Physiotherapie bei Kalkschulter

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lierb Veggie1409, meine Schwester ist Physiotherapeutin, ich hab sie gerade mal gefragt: Gut sind Pendelbewegungen mit dem locker gestreckten, herabhängenden Arm, nach vorne und nach hinten sowie vor dem Körper von rechts nach links und zurück. Evtl. ein kleines Gewicht nutzen. Das Gelenk wird dadurch entlastet. Du sollst die Schulter bewegen soweit wie möglich, solange keine starke Schmerzen auftreten. Viel Erfolg und gute Besserung!

Hallo HerrLehmann,

Danke dass du deine Schwester gefragt hast. Ich denke, mit Pendelbewegungen kann ich einstweilen nicht viel falsch machen, aber ich werde es mal ohne Gewichte versuchen.SUPER - danke dir wirklich sehr!!! Ich gehe auch Nordic Walking mit verhaltenem Stockeinsatz einstweilen, da noch ab und zu Schmerzen. Aber ich wollte halt noch was zusätzlich machen, was nicht schaden kann. Und das ist sicher eine Option.

LG Veggie

0
@Veggie1409

ich würde schon ein kleines gewicht dazu nehmen! dadurch weitet sich der spalt unter dem schulterdach. einfach eine kleine kurzhantel oder gefüllte wasserflasche nehmen. weitere übungen würde ich nicht auf eigene faust machen. du kannst das nämlich auch "verschlimmbessern" :(

0

Hallo,

schon mal was von der permanenten Magnettherapie gehört? Einfach mal starke und große Magnete gegenpolig an den Schmerzstellen positionieren und abwarten was passiert :-)

Viele Grüße

Hallo Adorisis,

Magnettherapie habe ich schon gehört, aber mich noch nicht damit beschäftigt. Aber woher soll ich Magnete nehmen? Ich glaube, da warte ich noch bis ich mit meiner Physiotherapeutin gesprochen habe, das ist mir doch ein wenig zu riskant. Trotzdem danke dir - und bin für mehr Details über Magnettherapie offen. :-)

LG Veggie

0

Was möchtest Du wissen?