Periode alle 2 Wochen!

3 Antworten

Hallo ich habe vor zwei Wochen Blutungen und da hatte ich auch Sex mit Mein Freund und hab nicht verhütet , Und jetzt habe ich wieder Blutungen, Was kann das sein?

Und hab die Pille Zeit halbes Jahr abgezetz.

 Ich brauche dringen einer Antwort

Bevor Du zum Arzt gehst (und das solltest Du in 1-2 Monaten tun):

http://www.familienplanung-natuerlich.de/verhuetung/natuerlicheverhuetung/zyklusblattdownload/index.php

Lies Dir das mal alles durch, und dann miß morgens Deine Temperatur, noch im Bett, und notiere alles, damit Du weißt, ob überhaupt ein Eisprung stattgefunden hat.

Am Anfang ist eh alles ein bißchen durcheinander, aber man kann auch pfuschen; so habe ich neulich durch eine starke Östrogengabe, dann Entzug, mir eine "Hormonmangel-Abbruchblutung" angelacht.

Das kannst Du acuch haben wenn Du mal viel Soja ißt, oder sonst was mit Östrogen. SChau mal hier nach, worin das alle ist:

antiaging-info.org/oestrogen-antiaginghormon.html

Östrogennahe Substanzen befinden sich in Hülsenfrüchten, Vollkorngetreide, Leinsamen, Beeren, Granatapfelkernen, Holunder, Sojabohnen, Sojamilch, Tofu, Kürbis- und Sonnenblumenkernen, Esskastanien und Sesam; darüber hinaus in Estragon, Basilikum, Ginseng, Baldrian, Salbei, Lorbeerblättern, Melisse, Löwenzahn, Rotklee, Johanniskraut und Ringelblumen.

oder hier:

wechseljahre-klimakterium.de/pflanzenhormone/nahrungsmittel-oestrogene.htm

Stör Dich nicht an dem Begriff Wechseljahre oder Alter - diese Seiten haben halt besonders geforscht, und eigentlich befindest Du Dich ja auch in einem Wechsel, auf die Hormone bezogen...

Hallo Awesome, das dauert eine Weile, bis sich ein regelmäßiger Rhythmus der Periode einstellt. Sollte das bei Dir aber so bleiben, dass Du alle 14 Tage Deine Blutungen bekommst, musst Du zum Frauenarzt. Davor musst Du keine Angst haben, die Untersuchungen sind manchmal etwas unangenehm, aber nicht schlimm. Du kannst Dir ja eine Frauenärztin suchen, wenn es Dir unangenehm ist, Dich von einem Mann untersuchen und beraten zu lassen. Ich wünsche Dir alles Gute. Gerda

Was möchtest Du wissen?