Periode alle 2 Wochen, normal?

0 Antworten

helft mir bitte weiter!

Hallo! ich habe schon mal eine ähnliche frage gestellt und versuche es jetzt nochmal mit weiteren infos über mich und meine geschichte, da ich das letzte mal wohl ein bisschen was vergessen habe. ich bin 23 jahre alt und habe im Januar eine Tochter zur Welt gebracht. Ich habe gestillt bis ende Juli. Anfang juli habe ich mir ziemlich heftig meinen kopf an einer dachschräge gestoßen.es tat weniger im kopf weh, sondern eher in der hws. bin daraufhin 2 tage später zum arzt der mich dann zum ct vom kopf geschickt hat. dabei kam aber nix raus. ich hatte 4 tage lang nach meinem "unfall" schwindel und übelkeit. irgendwann wurde es dann besser. aber seitdem habe ich schmerzen im nacken und immer wieder mal kopfschmerzen. ende juli habe ich dann ein augeflimmern festgestellt, fast zeitgleich mit dem abstillen. ich schob es erstmal auf die hormone. es wurde aber nicht besser, hatte sogar das gefühl dass es schlimmer wurde. daraufhin bin ich zum augenarzt, der nur eine glaskörpertrübung feststellte und mich zum neurologen verwies. zwei wochen nach dem augenarztbesuch stellte ich hin und wieder kribbeln in armen und beinen fest. irgendwann hatte ich dann ein taubheitsgefühl im linken fußrücken und immer wieder mal das gefühl dass mein linker fuß kalt ist. ist er aber nicht. meine hände kribbeln oft und sobald ich im bett liege und einschlafe wache ich immer wieder auf weil mein kopf und meine arme total kribbeln. seit zwei-drei tagen habe ich das gefühl ich habe keine kraft mehr in den beinen. ich kann mich ganz normal bewegen aber ich habe das gefühl ich knicke jeden moment weg. bin so kraftlos und seit wochen bin ich stäääääändig müde. ich könnte den ganzen tag schlafen. ich nehme nahrungsergänzungsmittel weil ich gehört habe dass man nach dem stillen eine art mangel entwickeln kann. nehme vitamine von a-z aus dem drogeriemarkt und magnesium. ich esse ausgewogen und trinke auch ausreichend. ich nehme keine medikamente oder die pille. ich danke euch schonmal für eure antworten.

...zur Frage

2-3 Monate keine Periode?!

Hi ich bin 15 und habe meine Periode seit ca. 1.5 Jahren. Ich habe sie noch recht unregelmäßig, also meistens habe ich sie nicht nach 4 sondern ca 6 Wochen. Das letzte mal hatte ich sie so um den 24.9. rum und hätte sie dann laut meiner app ende Oktober bekommen müssen. Ist das normal oder sollte ich mir sorgen machen? Eine aus meiner klasse hatte einen richtig großen tumor und deshalb auch 3 Monate nicht ihre Tage und jetzt mache ich mir ein bisschen Sorgen.. ich war noch nie beim Frauenarzt und habe angst dass wenn ich jetzt dahin gehe direkt auf den Stuhl muss. Meine Freundinnen waren alle schon bei einer also wegen Pille und so nur ich halt nicht und ich möchte eigentlich die Frauenärztin kennen lernen bevor ich mich jetzt direkt vor ihr auf den Stuhl schmeiße.. was soll ich machen?

...zur Frage

Periode überfällig. Immer noch wegen Pille Danach ?

Meine Periode ist jetzt seit 2 Tagen überfällig. Normalerweise ist sie immer regelmäßig, manchmal mal 1 Tag zu spät. Am 06.07 habe ich die Pille danach genommen, weil ich Petting mit meinem Freund hatte und mich echt da reingesteigert habe, schwanger zu sein, obwohl das echt seeeehr unwahrscheinlich wäre (außerhalb der fruchtbaren Tage, kein sex, Sperma ist mit sehr großer Sicherheit nicht in meine Scheide gelangt.).. Jedenfalls habe ich im Juli dann ganz normal meine Tage bekommen (was mich echt gewundert hat, da sie wirklich SEHR pünktlich waren). Diesen Monat bin ich nun schon 2 Tage überfällig.. Liegt das noch an der Pille Danach ? Obwohl ich letzten Monat meine Periode so pünktlich bekomme habe ? Oder muss das andere gründe haben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?