Periode zu stark für mein Alter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Ninal i:)

Ich glaube nicht, dass du dir sorgen machen brauchst. Es ist vollkommen normal das bei einigen die Blutung stärker mit der Pubertät wird.

Ich schließe mich der vorherigen Antwort aber an. Frag deine Mama und sie erklärt dir alles und ihr findet eine Lösung für das Problem (größerer Tampon oder Binden). 

Natürlich kannst du auch zum Frauenarzt mit deiner Mama gehen. Der Arzt ist vom Fach und nimmt dir deine Sorgen :) 

Gratuliere zum Frau-sein! Ganz liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Ninali,

Sorgen musst du dir nicht machen. Es gibt keine Regeln dafür, wie stark die Blutung in welchem Alter sein sollte und gerade in deinem Alter muss sich das ja auch alles noch einspielen. Es ist also ganz normal, dass es mal sträker und mal schwächer ist.

Ich würde dir auch erstmal größere Tampons empfehlen, grundsätzlich finde ich Menstruationstassen besser. Sie sind umweltfreundlicher, die kannst du ohne Sorgen bis zu 12 Stunden drin lassen, und sie nehmen auch viel mehr auf, sodass du dir selbst bei starken Blutungen keine großen Gedanken machen musst. Sie sind auch gesünder für die Vaginalflora, sodass du dann in dem Bereich weniger Entzündungen bekommst. Es gibt unterschiedliche Modelle, frage mal bei deinem Frauenarzt oder auch einfach in der Apotheke nach, oder natürlich auch im Internet.

Solltest du generell Probleme mit der starken Blutung haben, kann auch ein Zyklustee wie der Zykluszaubertee helfen. Die sind einfach dafür gedacht, den Hormonhaushalt zu regulieren und helfen gegen das typische Hormonchaos um und vor der Periode. Ist alles auf Kräuterbasis, also sehr sanft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest wohl einfach größere Tampons nehmen.

Ansonsten mal die Mutti fragen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?