Pflaster-Wunde-blutet?

2 Antworten

Wenn du die Blutung gar nicht zu stillen bekommst, solltest du vielleicht lieber zu einem Arzt fahren. Wenn sich eine Eisenstange in dein Bein gebohrt hat, klingt das ja schon recht übel. Aber wenn ein Pflaster theoretisch reicht, um die Blutung zu stillen, solltest du eben darauf achten, dass das Pflaster auch groß genug ist und nicht an irgendeiner Stelle auf der Wunde direkt klebt. Wichtig auch, dass du die Wunde desinfizierst, aber nicht mit dem Händedesinfektionmittel, weil das brennt höllisch. Es gibt da speziell für Wunden etwas!

das mit dem Arzt ist so eine Sache...ich hab panisch Angst davor... Die eisenstange hat sich nur ca 8mm reingebohrt und meinst du das keine Kleberänder auf der Wunde sind? Weil das sind sie nicht und es klebt trotzdem mit der wunde zusammen. Desinfiziert hab ich schon.

0

Sag mal, again... kann es sein, dass Du über den Hergang jetzt ein bisschen flunkerst? Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass Deine Lehrerin, unter deren Aufsicht der "Unfall" ja passiert sein soll, eine stark blutende Wunde nur mit einem Pflaster versieht und Dich nicht zur Notfallambulanz schickt, schon wegen einer eventuellen Tetanusimpfung.

Nehmen wir also mal an, Du hast Dich mal wieder geritzt - diesmal am Bein - und eine blöde Stelle erwischt. Die Wunde hast Du selbst verbunden und in der Schule (Sport?) ist sie wieder aufgegangen, das blöde Ding. Und da Du wahrscheinlich schon allen möglichen Leuten versprechen musstest, Dich an den Armen nicht weiter zu ritzen... ist das natürlich jetzt megapeinlich. Daher wohl auch Dein Horror vor Ärzten... Aber da musste jetzt durch.

Verlockende Idee, den Schmuddelverband so lange drauf zu lassen, bis alles abgeheilt ist (oder auch nicht...). :o( Aber so wird das nix! Du brauchst einen anständigen Verband, der nicht mit der Wunde verklebt, und regelmäßige Kontrolle des Heilungsvorgangs.

Bitte, sei vernünftig und lass die Wunde beim Arzt versorgen!

nein es ist ja auf dem Schulweg passiert und es ich hab mich nciht da geritzt. Ich bin in Behandlung und hab mich schon seit Wochen nicht mehr geritzt und was soll die schon machen wenn ich mich weigere. Und wir hatten heute kein Sport.

0
@again

Ah, jetzt kommen wir der Sache schon näher. Du hast also nicht geritzt (gut!), Deine Lehrerin wollte Dich verarzten lassen und Du hast Dich geweigert (schlecht!!). Vielleicht ist es ein guter Kompromiss, wenn Du in eine Apotheke gehst, Deine Wunde schilderst und nach einem Verband fragst, der nicht mit der Wunde verklebt? Musst Du dann allerdings aus eigener Tasche bezahlen. :o(

0
@evistie

sorry wenn ichs unlogisch geschildert habe. Okay danke werd morgen mal in eine Apotheke gehen :)

0

schürfwunde.-Wie kann man den heilungsprozess beschleunigen,usw..

ich hab mir bei fahradfahren gestern ne schürfwunde am knie zugelegt.habs gleich desinfiziert,dannach heilsalbe und pflaster drüber und dann einfach ohne pflaster.Die wunde ist ungefähr 4mal4 cm.um die wunde herum ist es rot und angeschwollen.Ich hatte jetzt bescuch und hatte ne leggins an,deswegen hab ich n pflaster drauf.als ich des jetzt weg hab,hatte die wunde wieder genässt.isst das jetzt eingutes,oder ein schlechtes zeichen? &wie kann ich den heilungsprozess beschleunigen?

...zur Frage

Penis ist Wund und stinkt?

Hallo, meine Penis ist Wund, an einer blöden Stellen genau da wo die Vorhaut runter geht, die wunde ist so rissig und die Haut geht drum rum ab und nur diese Stelle stinkt. Dachte es sei ein Pilz und hab eine Creme gegen Pilz drauf getan aber wird nicht besser. Kennt das jemand? Und was kann ich tun?

...zur Frage

Daumen Nagel (gebohrt) Pflaster ja oder nein

Hallo alle zusammen ich hab mir in der arbeit in den Daumen gebort danach war ich im Krankenhaus es hat im großen und ganzen "nur" den nagel erwischt. Im krankenhaus hab ich dann einen verband bekommen. Am nächsten Tag hab ich ein Pflaster drauf gemacht. Pflaster hab ich jetzt dreimal gewechselt. jetzt hat es aufgehört zu nessen. soll ich jetzt wieder ein plaster drauf machen oder nicht. Die verletzung ist schon noch ein wenig empfindlich. Ist jetzt drei Tage her.

Ich bedanke mich schon mal für eure antworten.

...zur Frage

Entzündete Wunde unter der Brust, schaut euch das mal an! Bild eingefügt..

Hallo,

ich hab vor einer Woche so nen großen Pickel unter der Brust gehabt, daran hab ich andauernd rumgedrückt, bis er dann irgendwann offen war. Ich hab ihn bis dato nicht beachtet! Gestern Abend aber beim aufräumen hat es mich ab und zu gestochen. Ich schaute nach und bekam einen Schock -.- Schaut euch das Bild an! Es ist rot, geschwollen und nun hab ich Angst vor einer Blutvergiftung :/ (Nein die typischen Symptome dazu habe ich nicht)

Ich habe die Wunde desinfiziert und habe betaisadona Salbe drauf getan und ein großes Pflaster. Naja ich denke es ist minimal besser geworden.

Aber was meint ihr dazu?

LG

...zur Frage

Zeh gestoßen und nun weiße Stelle an der Wunde - was ist das?

Hallo! Vor circa einem Tag habe ich mir meinen fußzeh heftig gegen eine Treppenstufe gestoßen. ER hat geblutet, deswegen säußerte ich ihn und band ein Pflaster drumherum. Heute nahm ich daß pflaster ab um nachzugucken. Es bildete sich ein weiße Stelle nun ist meine Frage ist da irgendwaß schlimmes ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?