Pfefferminz- oder Kamillentee bei Magenbeschwerden?

1 Antwort

Hallo---man kann beides nehmen! Was man lieber vom Geschmack her mag! Allerdings sollte man Pfefferminze nicht länger als 14.Tage ununterbrochen anwenden(Gerb-und Bitterstoffe),sonder zwischendurch 2.-3.Wochen Pause machen!LG

Magenschmerzen, Unwohlsein, leichte Übelkeit - will dennoch nicht auf Kaffee verzichten!

Hej, Seit einiger Zeit ist zu meiner sonst ohnehin nicht so tollen Konstitution (übergewicht, wenig sport...) auch noch folgendes hinzugekommen. Ich habe oft ein Unwohlsein, das wohl vom Magen ausgeht. .So sehr, dass mir schon richtig der Appetit und die Lust auf manche Speisen vergangen ist. Auch auf Kaffee oder Tee. Allerdings bin ich ein richtiger Koffein Junkie und kann auch nicht darauf verzichten, weil ich dann sozusagen sofort Entzugssymptome bekommen. Wie meint ihr, kann ich das in Einklang bringen. Den Magen schonen, aber nicht auf meinen geliebten Kaffee verzichten?

...zur Frage

Kamillentee wieder aufwärmen?

Bei Übelkeit oder auch bei Erkältung trinke ich gerne einen Kamillentee. Kann man einen Tee, den man vergessen hat sofort zu trinken, der demnach kalt geworden ist, in der Mikrowelle wieder erwärmen oder ist die positive Wirkung des Tees dann verloren?

...zur Frage

Welche gesundheitliche Wirkung hat Kombucha?

Das ist ein Getränk aus „fermentiertem Tee“, so stand es auf der Flasche, welche Wirkung hat es?

...zur Frage

Welcher Tee hilft am besten bei Erkältung?

Welcher Tee hilft am besten gegen meine Erkältung? Kamille-, Pfefferminz- oder Salbeitee?!?

...zur Frage

Kann man Tee aus der Apotheke "einfach so" auch trinken, weils einem schmeckt?

Hey Leute! Also ich mag überhaupt keinen Kaffee und trinke schon immer lieber gerne tee, aber ohne Zucker. Ich habe viele verschiedene Tees zu Hause. Blasen/Nieren Tee, Magen-Darm Tee, Kamillentee, Früchtetee, Frauenmanteltee, Salbei, Johanniskraut etc. Kann ich diese Tees auch einfach so trinken, wenn ich keine Beschwerden habe? Eine Freundin von meiner Mum ist Drogistin und sie meinte ich sollte alle 6 Wochen die Teesorte wechseln, da es ja auch eine "Droge" ist praktisch. Das mache ich auch. Aber im Internet hab ich mal gelesen das man die Tees aus der Apotheke nicht so trinken sollte, sondern nur die was man im Supermarkt kauft, wegen der Wirkung oder so. Stimmt das? Und was ist so schlimm daran wenn ich Tees einfach so trinke? Wobei, heute trinke ich einen Magen-Darm Tee, da ich Bauchschmerzen habe und mir übel ist.

Bitte keine blöden Kommentare!

Danke im Voraus!

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?