Periode schmerzen?

1 Antwort

Hallo!

Schwangerschaft ist ausgeschlossen?

Ich würde an deiner Stelle zu einem Gynäkologen gehen und das mal abklären lassen.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Was kann an dem Fuß sein - nach kräftigem Aufstampfen bei Wutausbruch?

Bevor die Frage auftaucht, ob ich erst 5 Jahre alt bin: nein, ich bin 31 Jahre alt, leide an diversen psychischen Erkrankungen und habe hin und wieder äußerst heftige Stimmungsschwankungen die i.d.R. sehr extrem ausfallen.

Heute nachmittag hatte ich einen heftigen Wutanfall und hab geschrien und mit dem rechten Fuß sehr kräftig auf den Boden aufgestampft. Durch den Adrenalin-Schub hab ich erst sehr viel später einen Schmerz wahrgenommen. Ich kann jetzt weder richtig auftreten, noch den Fuß auf einem Hocker o.ä. ohne Schmerzen ablegen. Er ist weder blau noch angeschwollen. Hat vielleicht jemand eine Idee was das sein könnte? Da ich bislang noch nie etwas gebrochen hatte, weiß ich nicht wie sich so was anfühlt, aussieht usw.

...zur Frage

Arzt?

Hallo. Bin vor ca 4 Wochen die Treppe hinunter gefallen, und hab bis dato schlimme Schmerzen an der Kniescheibe Kann manchmal nur humpelnt mich an diesem Bein fortbewegen.

soll ich zum artzt ?

...zur Frage

Reizdarm was kann man tun?

Ich habe einen Reizmagen, bekomme Säureblocker usw. Parallel habe ich das Problem das ich immer morgen seit Jahren aufwache und starke Darmkrämpfe habe die unerträglich werden bis ich entleert bin, das ist jeden morgen so manchmal sogar Nachts, danach ist alles i.o wenn ich tagsüber muss dann ist gar nichts keine Schmerzen usw. Immer nur in den Morgenstunden. War deswegen noch nie beim Arzt, weil wenn es was schlimmes wäre wären ständig Schmerzen da, also gehe ich mal vom Reizdarm aus, was kann man Abends essen oder trinken damit man morgens nicht vor Schmerzen wach wird?

...zur Frage

Ist ein regelmäßiger weiblicher Zyklus ein Indikator für weibliche Fruchtbarkeit?

Ich habe einen sehr regelmäßigen Zyklus. Meine Periode bekomme ich fast auf die Stunde genau und meinen Eisprung spüre ich auch. Ist das alles in allem eigentlich ein gutes Zeichen für die Fruchtbarkeit? Oder ist ein regelmäßiger Zyklus eher unbedeutend für den Kinderwunsch?

...zur Frage

Nach leichter, heller Blutung nun Schwindel, Heißhunger und Übelkeit - schwanger?

Ich hatte letzte Woche vom 14.11.-17.11.16 eine sehr leichte, hellrote Blutung. An einem Tag war sogar keine Blutung. Stichtag meiner Periode wäre der 18.11.16 gewesen. Die Blutung war am 17.11. vorbei und an dem Tag war auch nichts. Ich habe auch bisher meine richtige Periode nicht bekommen. Ich glaube auch nicht, dass die noch kommt. Seit gestern ist mir echt komisch. Mir ist ständig schwindelig, Übelkeit ist den Tag über häufig da und ich habe ständig hunger. Komische Gerüche nehme ich auch wahr. Brüste sind aber nicht wund oder so und sonst sind auch keine Anzeichen da. Ich hatte am 25.10. und 9.11. ungeschützten GV. Für einen Test ist es glaube ich aber noch zu früh. Besteht aber die Chance, dass ich schwanger bin?

(Ich habe übrigens immer einen regelmäßigen Zyklus gehabt und verhüte nicht. Ich nehme auch keine Pille.)

...zur Frage

über einen monat andauernde periode

hallo zusammen! ich habe nun seit 5 wochen meine periode. davor war ein monat pause nachdem ich 3 wochen lang meine tage hatte. weil es nicht das erste mal ist, dass meine periode 2 bis 3 wochen andauert -seit ich die pille cerazette nehme!- habe ich bereits meine FA darauf angesprochen ob das normal ist und sie meint ja, mit der cerazette kann sich der zyklus verändern /verlängern. doch nun habe ich, wie bereits erwähnt, seit 5 wochen, begleitet von abwechselnd starken schmerzen meine tage und frage mich nun, ob das ständige bluten abgesehen vom eisenmangel schaden anrichten kann? was eine so lange periode bedeuten kann? und ob ich auch unfruchtbar werden könnte wenn ich die cerazette nicht vertrage. (was ich ja nicht weiss da meine FA das so unvertrauenswürdig als normal bezeichnet). ich hoffe ihr versteht meine frage und bin gespannt auf eure antworten für die ich euch sehr dankbar bin!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?