Pickelchen an Unterseite von Unterarm

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das könnten Grießkörnchen oder auch Talgknötchen sein. Wichtig ist die Arme regelmäßig mit einer nicht zu harten Bürste zu bürsten, am besten mit einer Körperbürste und sie regelmäßig einzucremen. Peelings kannst du probieren, Meersalz mit Olivenöl mischen und damit die Stellen abreiben, am besten in und vor der Dusche, denn es fällt etliches zu Boden, hinterher warm abduschen und zum Schluss das Wasser kalt stellen und drüber laufen lassen. Dann abtrocknen und eincremen.

Eine Freundin von mir hat das auch am Oberarm. Ich weiß nicht genau, wie man das nennt. Aber sie hat das mal untersuchen lassen und der Arzt meinte, das sei nichts Schlimmes, nur man könne da leider nicht so viel machen. Peeling würde ich eher nicht machen, das reizt dann die Haut denke ich noch mehr.

Was möchtest Du wissen?