Penis: Eichel sieht komisch aus

2 Antworten

Hallo, ich würde dir auf alle Fälle zu einem Gang zum Urologen raten! Lg

Möglicherweise handelt es sich dabei einfach nur um eine verstopfte Talgdrüse (sprich: einen Pickel). Aber da es dich beim urinieren so stark behindert, würde ich mir das unbedingt einmal von einem Arzt (Urologe .. Hausarzt geht aber auch, je nachdem, wo es für dich angenehmer ist) ansehen lassen. Bitte nicht daran rumdrücken! Gute Besserung :-)

kein Arzt stellt was fest, aber irgendwas habe ich...

Hallo Gemeinde von der Gesundheitsfrage,

Seit ca. 3 Monaten habe ich ein großes Problem! Ich versuche mich kurz zu halten und schildere mal mein Problem und Zustand. Seit 3 Monaten habe ich immer wieder nach dem Sex mit Partnerin rote Brandstellen auf Eichel mit kleinen roten Pickeln und Eichel wird total rot! Unter der Vorhaut bilden sich rote juckende Stellen. Dann kommen noch andere Beschwerden dazu ein zwei Tage später werden die Hoden total rot und jucken wie Teufel. Also ich zum ersten Hautarzt er untersuchte meine Eichel und sagte ist Scheidenpilz ich also Pilzcreme verschrieben bekommen. Meine Frau ging zum Arzt und es wurde Scheidenpilz festgestellt. Frau hatte aber überhaupt keine Beschwerden! Sie nahm die Scheidenzäpfchen und war in 10 Tage alles komplett weg, war beim Frauenarzt nach Untersuchung ergab alles ok und weg und keine Bakterien oder Pilze mehr! Dagegen meine Beschwerden blieben weiter bestehen durch die Pilzsalbe wurde es kurzzeitig erst besser aber ging nicht komplett weg hatte Cortisonsalbe auch verschrieben bekommen aber auch damit ging es nicht weg ich wieder zum anderen Hautarzt nahm Abstrich verschrieb mir andere Salbe ich salbte wieder über eine Woche. Ich rief beim Hautarzt an er sagte beim Abstrich nichts gefunden kein Pilz! Ich konnte es nicht fassen aber irgendwas habe ich, immer meistens Abends ist es am schlimmsten das jucken auch der Penis ist überall sehr empfindlich vor allem auf der Eichel. Ich zum Urologe der hatte auch nichts gefunden. Ich wieder zum anderen Hautarzt der hat mir dann eine Apoteker Salbe verschrieben auch diese erzielte keine Linderung bzw. Verbesserung. Was ich immer wieder feststelle das es kommt und geht manchmal kommen von heute auf morgen rote dunkle kleine Stellen auf Eichel sieht so aus wie Brandstellen die jucken auch und die stellen sind sehr empfindlich. Hoden sind jetzt schon 3 Monate viel mehr rot als normal und jucken! Beim onanieren ist Penis überempfindlich unangenehmes Gefühl! Jetzt meine Frage kennt einer solche Symptome? Hatte einer sowas auch schon mal und jetzt das wichtigste wie bekommt man das komplett weg! Bin mit Latain am Ende... Habe etliche Pilzsalben durch und auch Apothekersalben! Der Sex mit Kondome macht auch kein richtigen Spass mehr weil der Penis und Hoden total überempfindlich ist! Bin über jeden Rat bzw. Tip dankbar!!! Sowas geht echt an die Nerven und an sein Wohlbefinden :(

schöne Arbeitswoche...

...zur Frage

NAch entzündeten Ohrlöchern rauhe Haut rund ums Ohrloch, normal?

Hatte schon geschrieben, dass ich entzündete Ohrlöcher hatte. Muss zugeben ich hab weiterhin Ohrringe getragen (wobei es welche waren, die ich vertrag) naja jedenfalls fühlt sich jetzt die Haut rund ums Ohrloch total komisch rauh und pelzig an. Ist das irgendwie bedenklich?

