Periode komisch...

2 Antworten

Nee ich achte da immer peinlichst genau drauf dass da nix falsch läuft mit der Einnahme. Ich hab in der Tat ein wenig viel Stress in letzter Zeit aber das hier hatte ich noch nie. Kommt meine normale Periode dann noch? Und wie lang kann sich das im Notfall rauszögern?

Die Periode heißt auch Regel, weil sie so schön unregelmäßig ist. Gesteuert wird das ja durch Hormone, und Stress oder einschneidende Veränderungen im Leben und auch die Hormone der Pille können da schon einiges durcheinander bringen.

Üblicherweise hat man die Periode ein- zwei Tage, dann schwächt sie sich ab, weil sich die Gebärmutter zusammenzieht, um die innere Auskleidung abzustoßen. Danach setzt die Blutung wieder ein, bis die Wunde verheilt ist.

Es kann also sein, dass sie diesmal eben komisch war, du aber mit der Periode jetzt durch bist.

Was sonst immer war, oder bei anderen Frauen ist, kann also nicht immer der Maßstab sein.

0
@bethmannchen

Ja fand's nur komisch weil ich halt nur eine Nacht lang quasi ne stärkere Blutung hatte, dann wieder kurz en zwei Tage später und dann garnix mehr. Hab echt viel Stress im Moment und vllt vertrag ich ja das Präparat auch net...Schwange bin ich jedenfalls nicht da hab ich en Test gemacht.

0

Wenn du bei der Einnahme der Pille nichts falsch gemacht hast, kann ja nichts passiert sein. Das mal mal so komisch seine periode hat trotz Einnhame der Pille ist normal. Vielleicht hattes du in letzter zeit etwas Stress, das wirkt sich auch auf die Blutung aus. Also keine Sorge, dürfte alles ok sein. Du hast ja schon den Termin bei deinem Frauenarzt.

LG Loisi80

Gehören Schmierblutungen zum Zyklus dazu?

Nach meiner Periode, wenn alles schon fast vorbei ist, habe ich immer noch einige Tage Schmierblutungen. Ist das normal oder sollte ich einen Termin beim Gyn machen?

...zur Frage

Pille abgesetzt, keine Periode und Morgenübelkeit

Hallo, vor 14 Wochen habe ich meine Pille abgesetzt. Grund war ein starker Migräneanfall mit Aura, weswegen ich jetzt keine Pille mehr nehmen werde...zumindest vorerst. Seitdem sind auch die Migränefälle um einiges schwächer geworden. Doch jetzt hab ich ein anderes Problem. Und zwar habe ich bis jetzt immer noch nicht meine Tage ( meine Mutter meinte das die Valette( die ich genommen habe) bekannt dafür ist das die Tage da länger brachen bis sie wieder einsetzen). Trotzdem wundert mich das. Vor der Pille hatte ich nen extrem stark unregelmäßigen Zyklus...hatte praktisch alle zwei Tage meine Periode. Deswegen bin ich jetzt verwundert das sich da gar nix ankündigt. Nicht mal ne Schmierblutung oder Unterleibsschmerzen hab ich. Desweiteren hab ich manchmal Phasen in denen mir richtig übel wird. also dann wird mir richtig übel und dann ist das plötzlich wieder weg. Schwanger bin ich nicht, bzw kanns nicht sein, weil ich in den Wochen auch keinen Sex hatte....hat vielleicht jemand ne Ahnung ob das alles mit dem Absetzen der Pille zusammenhängen kann und ob das mit dem Ausbleiben der Periode normal ist oder hat jemand auch vllt Erfahrungen mit derselben Pille und Absetzen gemacht?

...zur Frage

Mens-ausfall

Ich habe eine relativ dringende Frage und hoffe ihr könnt mir dann auch so schnell wie möglich antworten. Ich habe diesen Monat meine Pille (Ladonna) immer zeitig eingenommen und nicht vergesse, jedoch habe ich meine Menstruation nicht gekriegt. Am zweiten Tag nach der Einnahme der letzten Pille, habe ich einen braunen Ausfluss festgestellt, und a sich normalerweise so meine Periode ankündigt einen Tampon verwendet, allerdings kam diese nicht. Ich konnte lediglich etwas braunes (vielleicht extrem dunkles Blut?) am tampon feststellen und davon nur sehr, sehr wenig. Nach knapp eineinhalb Tagen horte auch das auf. ich habe bis jetzt noch keine (weitere?) Menstruation bekommen. Ich habe allerdings diesen Monat meine Ernährung umgestellt, viel mehr Sport gemacht und viel Stress in der Schule gehabt. Ein weiterer Punkt wäre vielleicht noch zu erwähnen, und zwar, dass ich auch Vaginaltabletten verwendet habe, gegen eine leichte Pilzinfektion. Ich wollte nun fragen ob eine Schwangerschaft möglich wäre, oder ob dieser kurze Ausfluss viellecht eine milde form der Periode war.

...zur Frage

Wieso Rückenschmerzen vor den Tagen?

Ich habe vor der Periode meist Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich, mal stärker, mal schwächer. Ich weiß dann immer schon, dass sich was ankündigt. Das ist nicht weiter schlimm, mich würde nur mal interessieren warum das so ist, was hat die Periode mit dem Rücken zu tun?

...zur Frage

Periode kam zu früh?

Hallo, ich mache mir echt sorgen ich habe meine letzte Pille am 22.08. genommen meine Regel kommt immer ca 5 Tage später, sprich sie kam am 28.08.. So jetzt meine Frage ich habe meine Regel jetzt am 15.09. schon bekommen. Obwohl ich doch erst am 25.09. Wieder dran wäre nehme ich dann heute schon die Pille wieder ein??!

...zur Frage

Verhalten der Periode nach Pillenwechsel

Ich habe vor etwa 3 Monaten meine Pille gewechselt von der Swingo30 auf die Aristille da ich oft Probleme mit Pickeln hatte. Die ersten Periode nach dem Pillen wechsel trat sofort ein (Mittwoch's nahm ich die letzte Pille und Donnerstag bekam ich meine Periode) sie war stärker als sonst und dauerte auch nicht so lange wie sonst. Nun ist es so das ich eigentlich meine Periode erst 4 Tage nach der letzten Pille bekomme. Hat sich alles schon eingependelt? Bekomme ich meine Periode also wie gewohnt ? Wie lange braucht der Körper um das alles einzupendeln ? Ab wann muss ich mir sorgen machen wegen über Schwangerschaft (habe meine Pille immer pünktlich eingenommen!) ? Vielen Dank an alle Ratgeber !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?