Pickel durch Bartwuchs: Was hilft?

1 Antwort

Mein Freund hatte das auch und trägt jetzt einen ganz, ganz kurzen Bart. Er benutzt einen Barttrimmer (sowas hier http://www.barttrimmer.net/), der auf 1 mm kürzt. Da er nicht direkt auf der Hautfläche rasiert, reizt es die Haut nicht und ich find diesen Dreitagebart-Look auch sehr sexy.

Ist es bei Pickeln besser den Bart abzurasieren?

Ich habe unter meinem Bart gerade ziemlich große und viele Pickel. Ist es da besser, wenn ich den Bart stehen lasse oder sollte ich ihn abrasieren? Ich habe Angst, dass ich mich dabei schneide.

...zur Frage

schlechte haut nach rasur

ich hab einen relativ starken bartwuchs und muss mich jeden tag rasieren. das blöde ist, unmittelbar nach der rasur oder sonst spätenstens ein paar stunden später bekomm ich davon unreine haut, obwohl ich mittlerweile ein preshave und aftershave benutze. im sommer hab ich sehr viel zeit draussen verbracht und hatte überhaupt keine probleme damit. ich hab mir überlegt ins solarium zu gehen, aber dadurch tausche ich wahrscheinlich nur die einen probleme mit anderen aus. hat jemand tips was man vl dagegen machen kann? und nicht rasieren ist kein wertvoller ;)

...zur Frage

Wodurch bekommt man eigentlich Speichelsteine?

Wodurch bilden sich denn Speichelsteine?Kann man das durch Verändern der Ernährung verhindern?Meine Wange wird ab und zu dick und rot und auch mein Ohrläppchen schwillt an,dann hilft mir v.a. Kaugummikauen-,das liegt wohl an Speichelsteinen.Will aber nicht dass das noch schlimmer wird.

...zur Frage

Knotenbildung in den Achselhöhlen?

Guten Tag! Seit circa 5 Wochen bilden sich immer wieder kleine Knoten in meinen Achseln. Die Dinger bleiben meist ne Woche und verschwinden dann wieder. Aber nach 1 bis 2 Tagen kommen diese Knoten wieder nur an einer anderen Stelle und beide Achseln sind betroffen. Hab erst gedacht es wären Pickel vom Rasieren aber sind es definitiv nicht! Ich hab mal ne Woche nicht rasiert und kein Deo benutzt und trotzdem kommen diese Knoten wieder! Was kann das sein?

...zur Frage

Was tun bei empfindlicher Haut beim Rasieren?

Hallo,

ich habe vor etwa nem Jahr angefangen mich zu rasieren. Das Problem ist aber, das ich im Vergleich zu heute überhaupt keinen Bartwuchs hatte und sich überhaupt die ganze Idee als Dummheit herausgestellt hat:

Ich bin also mit meinem Rasierer über meine Haut gefahren, speziell Wangen, und nachher habe ich mich ein paar Tage lang gekratzt, weil es so gejuckt hat. In weniger als 2 Wochen habe ich meine damals komplett reine Haut somit zerstört, weil sich Unreinheiten gebildet haben.

Heute hat sich eigentlich nicht viel verändert. Mein Gesicht ist immer noch teilweise unrein. Das Problem ist, dass es nicht wirklich Pickel sind, sondern eher Rötungen und kleine Mitesser, die wie kleine Krater auf der Haut aussehen. Und wenn ich unvorsichtig bin,d.h. wenn ich mich dort kratzen würde, würde innerhalb von wenigen Stunden daraus ein Pickel entstehen. Selbstredend ist es deshalb nicht einfach, mich zu Rasieren.

Das ist insofern uncool, da sich auf meinen Wangen ein spärlicher Bartwuchs entwickelt hat, der lächerlich aussehen würde, wenn ich den nicht abrasieren würde. Ich benutze kein Aftershave mehr, weil ich Angst vor einer Überempfindlichkeit seitens meiner Haut hab. Stattdessen wasche ich mein Gesicht nach dem Rasieren gründlich mit warmen Wasser.

Hat jemand ne Idee, wie ich mich bei meiner empfindlichen Haut besser rasieren könnte? Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?