Penis hat kleine weiße Pickelchen und stinkt

4 Antworten

Hey, das ist zwar etwas spät aber es sieht so aus, als hättest du "Hornzipfel" oder lat. "hirsuties papillares penis". Das ist ein Atavismus (d.h. es hatten vor zig tausend Jahren mal alle Männer und ist evolutionär verloren gegangen im Genpool) und nichts Besorgniserregendes. Bloß nicht selber entfernen oder dran rum manipulieren. Der Geruch der von deinem Penis ausgeht, kann vielleicht daher kommen, dass du ihn "zuviel" wäschst und dadurch sich die "falschen" Keime ansiedeln. Das kann mal unangenehm riechen. Nicht mit Seife waschen, nur mit warmen Wasser!! Warte mal ein paar Tage und vielleicht riechst du da unten dann wieder etwas "normaler" oder sagen wir mal natürlicher. Ich hoffe ich konnte so spät noch helfen. Liebe Grüße.

Da der Thread eh schon hervor geholt wurde, möchte ich noch was zum Geruch ergänzen. 

Meistens stinkt der Penis bzw. Intimbereich, wenn man(n) eine falsche Intimhygiene an den Tag legt. Dies kann man aber ganz einfach verändern, zum Beispiel findest du auf der folgenden Seite ( https://penis-stinkt.de ) eine hilfreiche Übersicht was man dagegen tun kann. Auch solltest du die Intimzone nicht mit Seife oder normales Dusch-Shampoo waschen. Das greift nämlich den Säureschutzmantel der Haut an bzw. kann zu Hautirritationen führen. Besser ist ein pH-neutrales Waschstück oder eine milde, nicht parfümierte Waschlotion.

Das muss sich tatsächlich ein Arzt ansehen...und falls Du eine Freundin hast, mit der Du schläfst, dann solltest Du das beim Arzt erwähnen, denn sie sollte auch behandelt werden, damit Ihr Euch nicht ständig gegenseitig ansteckt.

Was möchtest Du wissen?