Periode mit fast 14 noch immer nicht?

3 Antworten

Du musst dir da erstmal noch keine Gedanken machen. Ich habe auch erst spät meine Regel bekommen, war immer klein und dünn. Man hat sie noch lange genug, braucht sie also nicht herbeizusehnen.

Du könntest mal beim Hausarzt deine Schilddrüse abchecken lassen. Wenn man nicht zunimmt, liegt das manchmal an der Schilddrüse und das kann auch mit später Regel zusammenhängen, muss aber nicht.

Vielleicht hast du auch einen guten Stoffwechsel, bist ein guter Futterverwerter. Auch da kannst du nur froh sein. Es gibt welche, die sehen Essen nur an und haben es schon auf den Rippen.

Vieles regelt die Zeit! Alles Gute!

Ich stimme dinska zu. Du brauchst dir wirklich noch keine Gedanken machen. Meine Regel kam mit 15.

Dass die Schulärztin dich zur Frauenärztin schicken will, könnte nur eine Vorsichtsmaßnahme sein. Man soll ja so früh wie möglich zur Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt gehen, um diverse Erkrankungen rechtzeitig erkennen zu können. Das aber nur nebenbei gesagt.

Wegen deiner Regel darfst du dich noch freuen, dass du sie noch nicht hast - du wirst sie früh genug wieder loswerden wollen. ;) Es kann natürlich auch mit deinem Gewicht zusammenhängen, jedoch kannst du nichts tun, wenn du so viel isst wie du nur willst und einfach nicht zunimmst. Jeder Körper ist anders - meine Kollegin kann heute noch essen was sie will und nimmt einfach nicht zu. Du wirst aber sehen, über die nächsten Jahre wirst du noch etwas an Gewicht zunehmen, schon alleine weil du noch in der Wachstumsphase bist, da kann sich noch einiges tun.

Warte es einfach noch ab. Wenn du ich jedoch wohler fühlst, kannst du natürlich auch mal zum Frauenarzt gehen. Nimm am besten deine Mutter mit, da fühlst du dich sicher wohler und dann könnt ihr ja erstmal alles bisschen besprechen beim Arzt und ob eine Untersuchung notwendig ist, kann dann der Arzt entscheiden.

Wünsch dir alles Gute! :)

Du brauchst noch Zeit !

Extrem Dünn -

Guten Tag Community. Bevor ich anfange stelle ich mich mal vor. Mein Name ist eigentlich irrelevant, ich bin Männlich & 19 Jahre alt / komme aus Bremen. Kommen wir nun zu meinem Problem. Vorher noch ein paar Informationen : Ich bin 175cm Groß und wiege 50KG. Mein Problem ist es das ich EXTREM Dünn bin. Und mit EXTREM untertreibe ich nicht. Soweit ich denken kann war ich schon immer "Dünn" aber wenn ich mich jetzt so anschaue und mit anderen aus meinem Alter vergleiche wirke ich wie ein 11 Jähriger unter Erwachsenen. Ich bin extrem schmal gebaut, mein Oberkörper ist extrem schmal genau wie meine Taille und der Rest des Körpers. Mein Oberarm Umfang beträgt 10 das heißt meine Oberarme sind EXTREM dünn. Nicht nur meine Oberarme sondern generell mein kompletter Körper ist schmal und Dünn, ich war seit Jahren nicht mit im Schwimmbad da ich mich einfach schäme. Ich gehe auch nicht mehr viel unter Leute da ich einfach klein und Dünn bin und das mit 19 Jahren. Ich kann einmal komplett um meinen Oberarm fassen, dazu kommt auch noch das ich Aussehe wie ein 14-15 Jähriger und das mit >19< Ich würde mich nicht als "Magersüchtig" bezeichnen da man Z.b bei meinem Oberkörper nicht die Rippen sieht oder Ähnliches, ich bin halt nur Extrem Dünn. Ich bin im Prinzip ein Erwachsener der in einem Kinder Körper gefangen ist. Ich weiß einfach nicht was ich noch tun soll. Demnächst beginne ich wieder mehr zu Essen, obwohl das bei mir auch nicht viel bringt. Ich kann essen WAS und WIE VIEL ich will ich nehme einfach nichts zu. Ich habe mir das ganze mal ausgerechnet, ich muss am Tag 2440 Kalorien zu mir nehmen um Gewicht zuzulegen. Das Problem ist das ich das ganze Nicht Zeitlich schaffe, ich muss arbeiten komme um 16 Uhr Nachause und dann muss ich sofort anfangen zu essen um bis zum Abend 2440 Kalorien zu erreichen. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll, mein Selbstvertrauen ist schon seit Jahren weg. Ich bin eigentlich ein Fröhlicher Mensch und als "Hässlich" würde ich mich auch nicht bezeichnen, da ich schon eigentlich viele Freundinnen hatte. Das einzige Problem ist halt wirklich mein Körper, ich will einmal in meinem Leben "Normal" sein, ich fühle mich wie in Aussenseiter, da alle anderen Teilweise Kräftig gebaut sind und groß. Mit meiner Größe hab ich mich abgefunden das ist kein Problem und "Stark" oder "Breit" gebaut will ich auch nicht sein, ich will einfach nur "Normal" gebaut sein Das heißt ich will ein Normal gewicht haben und NORMAL aussehen so wie andere in meinem Alter. jedoch weiß ich nicht wie das ganze weitergehen soll, habt ihr vielleicht irgendwelche Erfahrungen oder Tipps die ihr mir geben könntet ?

