Pernizöse Anämie- wie kann man damit leben und ist das dauerhaft?

1 Antwort

Hallo ..,

Morbus Biermer ist eine Blutarmut die durch das fehlen von Vitamin B12 entsteht. (siehe auch (1) Thema Mutation) Als Therapie werden sehr hohe Dosen von Vitamin B12 gespritzt bzw. auch nach Möglichkeit oral verabreicht falls der Intrinsic-Faktor (1) stimmt. Bei anfangs 1000 µg doch schon eine Menge

http://de.wikipedia.org/wiki/Pernizi%C3%B6se_An%C3%A4mie

VG Stephan

(1) Der Intrinsic-Faktor (IF) ist ein Glykoprotein in Säugetieren und dient der Aufnahme von Cobalamin (Vitamin B12, Extrinsic Factor) im terminalen Ileum (Hüftdarm). Mutationen im GIF-Gen können zu IF-Mangel, Vitamin-B12-Mangel und perniziöser Anämie führen.[Quelle Wikipedia)

Was darf man bei Arbeitsunfähigkeit? Darf man einkaufen?

Ich habe gerade total Stress mit meinem Chef. Da meine Schmerzen wieder schlimmer waren, bin ich erstmal zu einem anderen Hausarzt, bzw. war es ein Internist, und der hat mich wegen Rippenfellentzündung krank geschrieben. Weil meine Vorräte zur Neige gehen, war ich heute einkaufen und habe nun einen Anruf von meinem Chef bekommen, er sei unterwegs mit dem Auto an mir vorbei gefahren, mir ginge es ja schon besser. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man wenn man krank geschrieben ist nicht einkaufen darf, oder? Hab ihm erstmal freundlich gesagt, dass ich nichts mehr zu Essen im Haus hatte und nur schnell zum Supermarkt bin und hoffe, es gibt keinen Ärger, wenn doch will ich aber wissen, ob ich was zu befürchten habe.

...zur Frage

kann durch borreiolose auch aggressivität schlechte laune und lustlosigkeit entstehen

meinem mann wurde vor ca. 3 monaten borreiolose diagnostiziert, der zeckenbiss liegt schon 8 jahre zurück , seit ein paar monaten ist er extrem launisch sehr aggressiv und total lustlos . es gibt keinen tag ohne schmerzen und unser hausarzt meinte es gibt keine therapie er müsse damit leben . zu guter letzt ist es soweit das er sich nur noch alleine im keller verkriecht und sich jetzt auch von mir und den kindern trennen will um "seine ruhe" zu haben . ich bin verzweifelt und brauche dringend hilfe . ach ja karde haben wir schon probiert aber die half leider nix.

...zur Frage

4 Tage hintereinander Blut abnehmen?

Mir wurden am Dienstag, am Mittwoch und heute am Donnerstag jeweils mehrere Röhrchen Blut abgenommen (bei verschiedenen Ärzten). Am morgigen Freitag sollen noch einmal mehrere Röhrchen Blut abgenommen werden. Ist das nicht zu viel bzw. kann das zu Blutarmut führen / gesundheitsgefährdend sein? Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Mässiggradige Lymphopenie ?

Hallo,

ich war heute beim Arzt meine Blutbefunde abholen und auf meinem befund steht, dass ich eine mässiggradige Lymphopenie hab.

Meine Lymphozyten liegen bei 12.9% & und meine Monozyten bei 13.2%

Ich denke die Leute die sich damit auskennen werden wohl bescheid wissen was die Normalwerte hierfür sind.

Ich werde einfach nicht schlau durch die ganzen Sachen di eauf Google was das betrifft stehen... ich hoffe ihr könnt mir da etwas weiterhelfen oder mir ansätze geben. Mein Hausarzt meinte auch dass sei nicht weiter schlimm, aber wenn ich ehrlich sein soll mach ich mir da schon ziemlich sorgen grad.

Die Blutbefunde wurden im Dezember gemacht, davor war ich auch über ein ganzes Jahr nicht krank. Nun, ende Februar bin ich allerdings krank geworden (leichte Grippe wie's aussieht, die aber fast wieder weg ist) und deshalb hab ich sie auch gleich abgeholt.

Ich bin außerdem 18 Jahre alt und seit 2 Jahren Vegetarier.

Ich hoffe ihr könnt mir da einige Infos/Ansätze/was auch immer dazu geben... und vielleicht sagen ob so ein Wert auch nur vorrübergehend in dem Bereich sein kann und dann wieder im normalbereich ist... oder sowas. Auf Google liest man ja leider nur Horrorgeschichten zu dem Thema. =(

danke

...zur Frage

Darf man wegen einer Beschwerde zu mehreren Ärzten? (andere Fachgebiete)

Ich war wegen meinen Gelenkschmerzen beim Hausarzt, dieser hat mir Scherzmittel verschrieben die nicht wirken. Außerde hat er mich zu Rheumatalogen überwiesen, habe dort angerufen und würde erst im Dezember einen Termin bekommen. Solange möchte ich jedoch nicht mit den Schmerzen leben und in Ungewissenheit bleiben. Könnte ich zum Orthopäden (dieser nimmt jeden noch am selben Tag dran) oder darf ich das gar nicht, was wenn er mich auch zum Rheumatalogen überweist. Aber ein Orthopäde ist ja auch Gelenkexperte und müsste doch wissen, was Sache ist, oder?

...zur Frage

Taping für den Rücken bei Scheuermann?

Ich habe hier kürzlich schon eine Frage zum Taping für den Rücken gestellt und schon einige gute Antworten bekommen. Jetzt würde ich gerne wissen ob Rückentaping speziell bei Morbus Scheuermann sinnvoll ist? Bei mir wurde das in der Jugend diagnostiziert. Würdet ihr das mal beim Hausarzt oder Orthopäden ansprechen, dass ich das gerne mal versuchen würde? Ich würde gerne endlich damit anfangen mehr für meinen Rücken zu tun und ich könnte mir vorstellen so ein Tape wäre ein guter Anfang. Oder ist das bei Scheurmann im Erwachsenenalter eh nicht sinnvoll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?