Pflaster drauf oder nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest immer ein Pflaster drum machen, bis die Wunde zu ist. Am besten du wickelst eine Kompresse drum und mit Pflasterstrips umwickeln. Dann hast du wie eine Haube, die du bei Bedarf abheben oder aufsetzen kannst und es klebt nichts an. Ab und an bei Bedarf erneuern.

Ok danke, soll ich dann beim duschen des irgendwie abdichten damit die Wunde nicht "aufweicht" oder is des nicht so schlimm?

0
@hallo947

Beim Duschen würde ich den Verband abnehmen, er weicht eh durch und bisschen vorsichtig sein.

3
@dinska

Ok, das hast du noch gerade rechtzeitig geschrieben :) und danke nochmals

1

Es gibt auch wasserfeste Pflaster. Mit denen sollte man auch Duschen können. Ob mit oder ohne Pflaster, die Wunden heilen genauso schnell. Aber ohne Pflaster wäre die Gefahr, dass man eine Wunde mit Verschmutzungen von Außen zur Entzündung bringt. Mit Pflaster trocknet die Wunde nicht so leicht. Eine stärkere Wunde sollte man pflastern. Es ist einfach unangenehm mit Blut und Wundflüssigkeit ständig konfrontiert zu werden. Außerdem hat ein Pflaster etwas homöopathisches an sich. Es reduziert den Schmerz, ohne ein Schmerzmittel zu sein. Ein Kind stürzt, heult vor Schmerz, man macht ein Pflaster auf die Schürfwunde und es lacht wieder.

Ohne Pflaster reißt die Wunde leichter wieder auf, wenn man sich stößt oder fest zufasst, dann fängt es wieder an zu bluten und alles beginnt von vorn. Deshalb ist meine Erfahrung, dass es mit Pflaster schneller heilt.

2
@dinska

Genau das habe ich geschrieben. Ohne Pflaster wird man ständig mit Blut oder Wundwasser konfrontiert, verschmutzt sogar seine Kleidung. Aber die Wunde trocknet besser ab. Nachteil: die Wunde kann brüchig sein und reißen

2

geh damit zum arzt.

vor allem, weil du nicht desinfiziert hast und weil es eine dicke hässliche narbe gibt, so wie du jetzt behandelst.

ausserdem - wie sieht es mit deinem tetanus impfschutz aus?

Aber der Arzt kann doch jetzt auch nichts mehr machen oder?

Gegen Tetanus wurde ich zuletzt vor 1 oder 2 Jahren geimpft also das sollte kein Problem sein

3

Was möchtest Du wissen?