Periode alle 2 Wochen!

3 Antworten

Hallo ich habe vor zwei Wochen Blutungen und da hatte ich auch Sex mit Mein Freund und hab nicht verhütet , Und jetzt habe ich wieder Blutungen, Was kann das sein?

Und hab die Pille Zeit halbes Jahr abgezetz.

 Ich brauche dringen einer Antwort

Bevor Du zum Arzt gehst (und das solltest Du in 1-2 Monaten tun):

http://www.familienplanung-natuerlich.de/verhuetung/natuerlicheverhuetung/zyklusblattdownload/index.php

Lies Dir das mal alles durch, und dann miß morgens Deine Temperatur, noch im Bett, und notiere alles, damit Du weißt, ob überhaupt ein Eisprung stattgefunden hat.

Am Anfang ist eh alles ein bißchen durcheinander, aber man kann auch pfuschen; so habe ich neulich durch eine starke Östrogengabe, dann Entzug, mir eine "Hormonmangel-Abbruchblutung" angelacht.

Das kannst Du acuch haben wenn Du mal viel Soja ißt, oder sonst was mit Östrogen. SChau mal hier nach, worin das alle ist:

antiaging-info.org/oestrogen-antiaginghormon.html

Östrogennahe Substanzen befinden sich in Hülsenfrüchten, Vollkorngetreide, Leinsamen, Beeren, Granatapfelkernen, Holunder, Sojabohnen, Sojamilch, Tofu, Kürbis- und Sonnenblumenkernen, Esskastanien und Sesam; darüber hinaus in Estragon, Basilikum, Ginseng, Baldrian, Salbei, Lorbeerblättern, Melisse, Löwenzahn, Rotklee, Johanniskraut und Ringelblumen.

oder hier:

wechseljahre-klimakterium.de/pflanzenhormone/nahrungsmittel-oestrogene.htm

Stör Dich nicht an dem Begriff Wechseljahre oder Alter - diese Seiten haben halt besonders geforscht, und eigentlich befindest Du Dich ja auch in einem Wechsel, auf die Hormone bezogen...

Hallo Awesome, das dauert eine Weile, bis sich ein regelmäßiger Rhythmus der Periode einstellt. Sollte das bei Dir aber so bleiben, dass Du alle 14 Tage Deine Blutungen bekommst, musst Du zum Frauenarzt. Davor musst Du keine Angst haben, die Untersuchungen sind manchmal etwas unangenehm, aber nicht schlimm. Du kannst Dir ja eine Frauenärztin suchen, wenn es Dir unangenehm ist, Dich von einem Mann untersuchen und beraten zu lassen. Ich wünsche Dir alles Gute. Gerda

Kann der Frauenarzt Periode hervorrufen?

Ich war vor ein paar Jahren (da war ich ungefährr 14 oder 15) beim Frauenarzt, weil ich meine Tage noch nicht hatte. Viele in meinem Alter hatten ihre erste Periode schon mit 12 13. Meine schwester auch. Meine Mutter hat mich dann dort hingeschickt, weil ich dachte, dass ich nicht normal sei :D Die Frauenärztin hat dann mit so nem komischen Metallzeugs rumgestochert ^.^ und gemeint, dass ich sie jetzt bald bekommen müsste. Am nächsten Tag habe ich sie dann bekommen?! War das einfach nur Zufall? Oder hat sie das irgendwie hervorgerufen? Klingt seltsam, oder? Aber kann das vllt. sein? Jetzt kommt noch ne seltsamere Frage, aber "alter ich jetzt früher?", also wenn sie es wirklich verursacht hat. Ich mein allgemein. Sehen Frauen, die früher ihre Periode bekommen haben, früher älter aus? Sry, für die etwas komische Fragen..... Danke :)

...zur Frage

Periode zu früh nach GV

Hallo,

ich mach mir momentan ehrlich gesagt total die Gedanken. Und zwar hatte ich zwar im Januar schon 2x GV, aber erst seit zwei Wochen regelmäßig. Ich nehm die Pille seit knapp einem halben Jahr, habe aber den Januar ausgesetzt, weil ich die Pille nach der Einnahmepause vergessen habe. Jetzt nehme ich sie wieder seit dem 1.Februar, also dem ersten Tag meiner Blutung. Seit knapp über einer Woche hab ich immer wieder leicht bräunlichen Ausfluss gehabt und heute habe ich meine Periode schon bekommen, obwohl ich sie ja erst vor 3 Wochen hatte. Muss ich mir Gedanken machen wegen Schwangerschaft? Ich nehme ja die Pille! Kann das mit dem einen Monat Einnahmepause zusammenhängen oder damit, dass ich seit 2 Wochen das erste mal richtig GV habe? Ich hoff ihr könnt mir helfen!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?