Ortoton: Rückbildung der Nebenwirkung Verwirrtheit?

0 Antworten

Was könnte ein mehrfaches, verwirrtes Aufwachen in der Nacht auslösen?

Mein Problem ist ein wenig speziell und ich finde zwar ähnliche Fragen aber niemand hat genau dieses Problem. Ich wache manchmal (teilweise mehrmals pro Nacht) auf. Es dauert dann eine Weile bis ich wirklich zu mir komme. In der Zwischenzeit bin ich verwirrt und meine ich sei etwas am machen. Häufig meine ich zum Beispiel ich sei eine Lösung für ein schwieriges Problem bei der Arbeit am suchen. Langsam realisiere ich dann, dass ich im Bett liege. Bis ich dann aber im ganz klaren bin dass ich ja gar nichts tun sondern nur schlafen muss geht es eine Weile. Ich stehe dann meistens kurz auf, geh auf die Toilette und schlafe dann wieder ein. Es kommt auch vor das ich kurz bevor ich wieder einschlafe wieder in diesen Zustand verfalle. Solche Nächte sind dann meist nicht sehr erholsam. Manchmal sage oder mache ich dann auch komische Dinge. Zum Beispiel habe ich meine Freundin aufgefordert rüber zu rutschen da ich so nicht arbeiten kann. Ich hatte das auch schon einige male in der Kindheit aber nie so häufig und ausgeprägt wie in letzter Zeit. Ich kann mir gut vorstellen, dass es mit einer momentan stärkeren Belastung bei der Arbeit oder so zu tun hat. Meine Frage ist vor allem ob jemand ähnliche Probleme hat oder hatte und was da helfen könnte.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Gefährliche Nebenwirkung von 1 Dosis Berlosin?

Liebe Community,

meine Hausärztin hat mir letzte Woche Berlosin verschrieben für meine starken Rückenschmerzen. Andere Schmerzmittel kann ich gerade nicht nehmen, weil ich u.a. wegen einer Magenschleimhautentzündung in Behandlung bin.

Freitag habe ich eine halbe Tablette genommen und schlecht vertragen. Kreislaufprobleme, brennende Augen. Schmerzen gingen auch nicht weg. Ein paar Stunden später ging es mir allerdings besser.

Ich habe dann allerdings den Fehler gemacht, mir anschließend die Nebenwirkungen von Berlosin/Metamizol durchzulesen. (Bin aufgrund von längerer schwere Krankheit sehr ängstlich geworden.) Heute geht es mir etwas schlechter, fühle mich schlapp.

Können die gravierenden Nebenwirkungen (z.B Abbau von weißen Blutkörperchen) schon von einer einmaligen Dosis ausgelöst werden? Finde dazu leider keine Informationen.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was ist los mit meinem Gedächtnis?

Ich habe gerade eine üblen Schock erlebt, ich kann mich an jüngere Ereignisse anscheinend nicht mal mehr erinnern, wenn ich Bilder oder ähnliches sehe, was meinem Gedächtnis früher geholfen haben. Es fühlt sich an, als ob ich diese Sachen nie erlebt hätte, weil ich mich daran nicht mehr erinnern kann.

Dieser schnelle Gedächtnisverlusst macht mir etwas Angst. Es ist mehr als ich bisher jemals hatte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?