Optiker sagt, wenn schon dann Sehleistung ausreizen und verschreibt Sehleistung zu 160%???

2 Antworten

Hallo Neuhaus ich habe meine Brille auch mit einer Sehleistung von 140 % bekommen die hilft etwas wenn du Nachtblind bist beim Autofahren. Und kann sagen das geht mit der Brille echt besser.

Danke für Dein Beitrag.

0

Hallo ..,

wenn man zum Augenarzt / Optiker geht und eine Brille braucht kommt irgendwann die Frage und können sie die Schrift lesen! Ja und dann versucht man die Schrift oder auch Zahlen auf einer Sehtesttafel zu entziffern. Die Schrift muss aus einem bestimmten Abstand (3m ?) gelesen werden!

Nun sind die jeweiligen Zeilen dieser Tafel Prozent Zahlen zugeordnet!

Als meinetwegen zweite Zeile Mittel große Buchstaben / Zahlen 80 Prozent

Letzte Zeile kleinste Buchstaben / Zahlen 140 Prozent leider kann man die Bezeichnungen am Rand links nicht lesen

Sehtesttafel - (Brille, Optiker, Sehfähigkeit)

Erfahrung mit der Augenlaser Methode cTEN™?

Ich bin mir am überlegen, meine Augen zu lasern. mehrere Institute haben Lasek oder Lasik an. Nun habe ich eine renommierter Anbieter gefunden, welcher nur die Methode cTEN™ anbietet.

Ist diese Methode besser? Zu empfehlen? hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Auge schmerzt - warum?

Hallo, ich habe ein "kleines" Problem mit meinem Auge. Und zwar brennt mein linkes Auge und es fühlt sich an als würde etwas mit der Sehstärke nicht stimmen. Das kann aber nicht sein, da ich erst vor einer Woche beim Augenarzt eine Routine-Untersuchung der Sehstärke hatte (bin Brillenträger). Es kam heraus, dass die Werte unverändert geblieben sind. Also mein Linkes Auge ist schon immer etwas schlechter gewesen (ca. 80% Sehleistung, also kleinere Texte sind mit dem linken Auge schwer zu lesen), dafür ist mein rechtes Auge umso besser (100%). Das merkt man im Alltag eigentlich kaum, da das rechte Auge das ja mit ausgleicht. Nun, da ich viel am Computer sitze und viel lese, werden die Augen dementsprechend beansprucht. Kann es also sein, dass das linke Auge einfach etwas überbeansprucht ist, da es ja schlechter sieht als das andere? Dafür würde zumindest sprechen, dass die schmerzen nur auftreten, wenn ich etwas lese oder am PC sitze, sprich die Augen gefordert sind. Da reicht schon das schauen auf den Fernseher, damit es losgeht. Wenn ich hingegen draußen bin und praktisch entspannt schaue, dann tut das Auge fast gar nicht weh. Ich dachte schon an einen Zug oder eine leichte Reizung des Auges, da ich zurzeit auch eine Erkältung habe. Aber das mit der Überanstrengung kommt mir immer noch am plausibelsten vor, da z.B. ein Zug ja keine 5 Tage andauert (Ich habe mein Auge zwischenzeitlich auch nicht geschont, das heißt ich habe weiterhin am PC gearbeitet).
Nun frage ich mich nur ob das auch wirklich das sein kann und ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Ich muss dazu sagen, dass ich ein wenig Hypochondisch veranlagt bin und deshalb etwas besorgt bin und mir schon die typischen Hypochonder-Krankheiten wie MS und ähnliches eingeredet habe.

MfG

...zur Frage

Herzstolpern,erbrechen und hoher blutdruck

Hallo,ich habe seit einer Woche mehrere male am Tag Herzstolpern und erbreche dann auch mein Blutdruck habe ich die letzten zwei Tage gemessen und immer wenn ich dies bekomme ist es dann 150-100 P100 o.160-90 immer mehr o. weniger.Erst dachte ich ich habe eine MagenDarm grippe Aber so ist es nicht mir ist immer dann übel wenn dieses stolpern anfängt und dan erbreche ich.Ich weiss wirklich nicht was das sein kann will auch nicht sofort zum Arzt rennen aber langsam krieg ich angst es passiert plötzlich zb. Heute auf der Arbeit,mir war es so unangenehm später das ich immer auf toilette rannte die haben bestimmt auch gedacht "was für'n MagenDarm infekt noch nach ne Woche" Meine kollegin hat mich noch nach hause gefahren es hiel wieder so eine Stunde. Kann mir vielleicht jemand helfen ist es vielleicht doch was mit meinem Herzen??

...zur Frage

Brille holen bei nur -0,75 / -0,25?

Lohnt sich der Griff zur Brille bei diesen Werten schon ? :),

Zu mir: Ich bin oft draußen in der Natur und sitze wenig am Computer :) Also kann es nicht von zu viel vor einer Konsole (oder co.) sitzen kommen :)

...zur Frage

Sehkraft im Laufe des Tages schlechter - woran kann das liegen?

Ich habe im Laufe des Tages immer das Problem, dass ich immer schlechter sehen kann. Woher kann das kommen? Ich habe meine Augen letztens vom Optiker morgens messen lassen, da war alles ok, also daran liegt es nicht. Die Optikerin meinte auch, im Laufe des Tages kann zwar die Konzentration abnehmen und die Sehleistung schwanken, aber nicht so stark, dass man es bewusst auf die Augen schieben kann. Woran liegt es dann? Kann das auch mit meinen trockenen Augen zusammen hängen? Ich nehme im Moment keine Augentropfen mehr, weil ich das Gefühl hatte, immer mehr davon zu gebrauchen. Wisst ihr, woran das liegen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?