periradikuläre Therapie. Was könnten Sie davon sagen?

1 Antwort

Ob PRT bei Dir bzw. Deiner Mutter die beste Therapie ist, können wir Dir hier natürlich nicht sagen. Aber das "Drumherum" bei Eurem Arzt finde ich unzumutbar! Deshalb, und um eine zweite Arztmeinung einzuholen, würde ich sofort den Arzt wechseln. Vielleicht habt Ihr die Möglichkeit, einen Schmerztherapeuten aufzusuchen? Alles Gute für Euch!

PS. Man merkt zwar, daß Deutsch nicht Deine Muttersprache ist. Aber Du sprichst es wirklich gut! :o)

Ursache für sehr leichte (schwache) Periode?

Ich bin es eigentlich gewohnt eine sehr starke Regelblutung zu haben. Seit ich aber nun sexuell aktiv bin habe ich gemerkt, dass meine Regelblutung seit dem sehr viel schwächer ausfällt. Wo ich damals regelmäßig keine "Missgeschicke" hatte und auslief, kann ich heute mehr als beruhigt in den wildesten positionen Schlafen ohne befürchten zu müssen dass etwas daneben geht. Teilweise habe ich am ob. sogar kaum oder nur sehr wenig Blut wenn ich es morgens wechseln möchte. Woran kann diese geringe Blutmenge liegen?

...zur Frage

Ist kribbeln an den Füßen und schmerzenden Zehen besonders im liegen Ergebnis e. Fußpilzes? trotz creme werde ich den Pilz nicht los, vielleicht andere Ursache?

...zur Frage

Warum wird ein EEG gemacht?

Hallo, ich war gestern wegen starken Nackenschmerzen (und mittlerweile auch davon Kopfschmerzen) bei einer physiktherapeutischen Ärztin. Ich hab ihr auch gesagt dass ich seit einer Woche so einen Druck an der Schläfe und im Gesicht spüre und meine linke Hand sich leicht "taub" anfühlte (bewegen konnte ich sie normal). Sie hat mich dann abgetastet und festgestellt das ich ziemlich starke Verspannungen in den Schultern und vor allem im Nacken habe (ich kann den Kopf nicht ganz nach unten beugen und dabei zieht es auch stark im Nacken). Nun hat sie mir Therapie verschrieben, mir aber auch eine Überweisung zum Neurologen gegeben, damit der ein EEG macht. Da ich nicht genau wusste was das ist hab ich es gegooglet und jetzt hab ich ziemliche Panik, da ich nicht genau verstehe warum die Ärztin möchte, dass das gemacht wird (Sie meinte, damit einfach die Reflexe? getestet werden). Ich muss sagen ich bin ein leichter Hypochonder und da ich gelesen habe dass man mit einem EEG unter anderem einen Hirntumor erkennen kann und mir auch öfter Kreislaufbedingt schwindlig ist, hab ich richtig Angst :/ Darum wollte ich fragen ob hier jemand schon mal ein EEG hatte und warum sowas gemacht wird?

...zur Frage

Permanente Augenringe ursache?

Hallo ich hab seit schon immer leichte probleme mit augenringen. Ich schlafe genug (ich kann so viel schlafen, wei ich will manchmal werden sie danach sogar schlimmer), mache täglich soprt, esse sehr gesund und nemhe auch jeden tag kamilenteebeutel auf die augen.

Werden die augenringe davon weggehen oder ist das bei mir genetisch und ich kann das auch gleich lassen ? :)

danke im voraus für die antworten

...zur Frage

Anti-Raucher-Spritze - Wer hat Erfahrungen?

Hallo! Ich beschäftige mich gerade mit dem grusligen Gedanken der Anti-Raucher-Spritze. Da kann man für nicht wenig Geld sich spritzen lassen und angeblich bewirkt dass, dass man keine Lust auf Zigaretten empfinet, man sogar angewiedert davon ist.

Hat damit schon mal Jemand Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Welche Ursache kann eine Knoblauchunverträglichkeit haben?

Nach dem Verzehr von Knoblauch wird mir übel und teilweise bekomme ich sogar Bauchkrämpfe davon? Auf welche Lebensunverträglichkeit könnte dies hinweisen? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?