...zur Frage

Vorgehen nach der Vollbeschneidung

Guten Morgen erstmal, Ich fang dann gleich auch an :D Ich wurde Vollbeschnitten am Freitag um halb 8 Morgens. Durfte dann gegen Mittag nachhause gehen. Nächsten wurde mir dann der Verband abgenommen. Damit die Eichel nicht an meiner Hose reibt habe ich einen Pappbecher dazu bekommen, den Penis/Eichel halte ich schon bis heute da rein denn ich ertrage dieses Gefühl nicht. Die, die Beschnitten wurden müssten dieses Gefühl kennen oder auch die, die einfach mal ohne Vorhaut rumgelaufen sind. Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich das ohne diesen Blöden Pappbecher überstehen kann denn es ist wirklich unangenehm damit rumzulaufen habe aber auch übelste Angst ohne rumzulaufen. Ich nehme nun 3 mal am Tag diesen Kamilenbad dazu nehme ich einfach eine Tasse und halte den kompletten Penis rein. Nach dem Bad nehme ich auch meistens 2/3 mal diese Wundcreme und verteile sie mit so einer Plastikspritze unten an den Näthen und auf der Eichel, dass Kühlt schön und angeblich soll sich der Heilungsprozess verschnellern. Gestern also Sonntag habe ich mich auch geduscht aber mit höchster Vorsicht hat wirklich weh getan als ich mit dem Wasserstrahl auf die Eichel gekommen bin habe es dann einfach so gemacht das ich den Wasserstrahl auf die Höchste Stufe gestellt habe und mir es den Bauch runterfließen lassen ist dann komplett über die Eichel/Penis geflossen war schon erträglicher, wirklich geholfen hat die Dusche nicht außer meinen Schweiß geruch :D Dieser "Dreck" oder wie ich das nennen soll der an der Eichel klebt ging einfach nicht ab. Und irgendwie macht mir das alles ein wenig Angst denn ich habe selbst heute noch eine Nachblutung gehabt, und wirklich schön sieht das nicht aus. Es ist halt noch angeschwollen und die Eichel ist Bläulich angelaufen. Ich weiß das, dass normal ist aber jetzt noch? Drei tage nach der Op? Ist das wirklich Normal? Meine Eltern beruhigen mich andauernt das die Heilung noch kommt, der Artzt meinte in einer Woche ist alles verheilt, so sieht es aber bis jetzt nicht aus. Hoffe ihr habt gute Tipps, wie ich das überstehe und ob noch alles im Grünen bereich ist.

LG Michi (14)

...zur Frage

Hautkrebs oder Leberfleck ??

Hört sich bisschen komisch an aber hab einen fleck am penis zwischen eichel und vorhaut von der unterseite ,r ca. 2mm ziemlich hell und eher rund man kann ihn erst erkennen wenn man genau hinguckt könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen und mir sagen was es seinkönnte ..harmlos oder eher gefährlich... dass ich zum arzt gehe weiss ich schon also bitte nich mitschreiben..

...zur Frage

-> Analfissur: Bitte um Rat, habe wahnsinnige Schmerzen....

Hallo, sorry, kein schönes Thema, aber vielleicht kann mir ja hier jemand weiter helfen... Ich habe vor 4 Wochen entbunden. Bereits in der Schwangerschaft hatte ich eine kleine Hämorrhoide, die nach der Geburt keine Probleme bereitet hat und fast weg gegangen ist. Vor 2 Wochen hatte ich leichte Verstopfung. Während des Stuhlganges hatte ich wahnsinnige Schmerzen und habe gesehen, dass ziemlich viel Blut in die Toilette tropfte. Da meine Beschwerden mit Cremes nicht besser wurden, bin ich vor einer Woche ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde eine Analfissur festgestellt, die ich mit Cremes, ballaststoffreicher Ernährung und Sitzbädern in den Griff bekommen sollte.

Meine Beschwerden wurden ganz langsam etwas besser. Beim Blick in einen Spiegel habe ich allerdings festgestellt, dass sich eine längliche Erhebung gebildet hat, die leicht rot ist (sieht aus wie eine längliche Hämorrhoide).

Gestern war ich fast beschwerdefrei. Allerdings blutete es immer noch leicht während des Stuhlgangs. Auch die Erhebung war fast weg, es war lediglich ein ganz kleiner Knubbel zu fühlen.

Heute morgen hatte ich wieder leichte Verstopfung und seitdem habe ich wieder Schmerzen. Auch die Erhebung ist wieder da.

Was kann diese Erhebung nur sein? Hat sie mit den Schmerzen zu tun? Hat jemand einen Tip gegen die Analfissur?

...zur Frage

Ist eine Rötung unter der Vorhaut der Eichel normal?

Hallo Leute, ich bin 18 Jahre alt, hab jedoch schon seit 1-2 Jahren ein Problem. Meine Eichel unter der Vorhaut ist rötlich und ich wusste nie ob das wirklich normal ist. War ingesamt 2x bein Urologen, jedoch sagte sie mir " Solche Färbungen sind nicht ungewöhnlich". Jedoch ist die Sache trozdem komisch. Als nächstes kommt hinzu, dass ich jedes mal Intimpflegelutionen nutze damit meine Eichel nicht trocknet und die Vorhaut nicht daran "klebt" sag ich mal. Ich habe weder Smegma noch sonst irgendwas an der Eichel das ist klar. Ich wasche mich täglich &auch sehr gründlich. Jedoch ist das ziemlich nervig mir immer wieder Intimpflegelutionen zu benutzen wie z.B Deumavan.

Meine Eichel brennt und juckt auch nicht. Sie ist wie gesagt nur unter der Vorhaut gerötet. Jetzt frag ich mich ist das wirklich normal? Sind generell Hautveränderungen an der Eichel üblich, oder gehen sie irgendwann weg? Gibt es irgendwelche Mittel die dagegen helfen?

Auf eine Aufklärung würde ich mich freuen. Mir ist das ganze selber unangenehm, aber ich brauche unbedingt Ratschläge. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?