PALEXA retard 50 mg

1 Antwort

                                             hallo Jonanneele

ich weiß nicht was tür krankheit du hast auf jeden fall keine leichte,den sonst hätte dir dein arzt nicht PALEXA verschrieben den dieses Medikament gehört zu der gruppe derOpioide mit denn Wirkstzoff-Tapentadol.u.das ist einer der stärksten schmerzmitell,achte auf jeden fall auf die genaue dosierung deines Arztes.den es kann sein das du am anfang depresive stimmung,schlafstörungen,unwillkürliches zucken,und vermehtes schwitzen bekommen kannst aber es muß auch nicht sein, ich hatte nach einen schweren unfall auch PALEXA genommen bei mir hatt es sich so ausgewirkt das die schmezen fast weg wahren aber die erste zeit schlafstörrungen hatte.fahre bitte nicht mit einen auto solange duPALEXA nimst. ich wünshe dir baldige besserung. hoffi 12345

Danke, für die offenen Worte. Ist gut von einem selber zu erfahren, wie das Medikament sich auswirkt .Wollte dieses WE mit der 1. Einnahme beginnen, mache mir aber Gedanken wie ich es auf der Arbeit in dem Zustand schaffen soll. Bei leichten Morphiden war ich nicht mehr Herr meiner Sinne. Will mein Leben nicht in einem Dämmerzustand erleben. Bin Verwaltungsangestellte und muß mich sehr konzentrieren. Werde es " sehr wahrscheinlich" weiß noch nicht genau, verschieben bis um Urlaub, denn den verbringe ich Zuhause.

Nochmals, vielen vielen Dank

mfg Jonaneele

0

Was möchtest Du wissen?