Penicillin und ACC akut 600 - Wechselwirkung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich es als Rechenaufgabe ansehe, dann ist die Lösung einfach: alles genau nach Vorschrift einnehmen plus eine Stunde lang essen ;-))

In der Gebrauchsanweisung steht u.a. : Der Wirkstoff gehört zu den Antibiotika und tötet Bakterien ab, indem er den Aufbau der Bakterienzellwand hemmt.....

Vermutlich hast Du keinen (viralen) Infekt, sondern eine bakterielle Entzündungen, wie

 - Rachenentzündung

    - Mandelentzündung

    - Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis)

    - Mittelohrentzündung (Otitis media)

  - Bakterieninfektionen der Atemwege, wie:

    - Bronchitis, etc. pp.

Oder der Doc. schießt vorbeugend mit Kanonen auf Spatzen.

Bevor das nicht genau geklärt ist um was es sich handelt, würde ich beides nicht einnehmen.

Gegen fest sitzenden Schleim einfach vielfach tgl. heissen Wasserdampf (ohne reizende Zusätze) inhalieren, das wirkt schleimverflüssigend und er hustet sich dann leicht ab. Diesen Effekt habe ich manchmal bereits, wenn ich mir eine Schüssel heiß dampfende (Hühner-)Suppe reinziehe.

Gegen die eigentl. Erkältungssymptome nehme ich immer Aspirin Komplex. Damit werde ich zwar nicht schneller gesund, aber ist die Malaise einigermaßen gut erträglich. Wenn dann doch von irgendwo der Eiter (also bakterielles Geschehen) geflossen kommt, dann erst schlucke ich PenHexal Mega oder ähnliches AB.

Ich wünsche Dir gute Besserung

Danke Dir für die Bewertung, ich hoffe, Dir geht´s inzwischen wieder gut, lG

1

ACC dient ja der Schleimlösung. Ob das sofort notwendig ist? Besser erst mal viel Tee trinken und ACC hinten anstellen.

2 Wochen, das Unkraut, mit Verlaub, kann warten.

Danke für deine Antwort. Also abwarten und Tee trinken, im wahrsten Sinne des Wortes. Genauso besteht die Frage, bringt das Antibiotikum überhaupt was? Bei viralen Infekten wirkungslos. Das wage ich jedoch nicht zu beurteilen und vertraue dem Arzt. Mit leicht erhöhter Temperatur reagiere ich sehr sehr selten. In den letzten 30 Jahren vielleicht 2 mal. Aber 2 Wochen schonen? Ist das nicht ein wenig lang? Es ist doch nur ein Infekt der oberen Luftwege.... LG

0
@sonne123

Ob viral oder bakteriell kann ich nicht beurteilen. Hätte dein Arzt erklären sollen.

2 Wochen schonen? - der Pfarrer predigt nur einmal.

0

Was möchtest Du wissen?