Pickel man ): mir gehts echt schlecht!!!!!!!!!): Bitte hilft mir bitte )::

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Über die Pickel möchte der Körper Stoffwechsel-Abbauprodukte ausscheiden. Iß so, daß wenig Müll anfällt, kein Zucker, Weißmehl, keine Fastfood-Produkte mit unnötig langer Zutatenliste, kurz: möglichst so, wie das Zeug wächst; so wenig wie möglich künstlich verarbeitet!

Außerdem kann es sein, daß mit dem Beginn der geschlechtlichen Hormone da einiges durcheinander kommt. Bei meiner Tochter hat Hefe sehr gut geholfen, täglich ein Stück, groß wie ein Daumennagel. Wenn Du einen gewöhnlichen Klotz (kostet 9-12 ct) immer halbierst, so daß Du auf 16 Teile kommst, wäre das ungefähr die Portion. Meine Tochter bricht sich einfach pi mal Daumen ein Stück ab.

Zum Mobben:

Das ist ganz mies von Deinen Mitschülern. Einer kommt früher, einer später in die Pubertät, einer hat mehr Ärger damit, einer weniger.

Wir müssen auf dieser Welt lernen, mit solch ungezogenen Menschen umzugehen, denn die werden uns immer wieder begegnen. Mach DIch frei vom Urteil der anderen, Du bist Du, damit basta. Vielleicht findest Du hier Rat: http://www.nightlight.de/

Ich tippe darauf, daß Du mit Deinen Pickeln eher jemand bist, der das Leben schwer nimmt und eher weinerlich als aggressiv ist, stimmt das? Dann ist es besonders wichtig für Dich, daß Du Dich nicht unterkriegen läßt.

Nur Mut! Die andern haben andere Macken und Probleme, die man eben nicht so sieht.

Eigentlich ist es etwas gutes (auch wenn Du es jetzt vielleicht noch nicht so ansehen kannst), daß Du in jungen Jahren schon lernst, wie weh Leid und böses Verhalten tut. Dann kann es Dir helfen zu lernen, daß Du mitfühlen kannst, wenn andere verlacht oder gemobbt werden. Dadurch wirst Du zu einem barmherzigen Menschen.

Nütze die Chance und sieh auch das Postitive daran!

Ich wünsche Dir viel Kraft zum Tragen und gute Besserung! LG Hooks

Da möchte ich aber mal einwenden!

Ich hatte selbst Akne und trotzdem immer sehr auf meine Ernährung geachtet bzw. die Eltern haben da schon drauf sehr geachtet, dass es immer nur Gesundes gab, und doch hat es nichts geholfen. Am Ende ging es soweit, dass ich selbst gar nichts mehr gegessen habe, weil scheinbar alles für die Haut schlecht war, außer Salat und Früchte.

Es bringt nichts, dem Kind alles an Essen zu verbieten und zu sagen, das geht schon wieder weg. Denn das wird es höchstwahrscheinlich nicht! Man kann dem Kind viel Leid ersparen, wenn man gleich etwas tut, nicht erst wartet, wenn es zu spät ist. Und eine humane Menge an Zucker sollte ok sein.

2
@HallowsEve

Wenn diese humane Menge zu Störungen führt, sollte man das weglassen. Es geht ja nicht darum, "alles" zu verbieten, sondern darum, Alternativen zu suchen. Du kannst doch jederzeit süße Früchte essen, es geht um den B-Stoffwechsel.

Wenn Du immer Akne hattest, kann es ja auch noch an den Hormonen liegen. (ich selbst hatte keine Pickel trotz nicht so gesunder Ernährung, bei mir lag es vermutlich an der Östrogendominanz, wie ich später feststellte - Pickel erscheinen bei Östrogenmangel).

Ich wollte nur nicht die Hormone an erste Stelle setzen, weil viele der Jugendlichen sich katastrophal ernähren, vor allem mit den neuartigen Zusatzsoffen, die es früher in dieser Menge nicht gab. Nur ein Beispiel: Es gab mal eine Zeit, wo Chips mit Salz und Paprika gewürzt wurden und außer Fett nichts schädliches enthielten. Heute mußt Du danach suchen, wenn Du welche ohne Mononatriumglutamat &Co. haben willst.

Ich kenne ja den Fragesteller nicht.

Im Bekanntenkreis empfehle ich immer Hefe als erstes, und das hilft auch.

0

Teebaumöl auf die Pickel mit einem Wattebausch tupfen und Penatencreme drüber. Hände weg und nicht aufdrücken. Wenn es nicht besser wird zum Hautarzt gehen.

Du kommst in die Pubertät, da bekommen viele Kids Pickel. Eigentlich ist das normal, aber in eurem Alter regt man sich darüber noch auf, auch das ist normal. Lass dir vom Hautarzt eine Salbe verschreiben, die du dann regelmäßig auftragen solltest. Und pass auch mit der Ernährung gut auf, Chips und solche Sachen, die lassen die Pickel regelrecht sprießen.

Was ist die Folge von Mobbing..?

Hi, was sind die Folgen wen man im kindesalter/Jugendalter viele Jahre Gemobbt, ausgegrenzt wurde von manchen in der Schule, Arbeitsplatz oder privat?

Danke schön.

...zur Frage

bitte Helft mein endloses LEIDEN zu beenden: Pickel, Pocken, Eiter... in Gesicht und auf Kopf!!!

