Periode überfällig und seltsame Anzeichen

5 Antworten

Die Blutung kommt nur, wenn die Hormone, die sich ab dem Eisprung (falls einer da war) aufgebaut haben, im Blut wieder sinken. Normalerweise wird das durch Regelkreisläufe gesteuert, man kann aber auch Eingriff nehmen durch die Ernährnung.  Nahrungsmittel wie Soja, Leinsamen, rohe Hefe, roter KLee, Brennesselsamen ... enthalten Östrogen. Wenn der Pegel hochbleibt, setzt die Blutung später ein.

Genaueres über Phytohormone erfährst Du z.B. hier, http://www.antiaging-info.org/oestrogen-antiaginghormon.html

Ganz allgemein findest Du Infos auf Wechseljahresseiten, weil es dann besonders wichtig ist.

Ich habe noch mal überlegt, es klingt eigentlich eher nach Östrogenmangel. Mandeln schwemmen Östrogen aus, hast Du Marzipan gegessen? Bei mir gehen diese Schmerzen weg mit etwas frischer Hefe (einfach aus dem Kühlschrank naschen).

Wenn man die Blutung richtig in Gang bringen will, kann man Fencheltee nehmen, der durchblutet die Beckenorgane besser. Inwieweit da Hormone betroffen seind, weiß ich nicht. Du kannst es ja mal versuchen, trink mal ein paar Tassen täglich davon.

1

Während der Periode setzt die Blutung tatsächlich für einige Stunden ganz aus. In der Zeit zieht sich die Gebärmutter zusammen, um die innere Auskleidung besser abstoßen zu können. 

Die Pünktlichkeit der Periode ist nicht so entscheidend. Eierstöcke und Gebärmutter sind keine Uhrwerke, die werden von Hormonen gesteuert. Isst man östrogenhaltige Nahrungsmittel, verspätet sie sich schon einmal. Stress, positiver wie negativer, hat auch seine Auswirkung auf den Regelkreis. Man sagt ja Regel, weil sie so schön unregelmäßig ist (meinte mein FA immer).

Ach ja, und auch die Stärke der Blutung sagt nicht viel aus.  Wenn es dir ansonsten gut geht, dann wird da schon alles in Ordnung sein. Wegen ein Mal anders als sonst, würde ich mir noch keinen Kopf machen. 

Vielen Dank für die ausführliche Antwort

0

Hole dir einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke oder Drogeriemarkt, dann weißt du Bescheid, du solltest egal was dabei raus kommt, in jedem Fall zum Frauenarzt gehen.

Einen Test habe ich gestern Abend gemacht. Der war negativ. Hab ich vergessen zu erwähnen, sorry ;)

0
@DieAhnungslose

Dann warte mal ab, bei mir kam die Periode manchesmal 7-8- Tage zu spät.

2
@Mahut

Wird mir nichts weiter übrig bleiben ;) Es hat mich nur beunruhigt, weil sie noch nie zu spät kam. Danke auf jeden Fall für deine schnelle Antwort.

0

Kann ich tatsächlich schwanger sein oder eher nicht ?

Hallo,

Ich erzähle mal von vorne.. kann etwas länger werden. Bitte liest es euch :)

Es geht darum dass ich Ende Mai intim war. Wir haben versucht GV zu haben jedoch ging er in mir nicht rein, wahrscheinlich war ich zu verspannt. Dies hat er natürlich mit Kondom versucht.

Jedoch davor wollte er mich küssen und somit hat sein Penis mein Geschlechtsteil berührt. Evtll auch hat er es gestrichelt mit seinem Penis, genau weiß ich es nicht mehr.

Befriedigt hat er mich mit dem Finger auch. Klar, er ist nicht in mir gekommen usw aber auch Lusttropfen können einen schwängern. Kommt immer auf denn Mann an wie feucht er ist an der Spitze.

Naja, nach dem Ereignis hatte ich 2 Wochen später meine Periode 02.06.2019. Diesen Monat sollte sie allerdings auch ungefähr am 02.07 kommen aber bis jetzt bin ich 6 Tage überfällig. Ich habe also gestern einen Test gemacht. Negativ. Heute war ich beim Frauenarzt und habe dort auch einen Test gemacht da ich morgen weg fliege und wollte Gewissheit, auch negativ. Natürlich kann ich das jetzt vertrauen aber weshalb kommt meine Periode denn nicht? Leider habe ich viel zu viele Frauen Berichte gelesen... in dem die sagen das sie haufenweise Tests gemacht haben die Negativ waren aber dann doch schwanger waren oder Frauen die Periode hatten aber auch schwanger waren usw.

Wenn ich so Sachen lese... wie kann ich dann das glauben das ich es nicht bin? Ich mache mir echt einen Kopf. Evtll ist das schon krankhaft aber so bin ich nun allein weil meine Periode nicht kam.

WOOOBEI ich sagen muss, damals vor knapp 1 Jahr kam meine Periode monatelang immer am 15. Dann irgendwann Ende des Monats und seit 2-3 Monaten kommt sie Anfang des Monats. Kann es sein das die Periode also jetzt am 15. kommt ca? Doch das wäre viel zu lange und nicht normal, oder?

ich Danke schon mal vorab für eure hilfreichen Ratschläge :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?