Op Nötig? ; geheilter Bänderris Linker Daumen

1 Antwort

Vermutlich muss operiert werden, da eine konservative Methode nach dieser Zeit vermutlich nicht mehr ausreicht. Nach der OP wird das Daumengelenk für mehrere Wochen ruhig gestellt, bevor man mit einer Bewegungstherapie beginnen kann. Jedoch wird es der Handchirurg entscheiden was angebracht ist.

Alles Gute von rulamann

Ist mein Daumen gebrochen?

Hi, ich bin vor genau einer Woche bei einem Fußballturnier ordentlich hingefallen und als ich aufgestanden bin tat auf einmal mein linker Daumen relativ doll weh. Während des Sturzes ist mir kein knacken aufgefallen. Als das Spiel zuende war habe ich angefangen den Daumen zu kühlen, der hatte direkt nach dem Sturz schon angefangen zu kribbeln, taub zu werden und anzuschwillen. Kurz vor dem nächsten Spiel hatte ich auf einmal Kreislaufprobleme und mir war kalt und schwindelig. Ich konnte den Daumen nicht mehr beugen, und belasten ging gar nicht. Das blaue kam erst 3 Tage später zum Vorschein. Zusätzlich habe ich den Daumen noch getapt damit, die Schwellung und das Hämatom zurück geht. Jetzt ist ugf eine Woche rum und ich kann den Daumen wieder relativ gut bewegen, allerdings knackt der manchmal einfach und es tut auch noch weh, wenn ich versuche ihn zu belasten oder darauf rumdrücke. Jetzt meine Fragen: Soll ich zum Arzt gehen? Kann der Daumen gebrochen sein obwohl ich den Daumen wieder ziemlich normal bewegen kann? ...(Betreffende Stelle: linker Daumen -> Fingergrundglied & Fingerendglied)

...zur Frage

Was ist das an meinem Daumen?

Was ist das? Angefangen hat es als kleiner Pickel. Mit der Zeit wurde es immer größer. Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Was kann ich tun? Mal juckt es, mal tut es weh.

Vielen Dank für eure Zeit und alles gute für 2018

...zur Frage

Könnte das eine Nervenirritation mit einer Prellung am Daumen sein?

Hallo, ich habe gerade mein Workout angefangen, als ich mit der linken Hantel meinen rechten Daumen erwischt habe. Er ist sofort blau und dick geworden, hat stark gekribbelt und nun ist der Bereich vom Grungelenk bis zum Anfang des Endgelenks taub (spüre nur noch wenig). Außerdem ist der Daumen heiß und noch rot. Dementsprechend sind die Schmerzen auch nicht so stark. Beugen kann ich ihn bis knapp 90° (halb so stark wie beim anderen) und strecken normal. Was kann das sein? Eine Prellung mit einer Nervenirritation? Ich möchte ungern deswegen zum Arzt (ich weiß, dass ich auch keine Ärzte seid und nur Vermutungen aufstellen könnt), ich werde schon genug geröngt... Vielleicht könnt ihr mir ja einen Tipp geben, außer kühlen. Ich hoffe einfach, dass ich noch schreiben kann morgen in der Schule (leider die Schreibhand)! LB, sportyLB98

...zur Frage

Daumensattelgelenk locker

Hallo, Ich habe schon viele Monate immer wieder bei Belastung Schmerzen am linken Daumen. Wenn es schlimm ist, strahlt das auf die ganzen Sehnen in der Hand aus um mir tut es auch weh, wenn ich die anderen Finger anspanne, benutze. Der Arzt hatte mir eine Schiene verschrieben und gesagt, das das Gelenk mal verletzt gewesen sein muss weil es "schnackelt", es ist instabil. Von einer Ergotherapeutin habe ich ein paar Übungen zur Stabilisierung durch Muskelaufbau bekommen. Ich mache die schon, aber offensichtlich zu wenig weil es ganz schön weh tut. Zudem habe ich ständig (chronisch?) immer wieder mal Sehnenscheidenentzündung.

Fällt euch noch etwas ein? Tipps oder so?

Danke Liebe Grüße

...zur Frage

Seit Monaten habe ich Schmerzen im Daumen und manchmal auch im Handgelenk - was ist das?

Hey Leute Habe schon seit ein paar Monaten schmerzen im Daumen die ab und zu auch in Richtung Handgelenk auftreten Ich war auch schon beim Arzt der mir eine Daumen Bandage oder Schiene verschrieben hatte die ich zwei Monate tagsüber tragen sollte was ich auch getan habe aber es hat sich nichts geändert die Schmerzen sind noch immer da mal sind sie sehr stark mal nur leicht Hat das schon mal jemand gehabt und weis was das sein könnte oder hat jemand ne Idee was ich noch machen könnte..????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?