Mfg

...zur Frage

Inwiefern ist das Gewicht bei Thrombozytenspende ein Kriterium?

Ich war heute zu einer Voruntersuchung für das Thrombozytenspenden. Mir wurde gesagt, dass man immer vor der Spende gewogen wird. Inwiefern ist das Gewicht wichtig zu wissen, wenn man Thrombozyten spenden mag und welche Ein- bzw. Ausschlusskriterien gibt es da diesbezüglich?

...zur Frage

Was ist los mit meiner Gebärmutter?

Guten Abend. Letze Woche Mittwoch habe ich mit meinr Pillenpause angefangen. Normalerweise habe ich die blutung bis zum ende und dann nur noch schwach. Aber am dritten tag hat es aufgehört zu bluten und ich habe mich dazu entschlossen zu warten bis sie kommt, damit ich mit der enuen Packung anfangen kann, dabei habe ich 3 tage überschritten und bis heute immer noch nichts. Ich weiß nicht mehr weiter. Das letze mal GV hatte ich vor 2 Monaten und da war alles noch in bester Ordnung. Hat wie immer geblutet. Und vor 4 Wochen beim Frauenartz auch alles bester Ordnung. Kann sich das Stress, Gewicht oder das Essverhalten die Periode beinflussen? Zum Fraauenartz kann ich erst in 3 Wochen weil ich am Montag für 3 wochen in Kroatien bin..

...zur Frage

78kg mit 14! Hilfe ich nehme nur noch zu!!!!!!!!!!

Hallo Community,

ich habe ein gewaltiges Problem. Ich bin gerade 14 geworden und kanppe 1,70m groß. Seit Jahren quält mich mein Gewicht und kann nur noch an Gewicht denken. Seit sechs Tagen wiege ich 78 Kilo und ich fühle mich beschissen. Jeden morgen glaube ich, dass mein Bauch über die Nacht gewachsen bin und wenn ich auf die Waage steige bin ich total schockiert, dass wieder 1kg mehr am Bauch ist. Danach geh ich betrübt zur Schule. Dort werde ich oft schikaniert wegen meines Gewichts. Die anderen Jungen haben einen Waschbrettbauch und sind im Sport gut, aber ich pass nur in die L oder XL und schaffe keine Sportart. Neulich als wir Räuberleiter üben sollten, da konnten mich drei Jungs nicht hochheben. Und heute sollten wir alle zum Schularzt, wo wir uns entblößen sollten und alle gewogen worden. Bei mir schaute der Arzt kritisch, als er den gwaltigen Bauch und die übermäßigen Fettpolster sah und als ich ihm auch noch sagte, dass ich schon einmal 80 kg gewogen hatte (das war nach Ostern) lachten auch die anderen und starrten mich an. Was soll ich nur tun? Ich kann nicht mehr ertragen von allen angestarrt und gehänselt zu werden und ich werde igrendwie immer fetter!

...zur Frage

Riesen Schock auf der Waage! 84kg (14/m)

Hallo. In letzter Zeit hat sich mein Problem mit dem Übergewicht deutlich verschärft. Heute Morgen stand ich zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder auf der Waage und habe einen riesen Schock bekommen: 84kg. Ich bin erst 14. Meine Bauch ist inzwischen derart gewachsen, dass ich alle Sachen in Größe XL benötige, weil ich mich sonst nicht in meine Hose hineinzwängen kann. Und übermorgen werden wir in Sport alle gemessen und gewogen, weil die Lehrer unsere Fitness testen wollen. Und alle werden meinen Bauch und mein Gewicht sehen. Was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Extrem dünnflüssiger Ausfluss normal??

Also, ich bin 14 Jahre alt, hatte meine Periode aber noch net. Hab aber schon seit 1 1/2 - 2 Jahre Ausfluss/Weißfluss. Am Anfang war der eher so... naja "cremig"??? (Peinlich, peinlich) jetzt ist der aber extrem dünnflüssig und ich merke richtig wie er "rausfließt", hab schon immer Angst dass ich vielleicht doch meine Periode krieg, aber dann ist es doch nur Weißfluss (Slipeinlagen nehm ich natürlich ;)). Jetzt sind auch manchmal so klümpchen drin (klingt schlimmer als es ist, sind nur ganz wenige) Jetzt frag ich mich ob das normal ist?? Bedeutet das irgendetwas?? Geht jetzt schon drei Monate so... :((

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?