Pille in der 3. Woche vergessen!

1 Antwort

In der dritten Woche kann man einfach die Pause weglassen und der Schutz bleibt bestehen. Alternativ kann man die erste vergessene Pille als ersten Tag der Pillenpause rechnen und auch so bleibt der Schutz bestehen.

Das findest du auch so in der Packungsbeilage der Pille.

Pille zweimal vergessen oder einmal?

Guten Tag,

normaler Weise nehme ich die Pille abends. Am Freitagabend habe ich die Pille leider vergessen und dann am nächsten Tag (Samstag) um 16.00 Uhr nachgenommen. Dummerweise habe ich sie dann erneut vergessen am Samstagabend zu nehmen und habe sie dann heute (Sonntag) wieder gegen 16.00 Uhr genommen. Ich befinde mich in der zweiten Einnahmewoche, in der es ja "okay" ist die Pille einmal zu vergessen, ohne den Schutz der Pille zu verlieren. Handelt es sich also nun um eine oder zwei fehlende Einnahmen, oder ist das zweite Vergessen der Pille "nicht schlimm", da zwischen der Einnahme beider Pillen (Samstag und Sonntag) nur rund 24 Stunden lagen?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Stillpille 2 mal knapp vergessen und 1 mach nach 12 stunden genommen trotzdem geschützt?

Hallo ihr lieben,

ich habe eine frage hur Stillpille namens Simonette

In der Packungsanleitung steht das ich 12 stunde Zeit habe die vergessene Stillpille zu nehmen.

Ich habe in einer woche die pille 2 mal hintereinander nach 11 stunden genommen, weil ich dies vergessen hatte aber hatte trotzdem GV gehabt, weil in der anleitung steht das ich 12 stunden zeit habe die einzunehmen. Und in diese woche wo ich es vergessen hatte hatte ich GV gehabt. Und vorgestern (nächste woche der pilleneinnahne) habe ich die pille wieder vergessen und nach 12 st. Und 5min. Nach genommen ich hatte am nächsten Tag GV gehabt. Und gestern habe ich die Stillpille rechtzeitig genommen da ich mir dann wecker gemacht habe. Bin ich noch geschützt oder könnte ich Schwanger sein?

Ich bedanke mich in vorraus :)

...zur Frage

Maxim-Pille: Schwanger?

Hallo, ich nehme die Maxim seit über einem Jahr und verhüte zusätzlich mit Kondom. (Ich nehme die Pille an sich seit 4 Jahren aber die Maxim seit genau einem Jahr) Ich nehme die Pille immer regelmäßig, allerdings hatte ich vor einem Monat einen Magen Infekt. (Davor hatte ich auch einmal ohne Kondom Geschlechtsverkehr, allerdings erinnere ich mich das ich die Pille immer richtig eingenommen habe, ich bin da sehen zuverlässig). Am Freitag (in der letzten/ 3 Woche) hab ich die Pille durch den Infekt vergessen, und dann anschließend (wie im Beipackzettel) die Pause eingelegt. Daraufhin habe ich am darauffolgenden Dienstag (sozusagen 5 Tage nach Pausenbeginn) Die Pille wieder genommen. Ich hatte wie immer meine Tage am 3 Pausentag bekommen, die Abbruchregel ist immer pünktlich und gleich stark. Nun hatte ich letzte Woche Sonntag Geschlechtsverkehr wieder ohne Kondom. Diese Woche Dienstag hatte ich wie gewohnt den ersten Pausentag (habe also Die Pille bis Montag genommen). Normalerweise hätte ich gestern Abend meine Tage bekommen müssen,(sie sind ja immer Donnerstagabend gekommen außer nachdem Infekt wo sie stattdessen Sonntag da waren) habe sie aber nicht bekommen! Heute (also einen Tag verspätetet) hab ich sie ganz ganz schwach bekommen, so schwach hatte ich sie noch nie. Es klingt absurd aber besteht die Möglichkeit schwanger zu sein? Ich habe einen Test gemacht der "irgendwie" negativ war. Also die Linie die für "schwanger" sein sollte, war nicht stark Bzw es war keine direkte Linie, es wirkte irgendwie schimmernd (ich lade ein Foto dazu hoch) 

