Pfeifferisches Drüsenfieber- Probleme mit Zahnfleisch und Zunge????

2 Antworten

Hallo liebewolke, ich denke, dass Dein Abwehrsystem durch die bestehende Krankheit stark geschwächt ist und Du deshalb zusätzlich jetzt mit anderen Erkrankungen belastet bist. Habe bei Wikipedia nachgelesen, dass es bei Pfeifferschem Drüsenfieber in 10 Prozent der Fälle zusätzlich zu einem bakteriellen Infekt kommen kann, der dann evtl. mit Antibiotika behandelt werden muss. Nimm das nicht auf die leichte Schulter. Ich würde an Deiner Stelle auf alle Fälle nochmal beim Arzt - evtl. HNO - vorstellig werden. Du solltest aber vorab auf alle Fälle sagen, dass du PD hast. Das ist hoch ansteckend. Vielleicht hast Du ja einen Hausarzt, der zu Dir nach Hause kommen kann. Würde ich für das Beste halten. Ich wünsche Dir auf alle Fälle gute Besserung. Gerda

Was hilft gegen das Brennen auf der Zunge, wenn man zuviel Ananas gegessen hat?

Ich habe leider zuviel Ananas gegessen, jetzt brennt meine Zunge. Ist ziemlich unangenehm... Was hilft denn gegen das Brennen auf der Zunge? Was soll ich trinken, oder essen um das weg zu bekommen?

...zur Frage

Knoten unter der Zunge beim essen und trinken?

Seit Freitag bekomme ich einen Knubbel beim essen und trinken oder wenn ich gähne. Dann schwillt etwas unter meine Zunge an. Ist das wohl die Speicheldrüse? Sollte ich gleich morgen zum Arzt gehen oder geht das wohl von allein, evtl. mit Hausmitteln, vorbei?

...zur Frage

Pfeiffersches Drüsenfieber über Speicheltröpchen ins Auge?

Kann es über diesen Weg übertragen werden?

Bei der Person, die mich angesteckt haben könnte ist das Virus seit 2 Wochen ausgebrochen.

...zur Frage

Tipps für z.T. zurückgehendes, empfindliches Zahnfleisch

Für mein teilweise dünnes, über die Jahre an manchen Zähnen ohne Entzündung zurückgehendes Zahnfleisch brauche ich Tipps. Nehme bereits eine weiche Zahnbürste und reinige mit Zahnseide und Zwischenraumbürstchen. Bei der Zahnpaste bin ich unentschieden, probiere neuerdings wieder einiges aus, ohne Fluoride. Was kann empfindliches , an manchen Stellen dünnes Zahnfleisch stärken und aufbauen : Myrrhe, Ratania, Kamille, Salbei, Meersalz, bestimmte Vitamine, Mineralien?

...zur Frage

Habe mir am vergangenen Samstag beim Essen seitlich auf die Zunge gebissen

Das tat ziehmlich weh und wurde dann weißlich. Seit gestern ist das weiße weg, und ich sehe das ich mir ein Stück mit abgebissen habe. Kann kaum sprechen und essen, es tut wahnsinnig weh. Wie lang dauert es bis es heilt, und kann man unterstützend was zur schnelleren Heilung tun?

...zur Frage

Schmerzen im Zahn nach dem Essen?

Hallo, ich habe ab und zu schmerzen im rechten, unteren Backenzahn. Oder vielleicht nicht mal am Zahn sondern eher am Zahnfleisch, denn es tut nicht weh wenn ich auf den Zahn drücke, sondern nur wenn ich gegen das Zahnfleisch drücke. Das habe ich nicht immer, sondern nur ab und zu und wenn, dann ist es mir nach dem Essen aufgefallen. Wenn ich meine Zähne putze, ist der Schmerz auch meistens weg. Vor 2 Wochen war ich erst beim Zahnarzt, habe dieses Problem aber nicht angesprochen weil es zu dem Zeitpunkt wieder verschwunden war (läuft jetzt schon ungefähr ein Jahr so, dass es immer kommt und geht) und dem ist nichts aufgefallen. Natürlich wurde nicht geröntgt, bestand in dem Moment ja auch kein Grund dazu.

Am Montag gehe ich der Sache auf jeden Fall auf den Grund und frage nach, ob ich vielleicht gleich vorbeikommen kann. Würde aber gerne mal Meinungen einholen, vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

Könnte das schon eine Wurzelentzündung sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?