Hallo zusammen. Ich wende mich an Euch, da ich hoffe, jemand hat eine Idee, wie mir geholfen werden kann.

Ich habe Pickel, eitrige Pusteln, blutige Pusteln und Eiterbeutel, sowie ständig einwachsende Haare im Kinn- und Oberlippenbereich. Ausserdem trockene, juckende, schuppige Kopfhaut. Ab und an, eher selten auch mal Pickel an den Oberschenkeln, Brust oder Oberarmen. Das ganze kommt immer Schubweise. Es ist nie ganz weg, aber manchmal bessert es sich für 1-2 Wochen, dann kommt alles knallhart mit Eiterbeulen und Co. zurück.

Ich leide heute psychisch darunter und hatte immer das Pech, dass alle Mittel der Ärzte wie Iso, Roa, Salben wie BPO usw. nur kurzfristig halfen. Nichts besitigt all das komplett. Ich denke es kommt von innen heraus und da soll es nun auch besiegt werden!

Alles began mit einfachen Pickelchen, dann dicken Pickeln, als ich ca. 14 wurde. Heute bin ich kurz vor meinem 28. Geburtstag und möchte im Dezember meine Verlobte Heiraten. Dies soll der Schritt in ein neues Leben werden und daher möchte ich endlich bis dahin geheilt werden.

Ich höre oft, ist solle mit Leben - aber das kann ich langsam nicht mehr. Mit bald 28 Jahren, und der hälte meines Lebens laufe ich mit diesen Problemen rum. Höre mir oft was von Freunden an, was denn da los wäre oder auch bei Familienfeiern stellen alle Fragen oder wollen mit Ihren ratschlägen helfen.

Es wird Zeit, endlich frei zu sein, ohne jeden Morgen mindestens einen neuen Eiterpickel, ein eingewachsenes Haar, eine Eiterbeule etc. zu finden.

Also, woran kann es liegen?

Nennt bitte mal alles, was Euch einfällt. Ich möchte wirklich alles wissen, um alles überprüfen lassen zu können und mich auf alles testen lassen zu können.

Gibt mir jemand einen Rat, der mit wirklich hilft, das Problem zu besiegen - dann bekommt der jenige 100€ von mir!

Kurz zu mir: 27 Jahre alt männlich leider unter den Problemen seit ca. meinem 14. Lebensjahr

weitere Leiden: -manchmal schlapp, antriebslos - schiebe es auf die Psyche durch die Probleme oben -öfters Nasenbluten, trockene Nase und immer voller Krusten -manchmal brennende Augen -Muskelzucken - ab und zu im rechten Arm, oft aber die unteren Augenlieder -Blähbauch, Blähungen -schlechte Wundheilung

ALSO, WAS UND AUF WAS SOLLTE ICH TESTEN UND MICH TESTEN LASSEN? BITTE HELFT MIR!!!

Hier mal meine Blutwerte vom 27.03.2013 - vielleicht erkennt man daran ja etwas!?

Leukozyten: 5,7 nl Erythrozyten: 4,90 pl Haemoglobin: 14,7 g/dl Haemotokrit: 0,43 l/l MCV: 87,8 fl MCH (Hb/E): 30 pg Ery Vert.breite: 12,4 % Thrombozyten 266 nl Calcium (photom. Farbtest): 2,39 nmol/l Harnsäure (enz. Farbtest): 3,6 mg/dl Kreatinin (Jaffe): 1,20 mg/dl GFR/MDRD: 77 ml/min alk. Phosphatase (Farbtest): 72 U/l Y-GT (enzym. Farbtest): 13 U/L SGPT (kin. Farbtest): 31 U/l C-reakt. Protein (Turbid.): <1 mg/l fT3 (ECLIA): 3,1 ng/l ft4 (ECLIA): 10,3 ng/l TSH basal (ECLIA): 1,46 mU/l Vitamin B12 (ECLIA): 816 pg/ml Folsäure (ECLIA): 13,36 ng/ml 25-OH-Vitamin D3 (CMIA): 45 nmol/l

...zur Frage

schälcreme geger pickel?

ich hab gehört schälcreme sei für pickel ganz gut. was ist das? das hört sich so risikoreich an. schälen... und wie viel kostet die? woher krieg ich die? hilft das wirklich geger pickel? Gegen was noch? wie soll ichs anwenden wenn ichs hab? Bitte um antworten mit erfahrung und Wissen. Danke:)

...zur Frage

Joghurt - Honig - Haferflocken Maske; Hilft sie wirklich gegen Pickel und Mitesser? o:

Hey liebe Community,

ich wollte mal fragen, ob diese Maske wirklich hilft. Ausprobiert hab ich es noch nicht, da ich ein bisschen Angst habe, es dadurch vielleicht noch zu verschlimmern.

Hat jemand Erfahrung mit solchen selbst hergestellten Masken oder jetzt auch speziell mit dieser Joghurt - Honig - Haferflocken Maske?

Wenn ja, bitte ausführlich antworten! (Also mit Mengenangaben beim anmischen, wie lang es auf der Haut bleiben sollte sowas eben.) Ich hoffe, mich kann da jemand etwas genauer aufklären. (:

LG, iUseless.

...zur Frage

Hilft Teebaumöl gegen Pickel?

Hey, also ich wollte mal wissen ob Teebaumöl wirklich gegen Pickel helfen soll.. hat jemand Erfahrung damit gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?