Paar große Lymphknoten Verbindung hals weh?

1 Antwort

Hallo Gjoni97,

Lymphknoten hat jeder Mensch. Sie sind Teil des Immunsystem. Bei grippalen Infekten können sie anschwellen, was darauf hinweist, dass die körpereigene Abwehr aktiv ist. Halsschmerzen sind oft das erste Symptom eines Infektes. Durch die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke) kannst Du Dein Immunsystem sinnvoll unterstützen. Zink ist jedoch nicht nur für ein gutes Abwehrsystem wichtig, sondern auch für die Schleimhäute. Außerdem hat es sich bei diversen Infekten bewährt und wirkt entzündungshemmend.

Bei Halsschmerzen kann zusätzlich sich Trinken und Gurgeln mit Salbeitee hilfreich sein, wobei es Arzneitee aus der Apotheke sein sollte.

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Ich wollte hilfreich anklicken!

0

Lymphknoten am Hals angeschwollen

Hallo gesundheitsfrage.net .. Erstmal ein großes Lob an euch :) Meine Frage : Ich habe seit 2 Tagen schmerzen an der rechten Seite meines Halses. Ich kann deutlich erkennen das mein Lymphknoten angewschwollen ist. Reden , schlucken und halsbewegen geht garnicht. Da ich im Urlaub bin und den Ärtzen hier kein vertrauen schenke, kann ich auch nicht zum Arzt (ausser es wird schlimmer etc.) Was kann es sein? Eine Erkältung was nicht so schlimm ist oder doch was tragisches und ich sollte zum Artz gehen.. Danke im vorraus. Mitr freundlichem Gruß Heidi

...zur Frage

was bedeuten geschwollene lymph knoten unter der achsel?

seit ein paar tagen zieht meine rechte achsel ein wenig und ist ein wenig angeschwollen also tippe ich auf angeschwollene lymphknoten.

Ich habe seit heute auch Halsschmerzen,Kopfschmerzen, Husten und Schnupfen.

Aber schwellen bei Erkältungen/ grippalen Viren nicht die LK am Hals an? Warum unter der rechten Achsel?

Das zieht auch ein wenig wenn ich den Arm hebe..

...zur Frage

Lymphknoten ohne Symptome seit 2 Monaten

vor ca 2 Monaten war ich beim arzt wegen Lymphknoten, Hals/Kopf und Glieder schmerzen (es gab noch ein paar andere Symptome wie Lichtempfindlichkeit und so). Er meinte es wäre ein grippaler infekt, jetzt nach 2 Monaten ging ich wieder zu ihm weil ich die Lymphknoten immernoch hatte aber keine Symptome. Ausser das ich einmal blut mit schleim gespuckt hab und er nahm mir Blut ab um zu sehen ob da was ist oder ob ich eine Entzündung habe aber er sagte mein Blut wäre einwandfrei. Jetzt geht es mir super (keine Kopfschmerzen nichts) aber wieso sind die lymphknoten immer noch da?

...zur Frage

Geschwollener Lymphknoten am Hals

Hallo, Ich habe an meinem Hals einen geschwollenen Lymphknoten. Er ist etwa 1,5 cm gross und tut nicht weh. Jetzt hab ich etwas im Internet gelesen und ziemlich Panik bekommen. Ich hatte vor 2 Wochen auch eine Erkältung, aber kann mich nicht erinnern, dass er dabei angeschwollen ist. Und dann würde der Lymphknoten ja auch wehhtun, oder?? Ab wann soll ich zum Arzt gehen? Sollte man den Lymphknoten entfernen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?