Ich habe die Pille immer regelmäßig genommen (im Zwischenraum von den 12 Stunden, ich nehme sie höchstens eine Stunde später als gewohnt und dann ist das aber sehr sehr selten der Fall), hatte den Monat kein Erbrechen oder Durchfall nach der Einnahme. Die Pille lag zwar einmal ganz ganz kurz (max. 10 Minuten) in meiner Tasche welche in der Sonne stand, (im Raum und die Sonne schien durchs Fenster auf die Tasche) aber das war erstens kurz und dann zweitens nicht wärmer als 28 Grad (wenn überhaupt)

Ich habe nach wie vor leichte Unterleibsschmerzen. Das ist mir in all den Jahren wo ich die Pille nehme, nicht einmal passiert! Also das die Regel so schwach ist und ich so wenig schmerzen dabei habe. Deswegen mache ich mir schon Sorgen das ich schwanger bin.

Ein Kind kommt für mich nicht in Frage da ich Studentin bin und das gerade sehr sehr ungünstig kommt!

hätte ich nach dem Infekt jetzt die Pille durchnehmen müssen? Also hab ich sozusagen falsch gehandelt, nachdem ich die Pille vergessen habe? Bzw hätte ich die Pause nie machen dürfen? oder hätte ich den ganzen Monat über ein Kondom extra dazu benutzen müssen?

Ich bin so unsicher auf einmal...

Vielen Dank für die kommende Hilfe

Beste Grüße

...zur Frage

Pille vergessen in Woche 1 - bin ich noch geschützt?

Hallo! Ich habe in der ersten Woche nach der Pillenpause am 3. Tag die Einnahme vergessen und die Pille erst 15 Stunden später nachgenommen. Das war ein Mittwoch. Am Sonntag (letzter Tag der Pillenpause) hatte ich aber noch GV. Wie sieht es jetzt mit dem Schutz aus?

...zur Frage

Kein Rezept für Pille danach bekommen ?!

Hallo,

ich war heute morgen bei meinem Frauenarzt um mir die Pille danach verschreiben zu lassen. Er hat einen Ultraschall gemacht und meinte mit folgender Begründung, dass die Pille danach nicht notwendig wäre: "Gebärmutterschleimhaut sehr schmal, so wie es für die Pille normal wäre kein Eisprung zu sehen"

Hier die notwenigen Informationen dazu (die ich natürlich auch meinem Frauenarzt gegeben habe)

  • Montag habe ich einen neue Blisterpackung begonnen
  • Mittwoch (also 1. Woche) habe ich leider versäumt eine zu nehmen
  • Samstag auf Sonntag nacht hatte ich GV bei dem das Kondom kaputt ging

  • Sonntag ging ich nicht zu einem diensthabenden Arzt oder KH, da ich es nicht als "Notfall (!)" eingestuft hatte

  • Montag stand ich vor verschlossenen Türen bei meinem Frauenarzt, da dieser in den Ferien anscheinend andere Öffnungszeiten hat
  • Heute (Dienstag morgen) hab ich es dann zu ihm geschafft. Also innerhalb der 72 Stunden. Siehe oben.

Nach langer Grübelei möchte ich mir jetzt doch einen zweiten Rat einholen, da mir das doch etwas komisch vorkommt, weil gerade in der ersten Woche der Schutz der Pille aufgebaut wird und es dann am "gefährlichsten" ist, eine Pille zu vergessen. Kann ich meinem Frauenarzt trauen? Die 72 Stunden sind morgen vorbei, nach meinem Wissen gibt es dann auch keine Möglichkeit mehr eine Schwangerschaft zu verhindern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?