Wie entferne ich einen Pickel im Mund?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Das von @dinska erwähnte Salviathymol kenne ich auch. Das ist wirklich gut. Alternativ würde ich ansonsten Kamistad Gel (bekommst du in der Apotheke / http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/Kamistad-Gel-3927039.html) empfehlen. Das heilt Wunden im Mund sehr schnell ab. 

Und außerdem ist noch ein leicht betäubender Inhaltsstoff (Lidocain) darin, so dass es nicht mehr so doll weh tut. 

Viel Erfolg! Lexi

Sallychris 31.07.2016, 22:27

Bitte vorsichtig mir Kamistat-Gel, nicht zuviel oder zu oft auftragen. Habe es früher auch sehr gerne benutzt, bis ich es einmal sehr oft auftrug, mir wurde dann irgendwann am Abend sehr übel, alles drehte sich und es ging mir ganz schlecht. Habe es erst nicht mit dem Gel in Verbindung gebracht, erst als ich dieses nicht mehr benutzte ging es mir langsam wieder besser.

Seit dem benütze ich nur noch Salviathymol, welche die gleich gute Wirkung hat wie Kamistat-Gel, aber keine Nebenwirkungen zeigt.

Alles Gute

Sallychris

2
Lexi77 01.08.2016, 11:59
@Sallychris

Deswegen steht im Beipackzettel ja auch "3x täglich auftragen". Daran sollte man sich halten und es nicht öfter machen. 

1

Da hilft Salviathymol sehr gut oder auch Kamillan. Einfach ein Wattestäbchen eintauchen und auf den Pickel drücken. Eventuell in ein paar Stunden wiederholen. Die Entzündung heilt dann ab.

Hallo hier ist eine Website auf der Du auch viele Infos zu Schmerzen und Erkrankungen im Mund findest.

http://www.gesunder-mund.de/mundgesundheit/der-kranke-mund/

Btw: wenn Du Kamistad nicht so gut verträgst funktionert möglicherweise auch Dynexan - das gibt es auch in der Apotheke und das ist schon für Kinder ab 6 Monaten geeignet - sollte also echt okay sein.

Was möchtest Du wissen?