pille cerazette und coitus interruptus

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, diese Pille hat aufgrund der Nebenwirkungen keine besonders gute Kritiken. Es ist gut, dass Du sie immer zur gleichen Zeit nimmst, da Du bei Verschiebungen bei der Einnahme durchaus schwanger werden kannst. Das ist allerdings bei allen Minipillen der Fall. Hier ein Link von vielen bezügl. Erfahrungsberichte anderer Anwenderinnen

http://www.erfahrungen.com/mit/Cerazette/

Wenn Du so große Angst hast, schwanger zu werden, ist diese Pille nicht das Richtige für Dich. Sprich mit dem Gynäkologen darüber. Für Deinen Freund dürfte das auch nicht unbedingt so angenehm sein, jedesmal vor dem Höhepunkt schnell den Geschlechtsakt zu unterbrechen. Unter diesen Umständen macht Sex keinen Spaß und auch für Dich dürfte das wohl eher unbefriedigend sein. lg Gerda

gerdavh 30.09.2014, 09:05

Hier habe ich jetzt einen Artikel gefunden, wo darauf hingewiesen wird, dass das mit dem Zeitfenster nicht gar so eng zu sehen ist. Aber auch hier wird auf die eventuellen Nebenwirkungen eingegangen.

http://www.singer.ch/anderevh.php

Verträgst Du keine Östrogene? Hast Du oft Kopfschmerzen? Es muss ja einen Grund haben, warum der Frauenartz Dir diese Pille veschrieben hat. lg Gerda

0
Loveflowers123 30.09.2014, 09:12
@gerdavh

Hallo gerda

Danke für die liebe aufklärung.

Ich hatte zuerst belarina, die ich dann absetzte weil thrombose vermutet wurde, leider fehlalarm. Ich habe sie sehr gut vertragen. Dann habe ich den nuvaring ausprobiert und hatte starke kopfschmerzen und kommte nicht schlafen. Dann hat mir meine gyn die cerazette verschrieben und nun habe ich angst dass sie nicht so sicher sei wie alle anderen pillen..

Lg

0
gerdavh 30.09.2014, 10:10
@Loveflowers123

Ich habe zwar viel über Nebenwirkungen gelesen, aber keine einzige Anwenderin, die diese Pille ordnungsgemäß eingenommen hat, ist schwanger geworden. Wo hast Du denn diese Informationen her? Im Gegenteil - es wird darauf hingewiesen, dass diese Pille sehr zuverlässig verhütet. Vertragt Ihr auch keine Kondome? Am besten latexfreie kaufen.

0
Loveflowers123 30.09.2014, 11:04
@gerdavh

Ich habe gegoogelt und da haben viele geschrieben dass sie schwanger wurden ohne einnahmefehler. Jedoch widerspricht sich das auch mit den websites die sagen, dass die cerazette sehr zuverlässig ist..

Kondome vertragen wir auch gut. Manchmal eben mit kondom und manchmal nicht.. darum mach ich mir ein biss hen sorgen

0

Ausserdem kommt mein freund nicht in mir sondern zieht ihn vorher immer raus..

Euch ist aber schon klar, dass das vollkommen nutzlos ist, oder?

Wo findest du denn diese Horrorgeschichten, dass Frauen trotz Pille angeblich schwanger geworden sind? Das ist schlicht nicht möglich.

Wenn für euch eine Schwangerschaft so schlimm wäre, benutzt einfach Kondome zusätzlich. Das ist eigentlich die einfachste Sache.

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/wann-pendelt-sich-der-natuerliche-zyklus-wieder-ein

Wieso nimmst du sie denn jetzt schon wieder? Du solltest dich mal entscheiden. ;)

Wer erzählt so einen blödsinn, nein, nicht nötig. Rausnehmen hat noch nie eine Schwangerschaft verhindert, es ist immer zu spät. 50 % der älteren sind so entstanden. Lieber Kondom zum Eisprung (davor).

Was möchtest Du wissen?