Pille Einnahmefehler 3. Woche?

1 Antwort

Kommt drauf an, welche Pille danach du bekommen hast. Eine hebelt den Schutz der Pille zusätzlich aus.

Wieso hast du nicht vorher gefragt? Und wieso hast du überhaupt die Pille danach erhalten? Wurdest du vom Apotheker nicht aufgeklärt? Der hätte dir doch sagen müssen, dass du nun die Pause verkürzen solltest, um den Schutz der normalen Pille aufrechtzuerhalten.

Die mit Levonorgestral. Ich wurde ich der Apotheke gefragt ob ein Einnahmefehler vorliegt, worauf ich mit ja geantwortet hab. Normalerweise verzögert die Pille danach ja den Eisprung, und der geschieht in der Regel ja nicht 2 Tage nach dem Einnahmefehler. Theoretisch sollte der Schutz ja deshalb auch gegeben sein? Zwar nicht für den nächsten Zyklus aber zumindest für diese Panne.

1
@MaryAnders

Nochmal: Da du deine Pause verkürzt hast, gab es niemals einen Schutzverlust! Die PiDaNa war also völlig unnötig. Wenigstens hat die aber keinen Einfluss auf den normalen Schutz der Pille. Nächstes Mal bitte vorher informieren.

0

Was möchtest Du wissen?