Pille absetzen oder abwarten, was denkt ihr?

3 Antworten

Ich würde dann absetzen und solange dann mit Kondom plus Femodom verhüten. Da sollte dann nichts passieren, weder Schwangerschaft, noch Infektion.

Und ob die Kupferionen für Deinen Organismus gesünder sind, als Hormone, hmmm..., da muss ich aber noch grübeln.

 LG

Laß die Pille weg und nimm Kondome, damit bin ich nie schwanger geworden. Anwendungsfehler liegen am Benutzer, nicht am System.

Östrogen bekommst Du übrigens durch keimfähige Brennesselsamen, die nehme ich seit einiger Zeit alle 8 Stunden (wegen Depressionsgefahr durch Östrogenmangel seit einer Fehlgeburt) und habe dadurch einen Langzeitzyklus. Die Blutung tritt nur ein, wenn ich die Einnahme um mindestens 2 Stunden nach hinten verschiebe (durch Vergessen), dann sinkt ja der Pegel ab.

Progesteron bekommst Du durch Schafgarbe oder Frauenmantel, das sind unsere stärksten einheimischen P-Pflanzen, die wachsen überall in den Gärten.

Testosteron findest Du in Knoblauch, Ingwer, Muskat, Curry, Kurkuma...

Befasse Dich mal damit, was den Eisprung verhindert, und dann nimm ein, was Deinem Körper im Moment fehlt. Dann brauchst du keine künstlichen Hormonen zu nehmen.

2

ich will mehr Meinungen dazu haben weil ich mir immer noch unsicher bin!

0
29
@NXNXl

Du willst sie doch nicht mehr nehmen. Damit haben wir nichts zu tun.

Wovor hast du Angst? Was macht dich unsicher?

0

Arilin 500 und Lamuna 3

Hallo! Ich war gerade beim Frauenarzt und muss nun gegen eine Entzündung das Antibiotikum Arilin 500 nehmen. Ich befinde mich am Ende der zweiten Einnahmewoche meiner Pille Lamuna 30, genauer am 13. Einnahmetag. Meine Frauenärztin meinte, eine Beeinträchtigung der Verhütungswirkung wäre nicht gegeben, da ich mich schon in der 2. Hälfte des Zyklus befinde. Ist dies so korrekt oder wäre ein zusätzliches Verhütung zwecks Schwangerschaft ratsam? LG

...zur Frage

Verhütung: Pflaster oder Minipille?

Hallo ihr Lieben!

Ich war heute beim Gynäkologen, mein 3-monatlicher Gruseltermin. Ich habe vor 10 Wochen die Pille abgesetzt (Cyproderm) und fühle mich so gut, dass ich sie eigtl nicht wieder nehmen wollte (hatte während Pille Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, starke Regelbeschwerden etc).

Nun hatte ich mir so schön ausgedacht, dass ich gerne die Gynefix haben möchte. Leider darf ich nicht, weil ich im Oktober letzten Jahres eine Konisation hatte (PAP III D) und die mechanische Reizung erneute Zellveränderungen auslösen könnte. Ebenso verhält es sich mit der Spirale.

Auch das Diaphragma kommt für mich wegen der Operationsnarbe nicht infrage, weil es dann nicht komplett den Muttermund verschließt und Spermien trotzdem eine Chance haben. Aber nur mit Kondom verhüten ist mir einfach viel zu unsicher!!! Nun hat er mir zwei Rezepte mitgegeben: Eines für das Evra-Pflaster und eines für die Liana- ratiopharm-Minipille.

Ich bin mir nun unschlüssig, welches der beiden ich nehmen soll. Das Pflaster ist ja noch niedriger dosiert als die Pille, da es den Umweg über den Gastrointestinaltrakt nicht nehmen muss. Ist aber mit 78 Euro für 6 Monate doppelt so teuer wie die Minipille und auch etwas unsicherer.

Eine "normale" Pille ist zwar etwas sicherer als die Minipille, möchte ich wegen der stärker ausgeprägten Nebenwirkungen aber nicht nehmen. Den Nuvaring finde ich mit 90 Euro für 6 Monate einfach echt zu teuer und der ist wohl auch nicht so richtig geeignet bei meinem operierten Gebärmutterhals.

Was würdet Ihr an meiner Stelle nehmen? Hat vllt jemand von euch Erfahrungen mit einem der beiden vorgeschlagenen Kontrazeptiva?

Vielen, vielen Dank für's Durchlesen, ich freue mich auf Antworten:)

...zur Frage

Wann darf ich die Pille absetzen?

Heii

Ich möchte die Pille sofort absetzen. Darf ich sie absetzen wann ich will? Und kommen dann meine Tage wie normal in der Pause oder muss ich länger warten?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Wie regelmäßig bekommt man die Periode bei einer Spirale als Verhütungsmittel?

Ich möchte ja schon lange von der Pille zur Spirale wechseln. Habe das auch schon mit meinem Frauenarzt besprochen. Aber gestern habe ich überlegt, ob man dann trotzdem noch alle 3 Wochen die Periode bekommt? Denn die Spirale hat man ja über einen längeren Zeitraum drin?!

...zur Frage

Periode kommt zu früh nach Frauenarztbesuch

Hallo!

Ich war am Montag beim Frauenarzt und dabei wurde auch wie üblich ein Abstrich gemacht. Hatte danach auch keinerlei Beschwerden. Doch heute habe ich überraschenderweise meine Periode bekommen. Und das ganze 5 Tage zu früh! Normalerweise bekomme ich meine Mens auf +- 1 Tag genau. Kann das mit dem Besuch beim Frauenarzt zusammenhängen? (Schwangerschaft kann ich ausschliessen..)

Und noch etwas: Ich wollte eigentlich diesen Monat nach 3 Jahren Pause wieder die Pille nehmen. Nun muss ich die erste Tablette ja am ersten Tag der Periode nehmen. Aber das ist ja jetzt alles so komisch! Soll ich damit warten bis die nächste Periode wieder planmäßig kommt?

...zur Frage

braunes schleim statt rotes blut

ich habe gestern gemerkt das aus meiner scheide braunes schleim kommt , alles ist sehr trocken und das braune schleim bleibt in der scheide und kommt nicht raus . Ist das meine periode ? es ist nicht das erste mal das ich meine periode bekomme . ich habe auch schon sex , das kondom ist nie zerrissen oder abgerutzt , habe aber trotzdem angst das ich schwanger sein könnte . ich nehme nicht die pille . ich bin magersüchtig und hatte sehr viel stress in den letzten tagen . ich kann auch nicht zum frauenarzt meine mutter verbietet es mir .

Ist das meine periode oder was ist das ? wird da auch noch normales blut kommen ? ich habe gerade bauchschmerzen bis zu den eierstöcken .

danke schon mal LG Piude

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?