Periode. Abstände dauern sehr lange

4 Antworten

Miß mal morgens Deine Aufwachtemperatur, dann siehst Du ob Du einen Eisprung hattest und wann der kommt. http://www.familienplanung-natuerlich.de/downloads/zyklusblattinerroetzer.pdf den mußt Du dann ggf. verlängern am Ende. Oder die Temperatur bleibt zu lange oben nach dem Eisprung, dann hättest Du evtl. zuviel Progesteron im Blut, was eine Abbruchblutung verhindert (die Blutung kommt erst, wenn die beiden Pegel von Ö und Pr sinken, such mal nach Infos - Bildern - im Netz).

Und beobachte Deinen Zervixschleim, wann und wie der sich verändert, mache Eintragungen dazu. Das ist wichtig zum Herausfinden, ob man überhauto einen Eisprung hat. Und wenn Du das 1-2 Zyklen lang beobachtet hast, kannst Du mit den Werten zum FA gehen. Der fragt nämlich vermutlich eh nach solch einer Tabelle.

Wenn Du Dich näher mit solchen DIngen auskennen möchtest, empfehle ih Dir das Buch "Mit Freuden Frau sein" von Ingrid Trobisch. Sie erklärt das alles sehr ausführlich mit der Selbstbeobachtung (hat lange im Busch gearbeitet).

Meine Tochter erzählte, daß ihr Zyklus kürzer wird, wenn sie Hefe in Bröckchen ißt (vor dem Eisprung, danach gegessen, wird der Zyklus länger, weil keine Abbruchblutung stattfinden kann bei hohem Hormonpegel - ißt Du vielleicht Soja?). Ich vermute, daß dadurch ein Eisprung ausgelöst wird, weil Hefe Östrogen enthält. Wenn Du Dich mit natürlichen weiblichen Hormonen beschäftigen willst, kannst Du das Buch "Erbarmen mit den Männern" von Sophie Ruth Knaak lesen. Es hat zwar vordergründig mit etwas andrem zu tun, aber sie sucht da nach Therapien und läßt den Leser an ihrem reichhaltigen Wissen teilhaben. Brennesselsamen gibt es übrigens keimfähige bei phytofit.de - das sind sehr starke Östrogenspender (oder "Anschubser")..

Weiss nicht, warum der Link nicht klappt. Aber wenn man im Suchlauf eingibt - werden durch weissfluss und schmierblutungen schlacken ausgeschieden - dann bekommt man den Link.

Regel überfällig - keine Schwangerschaft - was kann es sein?

Leider habe ich bei meiner Frauenärztin bei Schilderung meiner Beschwerden erst in drei Wochen einen Termin, aber vielleicht hatte jemand ja schon ähnliche Probleme und weiß was dazu. Also, meine Periode ist seit 8 Tagen überfällig. Eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen, ich hatte schon Monate keinen Geschlechtsverkehr mehr. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Wird meine haut wieder glatt werden?

Hey ! Ich bin durch extremen stress, tägliches stundenlanges weinen mit mimischer starker anspannung, kein schlaf usw.. innerhalb weniger wochen ziemlich gealtert, meine haut ist fahl und eingefallen und habe plötzlich nasolabialfalten bekommen welche vorher nie bei mir sichtbar waren!

Nun erhole ich mich schon knapp 2 monate und es ist schon besser aber meine haut ist noch nicht so glatt wie sie vorher war..

wird mein körper sich noch komplett regenerieren können und die haut wieder richtig glätten?

Ps. Bin 20 und weiblich!

...zur Frage

Periode lange überfällig, starke Unterleibsschmerzen, schwarzer Ausfluss

Hallo liebe Community, ich (16, übergewichtig) habe ein Problem. Meine Periode ist seit 56 Tagen überfällig und seit 20 Tagen mit mal mehr, mal weniger starken Unterleibsschmerzen verbunden. Seit 1 Tag hab ich jedoch sehr dunklen, fast schwarzen und schleimigen Ausfluss und weiter schmerzen. Eine Schwangerschaft ist zu 100% ausgeschlossen (noch Jungfrau). Woran könnte das liegen und was könnte das sein? Ich bedanke mich schonmal für (sinvolle) Antworten.

...zur Frage

seit über zwei Jahren keine Periode mehr!

Ich mach mir echt ernsthafte Sorgen langsam. Seit ich im März 2011 die Pille abgesetzt habe, ist meine Periode ausgefallen. Ich weiß noch von früher (ich habe schon mal die Pille abgesetzt, dass es einige Zeit dauern kann, bis der durcheinandergebrachte Hormonhaushalt wieder im Gleichgewicht ist), Damals hab ich nach ca. 8 Monaten wieder meine Tage bekommen. Jetzt warte ich nun schon seit über zwei Jahren. Mein Frauenarzt hat schon einen großen Hormonspiegeltest gemacht. Das Ergebnis war, dass ich wohl von bestimmten weiblichen Hormonen zu wenig produziere und somit keine Periode bekommen kann. Er meinte, wenn ich mal Kinder möchte (ich bin übrigens 27 und zur Zeit Single) könne man heutzutage ganz einfach mit Hormonen nachhelfen. Aber kann es das sein?? Ich fühl mich nicht wie eine vollkommene Frau....weiß jemand Rat?

...zur Frage

Seit 1 Jahr keine Periode mehr? Was kann das sein?

Hallo! Bin 34 Jahre alt und bekomme seit einem Jahr keine Periode mehr. Ich weiß nicht was das sein kann. Mein Frauenarzt meint das ist nicht schlimm. Na ich weiß nicht. Jetzt werd ich mal zu einem anderen Frauenarzt gehn. Bin seit 17 Jahren Epileptikerin und nehme Medikamente dagegen und seit dem 15. Lebensjahr trage ich eine Kupferspirale, aber das kann doch nicht der Grund sein. Kinder habe ich keine. Weiß jemand einen Rat? GrußTanja!!!

...zur Frage

2-3 Monate keine Periode?!

Hi ich bin 15 und habe meine Periode seit ca. 1.5 Jahren. Ich habe sie noch recht unregelmäßig, also meistens habe ich sie nicht nach 4 sondern ca 6 Wochen. Das letzte mal hatte ich sie so um den 24.9. rum und hätte sie dann laut meiner app ende Oktober bekommen müssen. Ist das normal oder sollte ich mir sorgen machen? Eine aus meiner klasse hatte einen richtig großen tumor und deshalb auch 3 Monate nicht ihre Tage und jetzt mache ich mir ein bisschen Sorgen.. ich war noch nie beim Frauenarzt und habe angst dass wenn ich jetzt dahin gehe direkt auf den Stuhl muss. Meine Freundinnen waren alle schon bei einer also wegen Pille und so nur ich halt nicht und ich möchte eigentlich die Frauenärztin kennen lernen bevor ich mich jetzt direkt vor ihr auf den Stuhl schmeiße.. was soll ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?