Pflanzliche Beruhigungsmittel, die auch wirklich wirken (?)!!

3 Antworten

Ich glaube nicht , daß für das, was Dich plagt, ein Kräutlein gewachsen ist, welches Du auf eigene Faust nehmen kannst. Denn was da bei Dir über die Psyche abläuft, scheint bereits eine ausgewachsene Phobie zu sein, die behandelt werden sollte. Aber bevor Du Dich deswegen zum Arzt begibst, könntest Du es vielleicht noch mit "Lasea" versuchen. Schau hier: http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Lasea-Kapseln-AB9790.html. Bei Interesse google im Internet nach einem Preisvergleich - es gibt ziemlich große Preisunterschiede.

Grundsätzlich würde Dir jede Art von Entspannungstechnik helfen, mit Situationen, die Dich "sehr nervös" machen, besser fertigzuwerden. Ich denke da z. B. an Autogenes Training.

Hallo! Mal ganz abgesehen von irgendwelchen Mittelchen, die du vielleicht nehmen könntest, finde ich den Tipp von evistie, es mit Entspannungstechniken zu versuchen, sehr gut. Es gibt da so viele verschiedene Arten, sicherlich wirst du auch eine Technik finden, die dir helfen kann.

Aber davon mal abgesehen: ist denn im Verhältnis zu deinem Frauenarzt mal was vorgefallen? Irgendwas, was diese Angst hätte auslösen können? Dann wäre es für dich sicherlich mehr als hilfreich, einfach mal den Arzt zu wechseln. Vielleicht kannst du zu einem anderen Gyn ein anderes, besseres Vertrauensverhältnis aufbauen und dann erträgst du die Untersuchung besser. Auch wenn nichts vorgefallen ist, könntest du ja mal über einen Arztwechsel - wenn auch nur versuchsweise - nachdenken.

Alles Gute!

Dass der Frauenarztbesuch als unangenehm empfunden wird ist verständlich, aber deine geschilderte Reaktion war mehr als nur eine Überreaktion. Rede och mit deinen Freundinnen darüber wie sie damit umgehen. Wenn du noch weitere solche Erlebnisse hattest (also abgesehen vom Frauenarztbesuch) solltest du dir überlegen einen Psychiater aufzusuchen,

sicher bist du ein Mann und deshalb nehme ich Dir Deine Antwort nicht übel

0

Seit mehr als 48h wach! Kann nicht mehr einschlafen.. was nun?

Liebe User!

Seit mehr als 48 Stunden kann ich aufgrund "Panikattacken" und des weiteren nicht mehr schlafen. Da Diazepam und Lorazepam, Trimipramin nicht geholfen haben und ich nicht zu viel davon nehmen möchte, habe ich es nun auf Pflanzlicher Basis versucht. Leider ohne Erfolg. Ich verspüre auch kein Hunger mehr durch die "Panikattacken". Die Folge dessen sind, dass ich mehr und mehr ungewollt abnehme.

Habt ihr Tipp's was helfen könnte? Gute Pflanzliche Kombinationen...

Das letzte was ich mir verschreiben würde, sind weitere Benzodiazpine!

Deswegen habt ihr gut Tipp's um ruhig und müde zu werden?

PS: Ich behandle meine Panikattacken auch mit Erfolg, bloß jetzt NEHMEN die Attacken mehr und mehr zu. Mein Arzt werde ich davon morgen informieren.

Tut mir leid wie ich hier gerade schreibe... Bin einfach zu zerstört um es mal so zusagen

Danke im Voraus ! :) Lg und schönen Abend euch!

...zur Frage

Beruhigungsmittel gegen nervösität und herzrasen

Hallo,

Ich bin 19 Jahre alt und habe ziemliche Probleme in meiner Berufsschule. Und zwar wenn ich dran genommen werde stottere ich, Kriege herzrasen und bin nervös und sehr zurückhaltend, was sich auf meine Zensur ausübt.

Angefangen hat das ca vor 1,5 Jahren, deshalb weil andauernd dachte, dass ich nach Schweiß rieche, roch ich jedoch nicht. Nie abends selbst was gerochen und mit vielen Leuten drüber geredet, die es mir bestätigten. Ich habe/hatte einfach immer die Angst vor: was wäre wenn? Und nach Schweiß zu riechen, wäre für mich sehr schlimm. Das schweißproblem habe ich ganz gut in griff bekommen, jedoch wurde mein Selbstbewusstsein ziemlich angekratzt...

So das ich eben Schweißausbrüche, herzrasen und so bekomme.

Ich will eig. nicht auf Dauer Tabletten einnehmen, nur für eine Anfangszeit, damit ich wieder reden kann ohne zu stottern und ohne herzrasen.

Ist nur in der Schule so, berate jeden Tag ca. 40 Kunden und habe es da nie.

Hoffentlich kann mir jemand helfen, Danke schon mal,

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?