Ohrloch zugewachsen und Ohrring durchgestochen: schlimm?

3 Antworten

Das einzigste was passieren kann, dass es sich wieder entzündet. Das musst du beobachten. Sollte es wieder vorkommen, entweder komplett auf die Ohrringe verzichten oder einfach mal ein andere Ohrringe (anderes Material) verwenden. Vielleicht reagierst du dadrauf? Aus welchem Material bestehen denn die jetzigen? 

Ich hatte die letzten beiden Monate fast nur die medizinischen Ohrringe drin und sonst welche aus 925er Sterling Silber. Ich hatte auch vor, mal Titan Ohrringe auszuprobieren, doch beim Durchstechen hat es sich jetzt tatsächlich schon wieder entzündet und das Loch ist ja sogar hinten noch zu, deshalb will ich jetzt ungerne da nochmal durch, da es auch etwas wehtut. 

1
@bienchen125

Dann würde ich erst mal komplett drauf verzichten und es vollständig heilen lassen. 

1

Es muss nichts passieren.

Ich frage mich nur, ob du vllt allergisch auf deine Ohrringe reagierst. Solltest du wieder unter einer Entzündung leiden, dann würde ich auf jeden Fall die Ohrringe austauschen und es mit anderen versuchen. 

Sonst viel Glück und Spaß beim Tragen.

Naja, was soll groß passieren, die Entzündung kann wiederkommen. VG

Was möchtest Du wissen?