Op an der Hws

2 Antworten

Hallo SR.,

nun Dein letzter Befund ist ja schon heftig und jetzt noch einmal um 100 Prozent ? Zu dem KFS brauche ich Dir ja nichts zu sagen http://www.klippel-feil-syndrom.de/.

Aber wie schon Walesca schreibt würde ich unbedingt ganz genau hinsehen wer mir das operiert. Die Angst ist hier ein guter Ratgeber. Denn in Deinem Fall würde besser fünfmal hinschauen bevor ich Jemand heran lasse. Man wird eine so genannte Titancage also künstliche Bandscheibe einsetzen. Mit 35 Jahren würde ich das schon operieren lassen allerdings muss klargestellt sein das der Operateur auf eine gute langjährige Erfahrung in dem Bereich vorweisen kann.

Denn wenn etwas schief geht sitzt Du im Rollstuhl und Schmerzen im Bereich Halswirbelsäule können schon sehr heftig sein.

Deine letzte Diagnose

Klippel-Feil-Syndrom schwere Chondrose (1) mit einer überwiegend ventralen Bandscheibenherniation (2) auf Segmenthöhe C4/C5 mit Bedrängung und Tangierung der Spinalwurzel (3) C5 rechts. Engstellung der Neuroforamina (4) Osteochondrose(5) und Spondylose (6) und Spondylarthrose.(7)

(1)Regenerative Veränderung der Bandscheibe -Risse -Austrocknung C4-C5

(2) Bandscheibenvorfall C4-C5

(3) Spinalwurzel = Nervenwurzel die..versorgt

(4) (Neurofor,.)Zwischenwirbellöcher durch die die Nervenwurzel austritt

(5) ist die vermehrte mechanische Belastung der Grund - Deckplatten Wirbelkörper (C4-C5) u.U. mit Randzackenbildung udgl. (was auch Auswirkungen auf die Zwischenwirbellöcher haben kann) .

(6) Krankhafte Veränderung der Wirbelkörper (C4-C5)

(7) Wirbelgelenkveränderung degenerative Veränderung der Wirbelsäule C4-C5

Alles Gute Stephan

1

Hallo lieber Stephan! Vielen Dank für deine Antwort! Meine Schmerzen sind von einer Schmerzgala von 1- 10 auf 12. Alle Schmerzmittel helfen nichts mehr. Liebe Grüße Schneerose

0
47
@schneerose

Hallo Schneerose,

da kann man Dir nur alle vier Daumen drücken das es gut geht, mit der OP! ich weis nicht wie das ausgeht ob Du danach absolut Schmerzfrei bist. Vielleicht kann Dir ja eine Schmerztherapie da im Spital weiterhelfen.

Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute
Stephan

0
1
@StephanZehnt

Lieber Stephan! Vielen Dank für deine Antwort! Schmerztherapien habe ich schon so viele hinter mir. Haben alle nicht geholfen. Liebe Grüße Schneerose

0

Hallo schneerose!

Ich weiß zwar nicht, wo Du wohnst, aber ich kann Dir einen sehr guten Neurochirurgen nennen, der sich ausschließlich auf die Wirbelsäule spezialisiert hat! Er hat im Köln-Bonner Raum einen excellenten Ruf. Schau bitte mal in diesen Tipp hinein. Vielleicht hilft es Dir ja weiter. Zu so einem guten Experten würde ich jeden Weg in Kauf nehmen!!!!! Gegen Deine Angst helfen auch "Bachblüten Rescue-Tropfen".

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/bandscheiben-operation-ein-erfahrungsbericht

Alles Gute wünscht walesca

1

Hallo liebe(r) Walesca

Ich danke dir für deine Antwort! Ich bin aus Wien und werde im orthopädischen Spital Speising operiert .Das ist das beste Spital in Wien.

Die Bachblüten Tropfen haben mir leider nichts geholfen.

Liebe Grüße Schneerose

1
47
@schneerose

Dann wünsche ích dir auch dort einen excellenten Operateur und viel Erfolg bei der OP!! LG

0

Bewertung Arm-MRT im Zusammenhang mit HWS-OP mit Deltoideus Parese

Hallo, ich bin hier neu und war gestern zu Tiefst verstört, Der Arzt der Radiologie hat erst gar nicht mit mir gesprochen..... hab´ ich noch nie erlebt... aber hier nun das, was im MRT der li Schulter steht:

Der Befund Deutliches subakromiales Impingement mit Hochstand des Humeruskopfes. Erhebliche Verschmälerung des glenoidalen Gelenkspaltes mit hochgradiger Chondropathie. Leichter Reizerguss. Chronisch regressive Signalsteigerungen. Ausdünnung der Supraspinatussehne als Hinweis auf eine chronische Enthesiopathie. Noch keine Ruptur. Unauffällige Bildgebung der übrigen Kapselbildenden Muskel- und Sehnenstrukturen.

Meine Frage : Könnte das ein OP Schaden sein?? Ich habe zuvor=vor meiner HWS –OP keinerlei Schulterprobleme, unmittelbar nach der OP befand sich am linken Arm ein Ei wie bei „POPEIS –Armen“ UND ich hatte unter der Achsel eine Mal, ein rot Kreis mit Mittelpunkt(verdacht Röntgenplatte).

Ist es möglich dass dies eine OP Folge ist????? Bin für jede Meldung dankbar, Sowina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?