnt weiter und schütze Dich zusätzlich(Kondom)! Es dürfte eigentlich nichts passieren! Bei Unsicherheit konsultiere einen Arzt!LG

29

Wenn nichts passieren dürfte, wieso dann zusätzlich ein Kondom? Immer sehr lustig solche Antworten.

0

Keine Periode Pillenpause?

Hallo nehme seit einem 3/4 Jahr die Pille Larissa. Im Sommer hab ich sie oft durchgenommen durfte ich jetzt hab ich letzten Monat wieder Pause gemacht bekam meine Periode nicht sehr viel und mehr rot als braun. War aber öfter so nach dem durchnehmen. Jetzt bin ich wieder in der Pause am 5. Tag und bekomme sie nicht.. Am 1-4 Tag war nur gang leichter brauner Schleim. Aber nicht viel. Muss dazu sagen hatte 2 Wochen eine Gastritis und auch Schlafstörungen hab ich jetzt nocht vlt Stress.. Aber ich hab die Pille immer richtig genommen. War auch vor 2,5 Wochen beim Frauenarzt. Wurde nichts festgestellt. Ist das normal?

...zur Frage

Penicillin und Pille?

Hallo, Ich habe Penicillin wegen einer Mandelentzündung nehmen müssen. Das ist nun 30 Tage her. Hatte auch in dieser Zeit keinen GV da mein Arzt meinte das es die Pille beeinträchtigen kann. Hab das Penicillin am 13.02 das letzte mal genommen, hab die Pille 8 Tage normal weiter genommen und bin dann in meine 7 tägige Pause, hab ganz nochmal wieder angefangen und 14 Tage die Pille durch genommen. Normalerweise bin ich nun wieder geschützt oder?

...zur Frage

Vorziehen der Pillenpause (bei einphasigem Präparat)

Hallo Community, ich habe eine Frage bezüglich meiner einphasigen Mikropille. Und zwar möchte ich aufgrund eines bevorstehenden Urlaubs die 7-tägige Pause der Pilleneinnahme vorziehen, also nach genau 14 Tagen der Einnahme 7 Tage pausieren. Anschließend würde ich die 7 verbliebenen Tabletten der jetzigen Packung zusammen mit den nächsten 21 Tabletten einnehmen (also dann insgesamt 28 Tage lang die Pille einnehmen, um die Tabletten nicht zu verschwenden) In der Packungsbeilage steht nichts bezüglich einer vorzeitigen Pause, deshalb wüsste ich gerne, ob ich meinen Plan bedenkenlos (bezüglich des Schutzes) umsetzen kann.

Danke im Voraus, LG

...zur Frage

Pillenpause verkürzen-wie funktioniert das genau?

Ich mache seit gestern die 1-wöchige Pillenpause und müsste deswegen in nächster Zeit meine Tage bekommen. Nun bin ich aber über das Wochenende weg und würde meine Periode und die Pillenpause verkürzen. Ich hab gelesen, dass das kein Problem sei, aber ich weiß nicht genau, wann ich die Pille dann wieder frühstens nehmen darf und ob ich dann am Wochenende wirklich nicht meine Tage habe. Weiß jemand mehr? :D

...zur Frage

Abführen in Pillenpause. Schutz?

Guten Tag,

ich bin mit der Hoffnung hier her gekommen, dass sich jemand findet der mir weiter helfen kann. Es geht um folgendes: Meine letzte Pille nahm ich am 30.5.2016, einen Tag danach am 31.5.2016 begann ich mit dem Abführen für die bevorstehende Koloskopie (die am nächsten Tag durchgeführt wurde). Nach der Pillenpause begann ich die Einnahme am 7.6.2016 ganz normal und hatte am darauf folgenden Tag mit meinem Freund geschlafen. Nun habe ich Angst, dass die Pille durch das Abführen nicht wirken konnte. Wobei ich der Meinung bin, dass es durch die Pause keinen Einfluss darauf hat? Oh Gott..bitte helft mir! Ich weiß nicht mehr weiter.

...zur Frage

Hilfe, Pille vergessen, alles durcheinander!

Ich habe in der letzten Woche der Pilleneinahme die Pille vergessen, haben am darauffolgenden Tag dann 2 aufeinmal genommen und auch die nächsten wieder normal eine eingenommen, obwohl ich schon angefangen habe zu bluten. Dann habe ich normal die Pillenpause gemacht. Am 6. Tag der Pillenpause habe ich versehentlich schon eine Pille genommen! Wie soll ich fortfahren, soll ich heute (7. Tag der Pillenpause) schon wieder eine nehmen ? Ab wann bin ich wieder geschützt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?