Periode 6 Tage lang

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei mir war das ohne Pille keine Seltenheit, hatte manchmal bis zu 8 Tagen meine Tage und meist sehr schmerzhaft. Stress wirkt sich immer auf den Körper negativ aus, du solltest dir auch wenn es schwierig ist, eine Stunde am Tag freischaufeln, die du nur für dich und deine Entspannung nutzt. Wenn die Kinder klein sind, ist das eine sehr schwierige Zeit. Ich habe selbst 3 Kinder groß gezogen und kann mich gut in dich hineinversetzen, aber trotzdem darfst du dich nicht vergessen!

Cassey, ich habe gelesen, das du nicht die Pille nimmst, da kann es dann schon mal sein das deine Periode länger dauert, woran das liegen kann weiss ich nicht, aber bei mir war es auch des öfteren so. Da du ja schon ein Termin beim Frauenarzt hast, wird es bestimmt abgeklärt, ich würde mir da aber keine so großen Sorgen machen.

Alles gute Mahut

Meine erfahrung hat mcih gelehrt, daß, wenn ich irgendeinen Infekt hatte, wie grobe Erkältung, Magen-Darm-Sache, die Periode immer länger und sträker war, ebenso bei Streß. Denke es ist durchaus möglich, daß es vom Streß kommt.

Hallo Cassey28,

es gibt mehrere Gründe z.B Stress, Hormonhaushalt, Erkrankungen der Gebärmutter uam. Es ist gut das du einen Termin hast und es dann auch abgeklärt wird .Du solltest unbedingt versuchen dich zu entspannen und etwas ruhiger zu werden, denn Stress ist oftmals der Hauptgrund für Blutungsunregelmäßigkeiten.

LG Bobbys

Hi

Kann gut verstehen das dass jetzt sehr nervig und belastend ist und man sich dauernt gedanken macht,aber du solltest jetzt nocht geistig oder körperlich gegen dein körer arbeiten sondern dem willen der natur ihren lauf lassen und damit entspannt umgehen.6tage sind noch nicht ungewöhnlich,manchmal baut sich mehr schleimhaut und manchmal weniger auf jedie nach hormonen.natürlich hängt das auch mit stress zusamme,versuch ein bisschen ruhe zu finden versuche alles nicht zu ernst zu sehen und nehm dir ne auszeit. Zur unterstützung kannst du auch pflanzliche sachen versuchen zb tee gegen die krämpfe (frauenkräuter soll gegen starke periode helfen).ich weiss nicht ob dz die pille nimmst (sry wenn ich was überlesen hab) aber vlt hilft auch ein pillenwechsel.

Ich wüsch dir allea gute

help4you 03.01.2014, 13:04

Sry für die ganzen fehler..blödes handy..

0
Cassey28 03.01.2014, 13:36
@help4you

lach nicht schlimm mit denn fehlern habe ich bestimmt auch drinne nein nehme keine pille danke dir für die antwort

1

Die Periode kann schon 6 Tage lang andauern. Bei mir sind mindestens 5 Tage völlig normal, manchmal auch ein wenig länger. Wenn es bei dir normalerweise nicht so lange dauert, kann es schon auch vom Stress kommen. Auch der Streit mit deinem Mann tut deinem Zyklus nicht gut. Ihr solltet einen Weg finden, friedlich miteinander umzugehen.

Hallo,

auch ich bin der Meinung, dass es eher weniger bedenklich ist. Ich hatte meine Periode früher oft 14 Tage lang. Trotzdem ist es gut, dass du zum Gyn gehst um auch wirklich alles auszuschließen. Jedenfalls solltest du tatsächlich ruhiger werden, dich entspannen. In der Tat nämlich kann die psychische Verfassung Einfluss auf die Regel haben. Dies ist sogar bei mir schon so gewesen. Ich wünsche dir alles Gute und mach' dir keine Sorgen.

LG Marei

Was möchtest Du wissen?