Physiotherapie hilft nicht, was kann ich noch machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sprech' doch Deine Therapeuten darauf an!

Ganz ganz wichtig beim Impingements. ist die aufrechte Haltung, denn Du musst eine der Ursachen angehen: also immer wieder die Schulterblätter zusammenziehen,die BWS aufrichten, die Oberarmköpfe nach hinten oben ziehen.

Wenn die Enge im Schultergelenk nicht behoben werden kann, die Sehnen marode sind, können die Schulterbeschwerden auch nach 6x KG nicht weg sein.

Sollte im Januar keine Besserung sein, ist weitere Diagnostik wichtig.

Der Brustwirbelbereich ist über das Schlüsselbein tangiert. Voraussetzung für eine effektive Physiotherapie ist eine genaue Diagnostik: Liegt es tatsächlich am Schultergelenk oder an der Halswirbelsäule? Sind Knochensporne oder Kalkeinlagerungen vorhanden? In welchem Zustand befindet sich die Rotatorenmanschette?

Was möchtest Du wissen?