Omeprazol, Pantoprazol, das gleiche?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Cardamom!

Beide Medikamente gehören zur gleichen Wirkstoff-Gruppe, da es beides Mittel sind, die die Bildung von Magensäure hemmt, so dass der Körper micht mehr so viel Säure bildet. Die Auswahl des Medikamentes hängt - außer von der Krankenkasse - auch davon ab, wie Sie das Mittel vertragen und ob es ausreichend wirkt. Bei ganz akutem Sodbrennen habe ich gute Erfahrungen mit "Gaviscon-Advance-Suspension" gemacht. Die legt sich wie ein Schaumteppich auf den Mageninhalt und verhindert so den Rückfluß!

Haben Sie ständig Sodbrennen? Wussten Sie, dass das Sodbrennen - auch bei guter Medikation (!) - weiter die Atemwege schädigen kann? Dann empfehle ich Ihnen mal diese Seiten: (sie sind auch interessant für Patienten mit "nur" Sodbrennen!)

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/sodbrennenreflux-operation-endlich-mal-was-gescheites

Alles Gute wünscht walesca

also ich habe die erfahrung gemacht, dass bei mir pantropazol besser wirkt, als omep. du solltest das mit dem arzt besprechen und ggfls. beides austesten.

0
@totalschaden

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Es freut mich, dass ich Ihnen mit meinen Erfahrungen weiterhelfen konnte. Seit meiner OP vor 2 Monaten habe ich kein Sodbrennen mehr (ohne Medikamente!). Es wäre schön, wenn diese Adresse auch Ihnen im Ernstfall weiterhelfen könnte. LG

0

Können sich Pantoprazol 40 und Thyronajod gegenseitig beeinflussen?

Hallo, seit ca. einem 3/4 Jahr nehme ich auf Grund meiner Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto "Thyronajod 75" ein. Ich habe gelesen, dass das Jod bei Hashimoto eigentlich kontraproduktiv ist, aber seit ich die Tabletten jeden Morgen eine halbe Stunde vor dem Frühstück nehme, geht es mir wieder gut (jedoch bin ich immer noch leicht reizbar, was vielleicht auch einfach an den Umständen in meiner Familie und an meiner Person liegen kann, da es bei uns seit einiger Zeit ziemliche Probleme gibt).

Nun bekam ich Ibuflam 600 und Pantoprazol 40 verschrieben, wegen meinen Hüftschmerzen (HD). Ich habe jedoch gelesen, dass der Magenschutz und das Schilddrüsenmedikament sich gegenseitig beeinflussen können?! Die Ibu soll ich nach Bedarf nehmen und dazu dann der Magenschutz. Aber den Magenschutz muss man doch eine halbe Stunde vor dem Essen nehmen? Und meistens brauche ich die Ibu morgens, dass ich in der Schule keine Schmerzen habe und nehme mittags (ca. 14 Uhr) nochmal eine... Vor Ibuflam habe ich nur Ibu akut 400 nach Bedarf ohne Magenschutz eingenommen, die aber nicht gewirkt hat.

Wann soll ich Pantoprazol nun einnehmen? Kann ich das auch zum Essen einnehmen? Die Ibu nehme ich gleichzeitig mit dem Frühstück und mittags mit dem Mittagessen ein... Man könnte die Thyronajod ja auch abends einnehmen, aber ich schaffe es nie, 4 Stunden nichts zu essen (komme in den Unterzucker, habe aber kein Diabetes)!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen! LG, sportyLB98

PS.: Den Arzt kann ich nicht fragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?