Pangasius lieber meiden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tatsächlich soll Pangasius ziemlich stark mit Antibiotika belastet sein:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/pangasius-fischindustrie-trickst-verbraucher-aus-a-749893.html

Aber ob das bei anderen Fischen aus der Massentierhaltung anders ist möchte ich anzweifeln. Am besten besorgt man sich den Fisch frisch vom Händler. Ansonsten zumindest auf ein Bio-Produkt achten. Bekanntlich ist nicht immer bio drin wenn bio drauf steht aber ich denke die Chance, dass die Biofische weniger belastet sind ist recht groß.

Ja, Deine Freundin hat recht. Pangasius ist so in etwa der schmutzigste Fisch, den man überhaupt essen kann. Er kommt sehr oft aus Vietnam wo die Fische in einer braunen Brühe von Chemikalien gezüchtet werden, Es gibt soviel anderen Fisch zu essen, der nicht stinkt, lass den Pengasius bleiben.

Was möchtest Du wissen?