Paranoide Schizophrenie/Mittelschwere Depression Rente

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, eine Erwerbsminderungsrente bekommen nur Personen, die nicht in der Lage sind mehr als 6 Stunden täglich zu arbeiten. Hier ein Link dazu

http://www.renten-recht.org/erwerbsminderungsrente/

Ob Du da eine Chance hast, hängt von Deinem Arzt bzw. Psychiater ab. Der muss bestätigen,dass Du nicht in der Lage bist, einer normalen Beschäftigung nachzugehen. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerdavh 18.12.2014, 08:09

Ich hatte meinen Text noch korrigiert, war nicht schnell genug. Hier ganz detailliert, welche Voraussetzungen (Ausschnitt aus o.g. Link) vorhanden sein müssen

Eine Erwerbsminderungsrente (EM-Rente) kann beantragt werden, wenn der Arbeitnehmer aufgrund einer Krankheit oder sonstigen Behinderung nicht mehr in der Lage ist, wenigstens sechs Stunden am Tag zu arbeiten.

Es gibt eine teilweise Erwerbsminderungsrente und eine volle Erwerbsminderungsrente. Teilweise erwerbsgemindert ist, wer täglich noch zwischen drei und bis unter sechs Stunden arbeiten kann. Die Folge ist eine Teilrente.

Voll erwerbsgemindert ist, wer weniger als drei Stunden täglich arbeiten kann. Es besteht dann ein Anspruch auf eine volle Erwerbsminderungsrente.

Eine Ausnahme besteht für arbeitslose Menschen, die teilweise Erwerbsgemindert sind. Da sie keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben, können sie eine volle Erwerbsminderungsrente erhalten

0

Dazu wird Dir niemand einen seriösen Rat geben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:D ich schätze deine chancen höher ein, wenn du einen juristen oder versicherungsangestellten befragst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?