Penis: Eichel sieht komisch aus

1 Antwort

Hallo, ich würde dir auf alle Fälle zu einem Gang zum Urologen raten! Lg

Pusteln am Penisschaft, an der Vorhaut

Ich habe seit ca. einer Woche an der Vorhaut (wenn über die Eichel gezogen, ganz vorne) kleine (ca. 1/2mm) Pustel, die in der Mitte ein "Loch" haben - sieht irgendwie aus wie ein Vulkan, nur flacher. Möglicherweise waren das vorher gefüllte Bläschen; als ich es entdeckte, waren sie jedoch trocken und teilweise (3 von 5) mit etwas Dunklem (Blut?) verkrustet - jeweils nur ein kleiner Punkt. Erst tat es ein wenig weh (vor allem bei Reibung in zu engen Hosen), weshalb ich ursprünglich dachte, ich hätte mich nur wundgerieben. Dann Internetrecherche, das machte mich unsicher. Jetzt sind die Pusteln am Abheilen und jucken manchmal ganz schön. -- Meine Freundin hat zwar Lippenherpes, war aber beim letzten Blowjob (22.12.2013), den sie mir angedeihen ließ, symptomfrei. Außerdem hatte ich in der Pubertät selber Fieberblasen, seither aber nie wieder (bin über 30). Seither hatte ich 2x (2.1. und 6.1.) Sex mit meiner Freundin, seither keinen Sex mehr. Meine Fragen: müsste ich nicht eigentlich gegen eine Neuinfektion (mit HSV1) auch untenherum immun sein?! Wo kommen diese Bläschen her? Kann ihr Lippenherpes von HSV2 kommen, gegen das ich vielleicht nicht immun bin? Kann man sich auch an einem Handtuch o.Ä. anstecken? Bringt es was, wenn ich jetzt noch zu einem Arzt gehe? Danke im Voraus für Ihre Mühen!

...zur Frage

Eichel/ Vorhaut schmerzt bei sex

Hallo alle zusammen hab das Konto grade gemacht um Rat zu erhalten,

Ich (17) bin mit meine Freundin (16) jetzt seit 3,5 Monaten zusammen nach 3 Wochen Beziehung haben wir angefangen miteinander zu schlafen und hatten diesbezüglich nie Probleme (Sie nimmt die Pille) letzten Samstag waren wir auf einer 18ner fete und haben es hinterher im Wald getrieben es war zwar kalt aber ich habe meine Jacke unter gelegt. 2 Tage drauf merkte ich das ich komische weiße (Späne - Weiß nicht wie ich's sonst nennen soll) auf meiner Vorhaut hatte ich konnte diese zwar einfach wegwaschen aber sie kamen immer wieder (eigentlich jeden Morgen) außerdem tat das zurückziehen der Vorhaut, womit ich normaler weise nie ein Problem hatte, weh. Meine Freundin hat eine Blasenentzündung, deshalb hat uns die letzte Woche ohne Sex nicht gestört. Ich hatte das Gefühl das es besser wurde und hatte eigentlich keine schmerzen und auch keine symthome mehr also habe ich meine Freundin nicht aufgehalten als sie mir, vor 3 Tagen, einen Blasen wollte. Stoppte sie jedoch nach 3 Minuten da es schmerzhaft und unangenehm war vorallem die Vorhaut war sehr sehr gereizt auch der unter Rand meiner Eichel tat weh. Das ist jetzt 4 tage her von gestern auf heute hat sie wieder bei mir übernachtet da meine Eltern nicht da waren wollten wir die Möglichkeit nutzen vorallen da es meiner Freundin schon besser ging also haben wir doch miteinander geschlafen. Ich hatte jedoch wieder leichte schmerzen obwohl ich seit Tagen weder Probleme mit meiner Vorhaut noch Probleme mit meiner Eichel hatte. Ich dachte mir nichts dabei doch als ich heute Morgen aufgewacht bin, hatte ich die genau gleichen Symptome wie an Tag 1 (Weiße späne auf meiner Vorhaut). Beim wasserlassen keine Probleme, Optisch sieht es wie immer aus (außer der weißen späne am morgen) nur beim Geschlechtsverkehr habe ich schmerzen und das jetzt schon seit über 7 tagen!

Brauche dringen Rat: Soll ich zum Arzt gehn? Brauch ich eine bestimmte Salbe? wie oft am Tag soll ich waschen? Hat es was mit der Blasenentzündung meiner Freundin zu tun? Hat es was mit der Kälte Im Wald zu tun?

Würde mich riesig auf feedback freuen danke an alle die bis hierhin gelesen haben! MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?